Wie immer die .svg zu .pdf geschichte
  • Keule Dezember 2008
    Hallo Leute,
    ich habe ein Logo für eine Speisekarte in Inkscape erstellt. volles Programm mit Farbschattierungen, meherer Layerformen übereinander usw. Wenn ich das nun auf A4 Drucken will, zerschießt der mir das Komplette Logo in seine einzelteile....Das is echt die Katastrophe. Ich bitte euch mir mal eine Info zu geben, wie ich mein Logo ohne Qualitäts- und Farbverlust in eine .pdf Datei umwandele. Wenns geht für einen Anfänger beschrieben, oder natürlich einen Link zu so ner Antwort. Ich bedanke mich bei euch schon mal im Voraus und wünsche ein ruhiges Fest und einen guten Rutsch !!!

    Keule
  • ahoaho Dezember 2008
    Naja. Du könntest es dir auch einfach machen und n bissel schummeln. Einfach als riesen PNG exportieren und das dann benutzen. Solange du da ~600dpi am Ende raushast siehts perfekt aus.

    Also wenns z.B. 2.54cm (=1") breit sein soll, dann musses 600px breit exportiert werden. Naja... bla... Dreisatz kennste ja wohl noch vonner Schule. ;)
  • fZapfZap Dezember 2008
    ... wobei 300dpi auch reichen. Ich habe ein DIN-A-0-Plakat gedruckt wobei die PNG-Datei 300dpi@DIN-A0 hatte - und das Ding war gestochen scharf.
  • Keule Dezember 2008
    Super, Dank Jungs !!! dette hat jeklappt !!!!
  • ahoaho Dezember 2008
    >... wobei 300dpi auch reichen. Ich habe ein DIN-A-0-Plakat[...]

    Ja in der Grösse is das was anderes. Bei Postern is 150dpi Normal und 300 etwas übertrieben. Und bei A4 und kleiner isses dasselbe mit 300 respektive 600dpi.
  • Frank Beckmann Dezember 2008
    @ aho.
    Kriegst jetzt aber nicht Druckauflösung und Bildauflösung durcheinander, gell?
    300dpi ist schon richtig für den Offsetdruck (70er-Raster). Sagt aber ja noch nix über die Bildgröße aus.

    @fZap. Dann war Dein PNG 9933 x 14043px groß?
  • ahoaho Dezember 2008
    Ja, natürlich beziehe ich mich auf die "Druck-DPI". Alles andere wäre ja unsinnig (da nichtssagend).
  • fZapfZap Dezember 2008
    @Frank Beckmann: exakt, so groß war die Datei! Beim, Berechnen in dieser Größe und mit einigen Weichzeichnern dauerte das auch eine Weile beim Exportieren.
  • Frank Beckmann Dezember 2008
    @aho. Und was für eine Maschine kann das, wenn ich fragen darf?
  • ahoaho Dezember 2008
    Frank Beckmann schrieb:
    @aho. Und was für eine Maschine kann das, wenn ich fragen darf?


    Was? Mit 600dpi drucken? Quasi jeder 0815 Drucker.
  • Frank Beckmann Dezember 2008
    Dann reden wir hier nicht über Offsetdruck/Rasterweiten etc.
    Und dann ist es eh wurscht welche dpi ins Bild gebrannt sind. Dann reichen auch 72dpi - Hauptsache das Bild ist groß genug in Pixeln.
  • ahoaho Dezember 2008
    >Hauptsache das Bild ist groß genug in Pixeln.

    S.o.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion