Kartenspiel mit Inkscape
  • MaracujaMaracuja Oktober 2007
    Hallo ihr,
    ist zwar schon was länger her, aber ich wollte es euch auch mal zeigen.
    Ich habe ein Kartenspiel komplett mit Inkscape erstellt, und es dann von einer Druckerei (über das Internet gefunden) drucken lassen. Für nur 14,95€ ein Kartenspiel mit eigener Vorder- und Rückseite, sowie mit Hülle. Meins hatte die Auflage 4. ;)
    (ich hoffe man kann große Attachements hochladen) Ich kann keine SVG hochladen. :( (Ubuntu 7.04/Opera)
    Elefanten3, weil ich mehrere Versionen hatte, aber letzendlich die genommen habe.

    Achja, mein Thema war "Elefanten", weil der ursprüngliche Empfänger ein Elefantenliebhaber ist. Jedoch habe ich mir dann auch noch 3 dazu machen lassen.

    Gruß,
    Malte
  • ThorstenSThorstenS Oktober 2007
    Ich bin baff Malte - das ist eine grossartige Idee und super umgesetzt!
    Hast du noch die URL/Namen der Druckerei?

    Ich würde sowas auch gerne als Weihnachtsgeschenk herstellen, habe da schon was vor Augen :) :love:
  • MaracujaMaracuja Oktober 2007
    Danke.

    Klar habe ich die URL, aber Werbung machen wollte ich nicht.
    www.schnappschussverlag.de
    Sie wollen zwar JPG haben, aber bei 300DPI geht das in Ordnung, man sieht es nur, wenn man nach sucht. :D
  • flomarflomar Oktober 2007
    Ganz wunderbare Idee und hervorragend gemacht! Ein Glück, dass man Druckerein für dieses Zweck findet.

    Ist eine dieser Geschenksideen die man einfach stehlen _muss_ weil sie einfach, billig, fantasie-, und effektvoll sind! :D

    Gruß, Flo

    edit: Bei der URL stimmt noch was nicht, ich besser das mal aus.
    edit2: Es scheint das http:// zu sein, welches nicht fehlen darf!
  • imi Oktober 2007
    Hey coole Idee sowas ideal zum verschenken.
    Eine bekannte von mir liebt elefanten auch über alles :D
    Echt eine saubere Arbeit.

    Grüße imi
  • ThorstenSThorstenS Oktober 2007
    Danke für die URL

    Meine Schwägerin hat vor 2 Jahren ein mit PhotoShop erstelltes Memoryspiel drucken lassen.
    Durch den dicken Karton und das Schneiden im 15° Winkel war es kein billiges Unterfangen,
    aber die Motive (Kinderbilder aus der Jungend) machten daraus ein echtes Unikat.
  • MaracujaMaracuja Oktober 2007
    Bei der Druckerei werden die Karten glänzend(!) kaschiert. (mit Schutzfolie überzogen) Die Ecken werden ebenfalls gerundet. Dadurch, dass die sich darauf spezialisiert haben, ist der Preis nicht ganz so hoch. Bei einer höheren Auflage sollte es sicher nicht so teuer werden.
  • needcoffee Oktober 2007
    Echt coole Idee, danke für den Tipp :!:

    ps: Daher also dein Avatar :)

    pps: Gerade gesehen, sogar für ein "großes" Kartenspiel ist der Preis recht annehmbar.
  • MaracujaMaracuja Oktober 2007
    Genau, daher der Avatar. ;)

    Sind 32 Karten, ich weiß nicht, wieviel 52 Karten kosten, aber Fragen kostet nicht...

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion