Pixelgrafikmotiv für T-shirtdruck vektorisieren
  • bert August 2009
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    ich habe ein Motiv mit dem Bleistift entworfen, eingescannt und möchte dieses Motiv jetzt auf ein T-shirt drucken lassen (bei spreadshirt.de).
    Dazu muss ich es aber vektorisieren (es reicht nicht aus die Pixelgrafik als Vektorgrafik abzuspeichern), habe aber leider nicht die geringste Ahnung wie ich das anstellen soll.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Wäre echt toll:thumbsup:
  • tobiastobias August 2009
    Du musst deine Zeichnung mit dem Pfadtool nachzeichnen. Dieses Tutorium sollte dir da weiterhelfen:
    http://www.inkscape-forum.de/discussion/115/tutorialfoto-als-vektorbild-nachbauen-fuer-maessig-fortgeschrittene
  • lupussilvae August 2009
    @tobias:
    .. und der nächste schritt für diese Art Graphiken, coco nannte es in thread "Tuschen mit Inkscape - Linienstärke" schon, das spirotool von 0.47. Tutorial: http://screencasters.heathenx.org/episode-067/. Zum testen unter LINUX (z.B.UBUNTU Jaunty) habe ich WINE mit Winetricks und 0.47pre2 portabel (Bezug über: http://portableapps.com/node/19503). Damit konnte ich seine Graphik direkt erstellen.
  • spktkpkt August 2009
    Du kannst auch Pixelgrafiken verwenden, allerdings würde ich auch eine Vektorgrafik erstellen. :) Hier stehen die Richtlinien für Pixel- sowie Vektorgrafiken.

    lupussilvae schrieb:
    Zum testen unter LINUX (z.B.UBUNTU Jaunty) habe ich WINE mit Winetricks und 0.47pre2 portabel...
    Wozu? Unter Linux kannst du auch die subversion verwenden.
  • lupussilvae August 2009
    @spktkpkt:
    Hintergrund ist, dass ich auf der Arbeit einen XP-Rechner nutzen darf und zwar nicht als lokaler Administrator. Daher teste ich die portable Version auf Win32. Und so habe ich weiter die Möglichkeit, mal schnell eine Windows Version in der Hand zu haben ohne ein Windowssystem selber besitzen zu müssen (und Wine mit Winetricks brauche ich eh wegen ELSTER).

    Und subversion: Danke für den Tipp und Hinweis an andere.
  • PollyPolly August 2009
    Wenn du es noch ein bisschen stärker nachzeichnest könntest du es auch mit der option "Bitmap vektorisieren" vektorisieren :-) das funktioniert manchmal ganz gut aber wenn du es noch colorieren willst würde ich dir auch die andere Methode empfehlen.
  • bert August 2009
    danke für eure Hilfe!
    ich habe jetzt bei spreadshirt einen Entwurf hochgeladen der zwar noch überprüft wird aber denoch immerhin hochgeladen;)
  • pepe414 Juni 2011
    Hallo!

    Ich bin heute auch neu auf Inkscape aufmerksam geworden und muss wirklich sagen, dass es ein super Programm ist! :)

    Ich möchte auch ein T-Shirt drucken lassen mit unserem Logo.
    Folglich muss ich die Datei vektorisieren und als .eps oder .ai an den Drucker abliefern.

    Ich habe die Grafik nun laut folgendem Tutorial mit der Kantenerkennung vektorisiert, damit die Kurveninformation erhalten bleiben (Drucker meinte, dass die Datei Kurven enthalten müsse).
    http://inkscape.org/doc/tracing/tutorial-tracing.de.html

    Ich habe nun alles nach Anleitung gemacht und irgendwie meint die Druckerei, dass es immernoch nicht funktionieren würde. Die Datei habe ich mal hochgeladen. Wäre jemand so nett und könnte mir meinen Fehler aufdecken? :cry: Dafür wäre ich sehr dankbar!
    141K
  • fZapfZap Juni 2011
    Welches Dateiformat hast Du der Druckerei denn zur Verfügung gestellt? Die svg-Datei hat zumindest keine Fehler.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion