Meine ersten Schritte mit Inkscape
  • forestgreenforestgreen Januar 2006
    Hallo, ich bin neu hier und habe schon etwas mitgelesen.
    Zuerst einmal herzlichen Dank an alle, die Inkscape entwickeln und, so wie dieses Forum, weiterbringen. Es ist ein tolles Tool und es macht mir Freude, damit zu arbeiten.
    Bisher war ich vor allem mit pixelorientierten Programmen aktiv - die Vektor- und Objektorientierung verlangte etwas Umlernen von mir.
    Meie ersten Werke mit Inkscape sind daher auch vorwiegend entstanden aus Pixelbildern, aus denen ich Pfade generieren ließ. Diese habe ich dann bearbeitet, verfremdet und ergänzt mit den Werkzeugen von Inkscape.
    Bitte gebt mir Tipps, wie ich von hier aus weitermachen kann.
    Hier mal ein Link auf eines der Bilder:
    http://www.degraeve-online.de/homepage/christian/werbung/maico-werbung.jpg

    Wenn mir noch jemand einen Tipp gibt, wie ich das hier richtig verlinken kann, dann stelle ich meine anderen Bilder auch noch hier rein.

    Viele Grüße
    auf Euer Feedback freut sich
    Christian
    Schnappi60
  • ill66ill66 Januar 2006
    http://inkscapeforum.de/comments.php?DiscussionID=153&page=1#Item_8 hier kannst du das mit dem verlinken nachlesen.

    das bild ist cool! wie genau hast du das jetzt gemacht?
  • forestgreenforestgreen Januar 2006
    Also, ich probier das jetzt mal mit dem Verlinken:
    image
    image
    image
    Das waren meine ersten drei Werke.
    Ausgangspunkt war bei den ersten beiden jeweils eine Werbeanzeige in einem Motorradheft von 1954. Daraus habe ich ein Motiv eingescannt, als Pixelbild nachbearbeitet (PicturePublisher 8) und dann in Inkscape 0.43 übernommen. Als Pfad umgewandelt und dann weitere Objekte in Inkscape hinzugefügt. Am Schluss als png exportiert, aus dem ich dann mit meinem Bildbearbeiter ein jpg für meine Website gemacht habe.
    Bei dem dritten Bild hat mein eigenes Motorrad Modell gestanden, das Foto habe ich dann wie bei den anderen in Inkscape getraced.
    Wie Ihr erkennen könnt, bin ich ein Fan von deutschen Oldie-Motorrädern vor 1960, die heute keiner mehr kennt.
    Ich habe anfangs sehr viel Zeit benötigt, um die richtigen Werkzeuge und deren optimale Einstellung zu finden, aber es macht einfach Spaß. Ich bin dankbar, daß es so ein tolles Programm als Freeware gibt.
    Ich habe noch drei weitere Motive in Arbeit, und stelle sie in den nächsten Tagen hier ein.
    Viele Grüße
    und ein schönes WE
    an alle im Forum

    Christian
    (Schnappi60)
  • forestgreenforestgreen Januar 2006
    Und hier kommen noch einmal drei von der Sorte:
    image
    image
    image
    Grüße
    Christian
  • ThPThP Februar 2006
    Sieht sehr gut aus, Respekt :^)
  • GriM_ReaPerGriM_ReaPer Februar 2006
    sieht super aus!
    war das beim ersten bild schon so im original, oder hast du diese geschwungene linie und die farbwechsel selber reingebaut? das sieht nach ner rechten pfriemelarbeit aus, wenn es so sein sollte! ;-)
  • forestgreenforestgreen Februar 2006
    Die geschwungene Linie (positiv/negativ Kontrast) war in dem Original bereits enthalten. Allerdings war das Originalmotiv sehr klein (ca. 2,5 cm x 3,5 cm), denn es stammte aus einer Werbeanzeige in einem alten Motorrad-Katalog von 1954 im halben Postkarten-Format . Den Scan habe ich in Inkscape 0.43 vektorisiert und den Vektorpfad nachbearbeitet. Dann habe ich die Farbwechsel und die Verläufe eingebaut. Dazu wurden original-Logos, die aus anderen Quellen stammen, kombiniert (wieder Scan - Vektorisieren - Optimieren). Es ist für mich beeindruckend gewesen, daß Inkscape sich für solche Arbeiten so gut eignet. Ich bin totaler Anfänger gewesen, als ich mit dem Projekt begann. Hut ab vor den Inkscape-Programmierern und auch großen Dank an die Verfasser der Tutorials!
    Momentan arbeite ich an einem Motiv mit einem alten Dornier-Flugboot, das ich vor ein paar Jahren zufällig fotografieren konnte. Soll ich Euch das dann auch hier vorstellen?

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion