Inkscape Einsteiger
  • Susannedd Dezember 2008
    Huhu Leute.
    ich bin ein echter Einsteiger in Sachen Inkscape und komme überhaupt nicht mit diesem Programm zurecht.Ich habe schon viele Tutorials und Hilfeseiten mir durchgelesen und selbst nach Anleitungen gehandelt,aber ich bekomme das gewünscht Ergebniss einfach nicht hin.Deshalb versuch ich es mal hier.
    Es geht darum,dass ich Vektorgrafiken herstellen möchte/muß für meinen Onlineshop.Nur jetzt probiere ich seit gut zwei Wochen fast jeden Tag herum,ständig neues usw.Nur ich komme nicht weiter.
    Gibt es hier zufällig nette Leute die mir das Programm an sich näher bringen können und mich in die Welt der Vektorgrafiken einführen könnten?Jetzt denkt jeder,omg wie blöd ist die denn da,liest sich hunderte von Seiten durch und bekommt das nicht hin.Ich bin halt eine Frau,sorry^^.Selbst mein Mann ist am verzweifeln,er hat viel mehr Ahnung als ich von Computern und alles drum und dran,aber er hats bisher auch noch nicht weiter geschafft als ich.
    Ich bzw wir würden uns freuen wenn sich hier ein geduldiger Mensch findet der uns das mal alles von grund auf erklären könnte,damit wir bald unser gewünschtes Ergebniss erzielen können.Vielleicht könnte man über ICQ oder MSN das ein bisschen genauer alles machen.Wer weiß.
    Liebe grüße Susanne und Rocco
  • tobiastobias Dezember 2008
    Stell doch einfach deine Frage hier.
  • Susannedd Dezember 2008
    Steht oben im Text^^.
    Gibt es hier Leute die mir/uns das Programm Inkscape an sich näher bringen könnten bzw uns das Vektorisieren an einem beispiel mal genauer erklären könnten.Denn die ganzen hilfeseiten bzw Tutorials bringen uns nicht weiter.Deswegen haben wir auch geschrieben,vielleicht mal über ICQ oder MSN das ganze,da ist es alles leicht begfreilicher zu machen.
  • SpectreSpectre Dezember 2008
    Hallo!

    Es würde sicherlich schonmal ein klein wenig helfen, wenn Du mal ein bischen genauer erklären würdest was Dein "gewünschtes Ergebnis" ist. Was genau möchtest Du denn mit Inkscape erstellen? Was hast Du bisher schon versucht? Womit genau hattest Du denn Probleme? Mit der Installation? Mit der Bedienung?

    So ein allgemeiner "Hilferuf" wird Dich wahrscheinlich nicht weiter bringen wenn Du nicht genauer angibst, was Du eigentlich für ein Problem hast (Das betrifft übrigens auch schon die Überschrift Deines Threads. Lies Dir doch einfach nochmal die Boardregeln durch).

    Die Leute Die Deinen Eintrag hier lesen wissen jetzt nur, dass Du "Vektorgrafiken für einen Onlineshop" erstellen möchtest und, dass Du irgendwelche Probleme damit hattest. Das sind nicht gerade viele Informationen für jemanden, der Dir eventuell helfen möchte.

    EDIT: Ahhh, ums vektorisieren geht es also! Wir kommen der Sache langsam näher...
  • Susannedd Dezember 2008
    Ja es geht um das Vektoriesieren.Nehmen wir zb das Beispiel--Ein normales Tribalbild in JPEG Format,dieses dann umwandeln in eine Vektordatei mit allem drum und dran.Da hört es bei uns beiden schon auf. Wir haben es schon mal mit einzelnen Wörtern probiert zum Beispiel.Das sah auch aufm ersten blick garnicht verkehrt aus.Für den Flockdruck zb kann man es auch verwenden,aber so richtig ordentlich ist es nicht geworden.

    Unsere ICQ ist die 453-517-302
  • zappa Dezember 2008
    Und gut wäre eine Angabe darüber was für Vektorgrafiken du erstellen möchtest und in welcher Qualität (Bilder, Cliparts, People, Objekte, Gafik, Design ... professionelle Qualität). Das ist ein sehr umfangreiches Gebiet und es ist oft so, dass sich Zeichner auf ein paar Kategorien beschränken, z. B. Pflanzen, Anatomie ....

    Ich bin in ein paar Gebieten einigermaßen gut, z. B. eher technisch ("Gebrauchsgrafik") z. B. von Objekten (also ein Haus, ein Bauteil eines Gebäudes, diverse Maschinen), aber in anderen wiederum nicht (z. B. Menschen, Tiere, Pflanzen, das müsste ich noch stark trainieren

    Es ist außerdem so, dass der Computer bzw das Programm das Zeichnen nicht abnehmen, also das muss man sowieso können.

    Da das Zeichnen (mit oder ohne Computer) ein riesige Materie ist, muss man eben auch das Lernen lernen.

    Und sehr wichtig: das Sehen lernen - Erst sehen, dann zeichnen.

    -Wenn von aus dem "Kopfbild" zeichnen nicht klappt oder zu lange dauert - im Internet gibt es Bilder zu ziemlich allem, da kann man versuchen nach einem Foto zu zeichnen.

    Gruss, zappa
  • Susannedd Dezember 2008
    Huhu zappa,danke für deine Info.Wir wollen uns auf vier Gebiete "spezialisieren".Zum einen wären das Herzen,in allen erdenklicken Formen,desweiteren wären es Tribal´s,alles was mit Humor zu tun hat(Sprüche,Bilder) und dann noch unseren eigenen Schriftzug.
    Zum Thema zeichnen,dass ist nicht das Problem,ich(Frau) zeichne zb gerne,eine Freundin von uns kann perfekt zeichnen.Sie würde die Vorlagen so zu sagen liefern^^.
  • zappa Dezember 2008
    Ja, das ist schon groß. Gerade auch mit Herzen, die sind einfach sehr beliebt und im Prinzip unendlich variierbar, je nachdem, welchen Character man reinzeichnet. - Dann kommen vielleicht noch Schnörkel dazu.

    Aber auch da muss man die besten Sachen erst mal üben, auch wenn es scheinbar leicht aussieht.

    Gruss, zappa
  • Susannedd Dezember 2008
    Danke tobias für den link.Dort ist es genial beschrieben.Haben es mal in der schnelle Ausprobiert.Perfekt.
    Haben aber nochmal ne Frage.Wenn ich jetzt ein gezeichnetes Bild einscanne,müßten wir dann dies auch nochmals bearbeiten um es zb als Flockdruck durchgehen zu lassen oder müßten wir das Bild einfach nur als EPS Datei dann abspeichern?
  • tobiastobias Dezember 2008
    Um das Bild als Flockdruck machen zu lassen brauchen die ja wahrscheinlich eine Vorlage, die die mit einem Plotter ausgeben können. Da bringt es nichts, wenn du einfach ein eingescanntes Bild (Bitmap) in eine Vektordatei (EPS/SVG) einbettest. Was die brauchen ist ja die mathematische Beschreibung der Außenlinien. (Schau mal bei Wikipedia bei dem unterschied von Vektor zu Bitmap.)
    Du wirst also nicht umhin kommen und das Bild in Inkscape nach zu zeichnen.
  • S.R. Januar 2009
    Hallo zusammen,

    um Flock oder Folie mit einem Schneideplotter zu schneiden muss es sich bei der Grafik um eine Vektorform handeln. Die Frage ist hier eine Andere. Kann ein Schneideplotter durch Inkscape angesteuert werden. Ich kenne keine Schneidesoftware die sich in Inkscape einbetten lässt. Aber EPS Export in ein anderes Prog. ist ja möglich.

    Beste Grüße

    Stefan
  • Nitram Januar 2012

    Es gibt ein Programm welches in Inkscape eingebettet werden kann HeloCut.

    Vorerst geht das glaube ich nur mit der 4.3 Version von Inkscape. 

  • SooniC Januar 2012
    meinst, es nützt was, diesen  uralten post auszukramen? Inkscape ist doch viel weiter

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion