Griechische Buchstaben
  • aenne1981 Januar 2008
    Hallo zusammen,

    Gibt es eine Möglichkeit, griechische Buchstaben als Text oder Sonderzeichen einzufügen? Ich nutze Inkscape unter Windows.

    Danke schon mal für jede Hilfe :-)

    Änne
  • webmichlwebmichl Januar 2008
  • aenne1981 Januar 2008
    Das hatte ich auch schon gefunden :-) Es hat bei mir nicht funktioniert, ich dachte, das liegt an Windows, aber vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht. Z.B. beta hat ja den Code 03B2. Also habe ich eingegeben strg u + 03B2. Passiert aber nichts. Was mache ich falsch?
  • fZapfZap Januar 2008
    Die Tippreihenfolge ist folgende:

    STRG+U -> 4-stelliger-Unicode -> Enter

    achte unten auf die Statusleiste nach Eingabe, dass das Zeichen auch angegeben wird. Die Schriftart, die Du verwendest sollte natürlich eine sein, die Unicode auch unterstützt.


    Buchstabe = Unicode-Kodierung
    =============================
    alpha = 03B1
    beta = 03B2
    gamma = 03B3
    delta = 03B4

    usw

    //edit
  • aenne1981 Januar 2008
    Ich verwende Times New Roman, unterstützt das Unicode? Wenn ich die Zeichen so eintippe, wie du es schreibst, tut sich leider nichts.
  • fZapfZap Januar 2008
    Also bei mir funktioniert es mit "Times New Roman". Teste doch einfach mal mit einer Schriftart die garantiert Unicode-Unterstüzung hat, zB der "Bitsream Vera":http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/sources/ttf-bitstream-vera/1.10/ oder der "DejaVu":http://dejavu.sourceforge.net/wiki/index.php/Main_Page
  • InkoneInkone Januar 2008
    Griechische Buchstaben mh? Weißt du denn wie die aussehen? Wenn ja schau doch mal bei Dafont
    Die haben sicherlich sowas..

    Anbei möcht ich dem ganzen Forum Frohes Neues wünschen und n' maliges 2008! Wollt dafür jetzt net extra n' neuen Thread aufmachen :)
  • aenne1981 Januar 2008
    Ich habe die Schriftarten Bitstream Vera und DejaVu leider nicht, ich weiß auch nicht, wie man neue Schriftarten installiert. Kann man das so ohne Weiteres? Dann könnte ich ja auch z.B. Symbol installieren und könnte dort die griechischen Buchstaben ohne den Umweg über Unicode eingeben.
  • fZapfZap Januar 2008
    Natürlich kann man Schriftarten unter Windows installieren[1]. Die Schriftarten, die ich oben genannt habe waren nur Beispiele für Unicode-Schriftarten. Probiere mal verschiedene Schriftarten durch. Soweit ich mich entsinnen kann, gibt es auch eine "Arial Unicode" unter Windows, ich habe nur leider kein Windows mehr. Welche Windowsversion verwendest Du denn (Vista, XP, win9X) ? ich würde Symbol-Schriftarten nur im Notfall verwenden, denn gute Unicode-Schriftart (wie die DejaVu) enthalten bereits grichiesche Sonderzeichen.

    @ikone: Neujahrsgrüße sind hier trotzdem fehl am Platz

    [1] "http://support.microsoft.com/kb/314960/de":http://support.microsoft.com/kb/314960/de
  • aenne1981 Januar 2008
    Juchu, mit Arial Unicode klappt es! Vielen vielen Dank!
  • InkoneInkone Januar 2008
    aenne.. schön das es geklappt hat. ;)

    fzap, ich wollte nicht extra nen neuen Thread aufmachen! Hätte ich das getan, hättet ihr mich gleich wieder angemeckert und regt euch auf, für sowas n thread aufzumachen! :mad:
  • fZapfZap Januar 2008
    Inkone, man wird nicht angemeckert, wenn man einen thread in der Rubrik "off topic" zum Thema "Neujahrsgrüße" aufmacht. Man wird _dann_ angemeckert, wenn man in bestehendem thread ein neues Thema beginnt. Überlege doch bitte einmal selber: In einem thread mit dem Titel "Griechische Buchstaben", würdest Du da Neujahrsgrüße vermuten? Also, bitte beimThema bleiben oder aber einen neuen thread aufmachen.
  • InkoneInkone Januar 2008
    Ich hab doch was hierzu was gesagt! Dazu anbei noch frohes neues! Was ist denn daran bitte so schlimm :no::evil::mad:
  • anne Februar 2008
    Hallo zusammen,
    noch eine kurze Anmerkung an alle die das hier nachlesen. Die Eingabe hat bei mir zuerst auch nicht geklappt. Es lag dann daran, dass ich versucht habe die Zahlen über den Ziffernblock einzugeben (Num leuchtete auf) und es passierte nichts. Mit den "Zahlen über den Buchstaben" hat es dann ohne Probleme funktioniert.
    Vielleicht hilft es ja wem.
  • Granjow Februar 2008
    Schriften kannst du btw installieren, indem du die .ttf-Dateien nach c:/windows/fonts kopierst. DejaVu ist eine super Schrift, sieht im Gegensatz zu Arial auch anständig aus ;)

    Für viele griechische Buchstaben wäre es auch möglich, das Tastaturlayout umzustellen. Geht sogar unter Windows.

    Simon
  • DonRotti Juni 2009
    Hallo zusammen,

    ich versuche gerade das Theta über Unicode mit 03D1 zu schreiben. Da kommt aber irgendein arabischer Buchstabe raus. Kann mir da jemand helfen?

    Danke und Gruss
  • siteRaysiteRay Juni 2009
    :confused:

    Hallo DonRotti,

    habe mal die verschiedenen angegeben Schreibweisen von Theta durchprobiert und funktionieren. Aber der Unicode mit 03D1 gibt mir auch Rätsel auf.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion