Linux-Flyer
  • Granjow Oktober 2008
    Hoi zäme,

    Ich arbeite mit zwei Kollegen an einem Linux-Flyer für (Mit-)Studenten an der ETH. Da ich kein ausgebildeter Grafiker bin, würde ich mich auf Kritik freuen :)

    Falls jemand Lust hat, in den Inhalt reinzuschauen und vielleicht noch was zu ergänzen, feel free: Klick

    Gruess
    Simon

    PS: Dort im Wiki ist auch die genaue Aufgabenstellung.
  • Granjow Oktober 2008
    Mein Laptopbildschirm hatte da wohl eine leicht andere Auffassung von Grün :D Tja. Ohne sieht es definitiv besser aus. Der Fensterrahmen gefällt mir noch nicht ganz gut.

    Schwarz ist zu dunkel für die dickere Schrift, oder?

    Granjow
    874 x 1240 - 81K
    874 x 1240 - 81K
    874 x 1240 - 81K
  • needcoffee Oktober 2008
    Mir gefällt das dritte am besten. Ich würde das "stay open" ruhig in der gleichen Farbe wie die Knöpfe machen. Die "vordere" Wolke könnte man auch ganz nach vorne/oben legen, momentan sieht die rechts so abgeschnitten aus. Die Drehung der "inneren" Sonenstrahlen ist meiner Meinung auch nicht unbedingt so schön...und...die Rundung der Ecken ist eigentlich auch unnütze, oder haste jemanden der die ganzen Ecken nach dem Druck abrundet? :D Es sei denn, es ist nur ein Plakat, dann kannste die Ecken natürlich lassen.
  • Granjow Oktober 2008
    Danke! Ja, ich habe Sklaven, die mir die Ecken mit Nagelklipser abrunden, kriegen dafür Brot und Wasser einmal die Woche.

    Simon

    PS: Besser mit den Sonnenstrahlen? Oder hast du was anderes gemeint?
    874 x 1240 - 82K
  • needcoffee Oktober 2008
    Hehe, na dann.

    Ich muss gestehen, das ich nicht viel Unterschied bei der Sonne sehe. Ich hab mal ne Grafik angehangen um zu zeigen auf was ich hinaus wollte. :)

    Die erste Sonne zeigt deine, mit Rundung...die zweite so wie ich das ungefähr meinte, ohne Rundung. Wie du es schlußendlich machst oder was dir besser gefällt, ist natürlich deine Sache...ist halt nur ein Vorschlag.
    7K
  • Granjow Oktober 2008
    Ah! Jetzt ist klar. Ich dachte, du meinst, dass die Strahlen alle so gleichmässig in einem Kreis beginnen. Super Idee!

    Neue komplementäre Farbe für den Fensterrahmen. Das Orange war nicht extrem toll, jetzt hebt es sich etwas besser ab (imho). Was denkt ihr dazu?

    Simon
    874 x 1240 - 84K
  • needcoffee Oktober 2008
    Ich finds ganz gut, der Rahmen ist auf jeden Fall besser in der Farbe.
  • phpwutz November 2008
    Hi,

    Einen Haufen Kritik hast du ja schon bekommen, der Flyer gefällt mir auch sehr gut, ich würde allerdings noch eine Kleinigkeit ändern: Der Tux sieht irgendwie so deplaziert aus unter den letzten Buchstaben von "Desktop". Sieht für mich irgendwie "unharmonisch" aus. Vielleicht versuchst du mal, den Tux woandershin zu setzen? zB oberhalb der zweiten Textzeile (nicht, dass der Tux die Schrift überlagert, sondern ähm..."nördlich" der 2. Zeile - du verstehst, worauf ich hinaus will? ^^)
    Also nur ein kleiner Änderungsvorschlag meinerseits :)

    Übrigens eine super Idee, Flyerwerbung zu machen - viele Leute wissen ja wirklich nicht mal, dass es eine echte Alternative zu Miniweichs Fenstern gibt.

    grüßle

    phpwutz

    Edit: kleinen Tippfehler korrigiert :)
  • Granjow November 2008
    Danke :) Etwa so?

    oder so?

    Simon
    868 x 1232 - 81K
    868 x 1232 - 80K
  • Granjow Dezember 2008
    asdf
    1000 x 707 - 157K
    1000 x 707 - 116K
  • Granjow Dezember 2008
    Kritik erwünscht.

    Die Mitautoren hätten lieber das auf dem Cover gehabt.

    Simon
  • CepZero Dezember 2008
    wow cool geworden vorallem auffer rückseite find ich den pinguin in der robe voll geil :D
    aber ich hätte um ehrlich zu sein auch das genommen is bunter und schöner. ansonsten alles in allem gut gewordener flyer ;)
  • plitvicerplitvicer Dezember 2008
    Hejhej.

    Sieht gut aus. Ich würde auf keinen Fall dieses Windows-bunte nehmen. Die Farben beißen sich total, wenn ich das sehe wird mir schwindlig. Allerdings würde ich (bei der aktuellen Version) entweder alles einfarbig machen (auch die Wolken) oder nur etwas zentrales andersfarbig (wie z.B. Tux). So steht die Wolke so im Mittelpunkt und der Blick wird darauf gelenkt, obwohl das ja nicht das Thema des Info-Blattes ist.

    m f gruß
    plitvicer

    PS: Wenn man das so liest, gibt es ja nichts besseres als Linux (ist ja auch so). Aber vielleicht ist der eine oder andere Enttäuscht, wenn es auf seinem PC nicht reibungslos funktioniert. Wie wäre es mit einem Satz, der darauf hinweist, dass die meisten mittelalten bis älteren PCs sehr gut unterstützt werden und es bei ganz neuen PCs (vor allem Notebooks) häufiger zu Problemen kommt? Naja, wie auch immer, super Sache! Das ist auf jeden Fall nötig, die wenigsten wissen, wie einfach Linux in der letzten Zeit geworden ist.
    PPS: Ich sehe gerade, dass das ganze auf ein A4 Blatt gedruckt werden soll (also gefaltet A5): Ist die Schrift nicht ein wenig klein? Oder kommt es mir nur so vor? ;-)
  • mmjmmj Dezember 2008
    Eine kleine Anmerkung zum Text: Die Meißten können wohl weniger mit DTP anfangen. Meiner Meinung nach solltest du entweder eine deutschprachige Beschreibung finden, oder er ganz weglassen. Auch wenn es direkt mit GNU/Linux nix zu tun hat, macht es jenes doch ein Stückchen kryptischer. Eigentlich würde ich Scribus sogar komplett rausnehmen, da es eben nicht so die Massenanwendung ist, wie eine Office-Suite, ein Browser oder eine Grafikbearbeitung. Da wäre digiKam (bzw. das GNOME-Äquivalent) wohl wesentlich mehr Mainstream.

    Zu dem Abschnitt: Welches Linux...?
    So wirklich "politisch" und fachlich korrekt ist das ja nicht. Das müsst ihr euch selber überlegen, aber ich hätte eher etwas in der Art geschrieben:
    Wie bekomme ich Linux?
    Linux wird in aller Regel nicht alleine, sondern mittels einer Softwaresammlung (Distribution) installiert. Diese enthält dann neben Linux viele weitere Programme und unterstützt den Anwender bei der Installation und Einstellungen. Es gibt viele verschiedene Linux-Distributionen, doch gerade für Einsteiger empfehlen wir...

    Das ist jetzt eine schnell zusammengeschriebene Rohfassung, doch danach weiß der Leser was eine Distribution.

    Ein Vorschlag, der politisch nicht ganz korrekt ist: Lasst GNU weg. Ich mag die komplette Bezeichnung, aber wenn nicht erwähnt wird, was das bedeutet, und was der "Unterschied" zwischen den Begriffen Linux und GNU/Linux ist, dann ist das nur verwirrend und beinhaltet keine Information.
    (Ist GNU ein weiteres Betriebssystem ->...unter Linux/Ubuntu auf Probleme...)

    Im Abschnitt Jetzt! ist ein größeres, kursives "jetzt". Das fällt ein wenig aus dem Rahmen, und wurde ja schon in der Überschrift deutlich hervorgehoben.

    Kleinigkeit: Lücke über "Unmöglich?". Ich hab es beim schnell drüber lesen übersehen, und mich gewundert, wieso es mit Nein! weiter geht.

    Abschnitt Installation: "tust du dies" -> "lädst du sie" Ich weiß, dass es in der Schweiz kein ganz so großes Verbrechen darstellt (ich komm aus Deutschland von der Schweizer Grenze), aber tun ist eben nicht so schön.

    Auch wenn es jetzt doch einige Punkte sind, so sind doch eigentlich alles eher Kleinigkeiten. Alles in Allem gefällt mir der Flyer sehr.
    שהלם
  • SpectreSpectre Dezember 2008
    Ich finde den Flyer im Prinzip ganz gut, allerdings gibt es noch einige Tipp- bzw. Rechtschreibfehler, die Du noch verbessern könntest ("duzende", "and der ETH/Uni", ...)

    Die Wolken würde ich auch in einem Gelb-Orange Ton halten. Wie schon erwähnt, lenkt die blaue Farbe zu sehr den Blick auf sich.
  • Granjow Dezember 2008
    Sorry, keine Zeit zum mehr schreiben, aber vielen Dank für die Vorschläge! Motiviert, wenn es Leute gibt, die ihn einigermassen toll finden.
    1000 x 707 - 157K
    1000 x 707 - 118K
  • SpectreSpectre Dezember 2008
    Jetzt find' ich ihn super! :)
  • Crisbee Dezember 2008
    Schöner Flyer. Bin nur am Überlegen...mh...müsste es nicht "bring sunshine TO your desktop" heißen!? So hätte ich es zumindest geschrieben.
  • plitvicerplitvicer Dezember 2008
    Hejhej.

    Sieht super aus. Ich hätte ehrlich gesagt auch "bring sunshine to your desktop" gesagt.
    Natürlich, wenn du diesen Flyer einem Profi zeigen würdest, hätte der sicher noch einiges daran auszusetzen, mir fallen auch noch ein paar Sachen auf, die Ich grafisch ändern würde. Aber darum gehts ja nicht. Wenn der inhaltlich so korrekt ist (ich kenn mich mit den Lizenzen und den GNU/Linux - Linux - Unterschieden nicht aus) würd ichs drucken und ab damit unters Volk! Denn es soll ja auch noch Spaß machen und Erfolg zeigen.

    m f gruß
    plitvicer

    [EDIT]: Hier (http://dict.leo.org/forum/viewUnsolvedquery.php?idThread=257838&idForum=1&lp=ende&lang=de) wird empfohlen, "onto" zu schreiben, also beide zusammen, das klingt denk ich auch nicht schlecht.
  • Crisbee Dezember 2008
    Klingt auch gut!^^ Hat er auch super veranschaulicht! :D
  • Granjow Dezember 2008
    So, noch leicht abgeändert. Vielen Dank für all die Rückmeldungen! Morgen wird er abgegeben und übermorgen präsentiert. Ob es einen Druck geben wird, weiss ich nicht, aber toll wärs schon :)

    @plitvicer Interessiert mich jetzt aber grad ;) Was hätte man noch verändern/verbessern können?

    Simon
    1000 x 707 - 157K
    1000 x 707 - 118K
  • plitvicerplitvicer Dezember 2008
    Hejhej. Super!

    Das trau ich mich fast nicht zusagen: Ich hätte bei den Textboxen auf der "Rückseite" des Flyers gleich breite Spalten für alle Boxen gewählt, außerdem Blocksatz (was aber mit Inkscape gar nicht oder nicht schön geht, weiß ich grad gar nicht?).
    Und jetzt wirds echt kleinlich: Oben rechts im Eck auf der Vorderseite hätte ich das kleine dunkelgelbe Eckchen der Sonne entfernt. Die Sonnenstrahlen hätte ich genau zur Mitte der Sonne zeigen lassen.
    Aber wie gesagt: Der Flyer ist super. Das sind Sachen, die mir so aufgefallen sind, was nicht heißt dass sie schlecht sind, ich bin meistens übertrieben ordentlich. Außerdem bin ich kein Profi, nich dass das falsch verstanden wurde.
    Weiter so.

    m f gruß
    plitvicer

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion