...
  • Artman Mai 2007
    ...
  • plitvicerplitvicer Mai 2007
    Schön, schön. Sieht nach viel Arbeit aus. Und nach jede Menge Freizeit ... Bin gespannt auf das Ergebnis.

    m f gruß
    plitvicer

    PS: Musste erst grinsen, als ich nur das erste Bild gesehen hab. (Das zweite hat zum Laden etwas länger gedauert.) :D
  • Barra ... cuda
    Super sieht der aus.
  • ThorstenSThorstenS Mai 2007
    echt Phät! Das ist dir super gelungen!
    :cool:
  • Artman Mai 2007
    ...
  • webmichlwebmichl Mai 2007
    mr.manders schrieb:
    Danke:D

    Ist noch nicht ganz fertig, und bei der Vorderradfelge bin ich mir noch unsicher, ob die so gelungen ist(die Orange Spiegelung z.b.).

    Du hast recht - da passt irgendwas noch nicht.
    mr.manders schrieb:
    P.S.:Wenn Ihr eine Idee habt, welches Auto ich als nächstes zeichnen sollte, her damit;)

    Wie wär's mit ner Herausforderung? ;)
  • pipopipo Mai 2007
    Sieht schon ganz gut aus !! grosse Arbeit

    Der Kühlergrill verstehe ich nicht genau, ist es so Assymetrisch in Wirklichkeit ?

    Aber insgesamt ist das Auto klasse ! :cool:

    besten Gruss,

    p.
  • flomarflomar Mai 2007
    bq. Der Kühlergrill verstehe ich nicht genau, ist es so Assymetrisch in Wirklichkeit ?

    Der steht in der Mitte wie ein Bug hervor, daher ist der von uns aus gesehene linke Teil im Schatten und man sieht vom Winkel her weniger davon.

    Tolle Arbeit übrigens:!:

    Ich würde ja am liebsten einen "Mercedes 300 SL Flügeltürer":http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a9/1955_Mercedes-Benz_300SL_Gullwing_Coupe_34.jpg sehen ;)
  • Artman Mai 2007
    ...
  • remi Mai 2007
    mr.manders schrieb:
    P.S.:Wenn Ihr eine Idee habt, welches Auto ich als nächstes zeichnen sollte, her damit;)


    Vielleicht können Dir die Bilder von Ron Duke als Orientierung/Vorlage dienen. Ron schafft es regelmäßig, aus Vektorgrafiken fotorealistische Kunstwerke zu zaubern. Ron's aktuellstes Bild und ein paar weitere.

    Remi
  • flomarflomar Mai 2007
    bq. Vielleicht können Dir die Bilder von Ron Duke als Orientierung/Vorlage dienen. Ron schafft es regelmäßig, aus Vektorgrafiken fotorealistische Kunstwerke zu zaubern. Ron's aktuellstes Bild und ein paar weitere.

    Wahnnsinn :staun: The almighty Xara!
  • Artman Mai 2007
    ...
  • flomarflomar Mai 2007
    bq. Aber ich denke mal, das mit Inkscape, was das technisch Machbare angeht, die Qualität der Bilder von Ron Duke, nicht zu erreichne ist.

    Wollt nicht der erste sein, aber ich glaube auch, dass wir noch einige Versionsnummer warten müssen bis soetwas machbar ist! In der Zwischenzeit hättest du aber bestimmt auch mit Xara Xtreme deine Freude gehabt, die Linuxversion ist OpenSource und kostenlos. Glaube nicht, dass Ron für seine Arbeiten Vektorgrafikprogramme ala Photoshop eingesetzt hat! In bestimmten Fällen kann das aber natürlich helfen, da ist Gimp aber auch ein verlässlicher Partner, anstatt in Photoshop hätt ich an deiner Stelle da schon lieber in Illustrator, InDesign oder Fireworks investiert! Wie dem auch sei, viel Spass und ich freue mich auf weitere Werke!
  • Artman Mai 2007
    ...
  • remi Mai 2007
    Wenn Du gern durch Dialogboxen und ewig lange Ladezeiten und extrem hohen Ressourcenverbrauch vom Zeichnen abgehalten werden willst, dann kannst Du gern meine Adobe Illustrator 10-Version haben.

    Adobe Photoshop ist ein super Programm, keine Frage, aber nicht alle Adobe-Produkte sind empfehlenswert. Adobe Illustrator ist ein grauenvolles Vektorgrafikprogramm und dazu noch überteuert (und weil es mich mal unverschämt viel Geld gekostet hat, müßtest Du schon 150,- EUR für die alte Version auf den Tisch legen). :eek:

    Ron Duke erstellt seine Grafiken mit Xara Xtreme (die Grafiken in der oben verlinkten Galerie sind von 2005 und damals hat er wohl die Vorgängerversion Xara X eingesetzt). Wenn Du übrigens im MediaMarkt mal durch die Regale schlenderst, findest Du dort ein neues Photo-/Vektorgrafikbundle mit dem Namen "MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer". Dort ist Xara Xtreme als deutsche Version enthalten.

    Mit Photoshop kannst Du vielleicht zu ähnlichen Ergebnissen kommen, aber dabei geht natürlich der Vorteil verloren, dass Du eine Vektorgrafik beliebig skalieren kannst und stets editieren kannst. Mit Pixeln arbeiten ist halt anders, als mit Vektoren.

    Remi
  • Artman Mai 2007
    ...

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion