Schallplatte
  • Barbatus September 2008
    Hallo,

    hier mal mein erstes "eigenes" Bild, das ich ohne Tutorial oder Anleitung gemacht habe...

    Ich hoffes es gefällt euch...

    image
  • InkoneInkone September 2008
    Gefällt! Du könntest ja noch ein Cover raufmachen. Das würde noch besser kommen! Achso, Mach den "Kreis" in der Mitte etwas dunkler.. sieht so aus als wäre da nur ein Fleck ;)
  • CepZero September 2008
    simpel aber gut geworden ;)
    wennde willst kannste ja noch die rillen dazumalen, kommt bestimmt gut, wär auch schon auf das ergebnis gespannt
  • Barbatus September 2008
    CepZero schrieb:
    simpel aber gut geworden;)
    wennde willst kannste ja noch die rillen dazumalen, kommt bestimmt gut, wär auch schon auf das ergebnis gespannt


    hinschauen FTW!! die rillen sind doch da...

    wenn du jetz immernoch keine siehst, dann is die helligkeit von deinem bildschirm wohl auf 0... :)
  • Frank Beckmann September 2008
    Das erinnert mich an die Frage mit der unsere Altvorderen uns als Kinder immer gelinkt haben: Wie viele Rillen hat eine Schallplatte?
  • needcoffee September 2008
    Barbatus schrieb:
    wenn du jetz immernoch keine siehst, dann is die helligkeit von deinem bildschirm wohl auf 0...
    :rofl:

    Gut geworden die Platte.
  • CepZero September 2008
    jaja ich seh die rillen >.<<br />hübsch auch mit dem cover^^
  • Coco September 2008
    Wie viele Rillen hat eine Schallplatte?

    Funktioniert warscheinlich Heute auch noch, weil die meisten Kids nur "Knisterfreie" Medien kennen....fast schon Historisch die Frage..:rofl:
    War neulich im Zug ganz erstaunt als ein Typ mit ner Tasche Rap LP`s einstieg und obendrein noch seinen Plattenspieler dabei hatte. Sachen gibts...
    Hab schon auf die 4 Träger gewartet die Omas Musiktruhe hinterherschleppen...
  • webmichlwebmichl September 2008
    sehr schön geworden. :)

    Nuuuur - das "Rillenbild" spricht für eine LP (mehrere "Tracks") - das Label aber ist aber das einer Single (Village People - *schudder*). Dat passt nich so richtig... ;)
  • Barbatus September 2008
    Besser so?? :P
  • MaracujaMaracuja September 2008
    Was ich mich grad gefragt habe: Sind die Rillen nicht eigentlich eine seh lange Spirale von der Mitte bis nach außen? (ich hatte nie so ein Ding in der Hand)

    Hübsch, hübsch.
  • zappa September 2008
    [quote][cite]Maracuja schrieb:[/cite]Was ich mich grad gefragt habe: Sind die Rillen nicht eigentlich eine seh lange Spirale von der Mitte bis nach außen? (ich hatte nie so ein Ding in der Hand)

    Hübsch, hübsch.[/quote]

    Ja genau, eine Schallplatte hat normalerweise (in fast aller Regel) eine Spiral-Rille pro Vinyl-Schallplattenseite.

    Die historische Frage ist lustig zum leimen, aber tatsächlich nicht unbedingt völlig überflüssig. - Vereinfacht sachlich könnte man fragen, wie viele Windungen die Spiralen-Rille aufweist - und natürlich sei die Frage erlaubt, wird nicht aus einer Rille zwei Rillen, weil in der Einen sich ein dickes Staubkorn eingefressen hat, dass die Nadel bei g xx,xx zur nächsten Rille bzw Spiralwindung springt - oder dauernd an der selben Stelle zur Wiederholung hüpft. -- Und, ist es ein Nadel-Abtast-Qualitätskriterium, wenn die Vinyl-Platte ganz viele Spiralwindungen aufweist z. B. bei 29,xx Minuten Musikrillen-Länge.

    Aus meiner Erfahrung - nein. Auch der Preis sagt oft gar nix aus. - Manche Platten sind einfach empfindlicher, und wenn man Pech hat, bekommt man plötzlich sehr viele Rillen auf eine Schallplattenseite; und manche sehr billig erstandene Vinylplatten weisen erstaunlicherweise eine unheimliche hohe Qualität auf - auch noch nach zwanzig Jahren.

    @ Barbatus, sehr schönes Bild. - Ich habe versucht herauszufinden, ob es eine Rille ist ..., das scheint es nicht zu sein, - aber ich habe keine Lust, meine Augen zu strapazieren.

    Viele Grüße, zappa
  • Barbatus September 2008
    es sind einzelne rillen, keine spirale...

    ich habe zuerst die äußerste rille gezeichnet, dupliziert, und verkleinert, dupliziert, verkleinert, usw...
  • forestgreenforestgreen September 2008
    Eine CD hat übrigens auch nur einen Pregroove (Führungsrille) je Seite. Es wird dort aber von innen nach aussen abgetastet und - natürlich digitale 0 und 1.
    Eine Festplatte oder eine Magneto-optical disc hat hingegen keine Spirale sondern konzentrische (zylindrische) Rillen-Strukturen.
  • plitvicerplitvicer November 2008
    Schon lustig, was man alles machen kann, wenn man eigentlich schlafen gehen will:

    Eigentlich gings mir um die Rille, die ist nämlich "realistisch", allerdings sinds nicht sehr viele "Runden", da ich das mit dem Spiralen-Werkzeug gemacht hab, und das nach einigen "Runden" sehr, sehr langsam wird.
    Und dann hab ich noch das Cover meiner derzeitigen Lieblings-CD draufgemalt. Das war erstaunlich einfach: Text mit Schriftart "Impact" geschrieben, kursiv gestellt, in Pfade umgewandelt, Knoten hinzugefügt, Knoten zittrig verteilt und von Hand dann die "Speed-Lines" (oder wie man die "Wischer" nennt) reingezogen. Naja, ich hab mich auf den Text des CD-Covers beschränkt.

    m f gruß
    plitvicer
    756 x 756 - 356K

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion