Auto: 1935er Duesenberg Schritt für Schritt
  • Rents Juni 2011
    Hallo Leute,
    hier werde ich Bild für Bild die Entstehung eines 1935er Duesenbergs zeigen.
    Da ich nicht jeden Einzelschritt beschreiben werde, poste ich hier bei Design und nicht bei den Tutorials.
    Wie ich bei meinem 500er GT schon schrieb, bin ich (hoffentlich noch) nicht so gut, dass ich so einen Wagen komplett aus dem Kopf erschaffen könnte.
    Daher benutze ich ein Bild, um mir daran die Proportionen abzunehmen. Da ich nicht gegen Urheberrecht verstoßen will, poste ich das hier nicht, aber wer "Duesenberg" googelt, Bildqualität "Groß" = Nummer zwei.

    Als erstes Habe ich die Kontur des Wagens übernommen: :tool_pen: , Knoten rund gemacht und :tool_node: bis alles passte. (Räder lasse ich immer weg)

    Die dadurch entstehende Form benutze ich dann als Untergrund für alle folgenden Schritte.

    Reifen: Damit fange ich ann, weil sich danach die ganze Helligkeit des Fahrzeuges ergibt. Konturen mit :tool_pen: am "Original" abgenommen, Felge ausgeschnitten.
    Profil mit :tool_pen: gezeichnet. Die Lichter und Schatten auf dem Reifen sind Kreiskonturen mit radialem Farbverlauf oder mit :tool_pen: gezeichnete Formen mit radialem oder linearem Farbverlauf.

    Bis jetzt war`s das.

    Bitte nicht wundern, wenn es nicht so schnell weitergeht, aber ich habe meistens nur Abends, nach Arbeit, Frau und Kindern etc. die Zeit (und Lust) zu zeichnen.

    Gruß,
    Rents
  • Rents Juni 2011
    Der erste Reifen. Wahrscheinlich fertig. Manchmal nehme ich am Ende beim Gesamteindrck noch Korrekturen vor.
    Der obere Teil wird später vom Kotflügel überdeckt. Daher oben "abgehackt".
    Gruß,
    Rents
    267 x 362 - 63K
  • ... den Reifen finde ich schon mal ziemlich gut.
  • Rents Juni 2011
    Danke @ forestgreen.

    Der zweite Reifen ist im Grunde ein Duplikat vom ersten. Der Proportionen und der Beleuchtung wegen, habe ich allerdings nur das Profil dupliziert.

    Gruß,
    Rents
    782 x 362 - 96K
  • Rents Juni 2011
    Nun alle Reifen. Den dritten habe ich komplett neu gemacht.
    1340 x 362 - 102K
  • Rents Juni 2011
    Letztes Posting für heute. Die Felge besteht aus einer Unzahl von Kreisen, Kreiskonturen, Kreisteilen (Differenz aus zwei versetzt übereinander gelegten Kreisen). Die Hintere ist wieder ein Duplikat, welches ich noch nachbearbeitet habe (gestaucht, teilweise andere Schatten), damit man es nicht auf den ersten Blick sieht.
    Gute Nacht,
    Rents
    1340 x 362 - 142K
  • Rents Juni 2011
    Hallo Leute,
    hab ein bischen weitergemacht.
    Das "Innenleben" des Kotflügels, Der obere Kotflügel, der hintere Teil und das vordere Stück sind jeweils seperate Einzelteile. Umrisse wieder am Bild abgenommen, den Rest "nach Auge".
    1433 x 550 - 176K
  • Boah - das ist mal ne fette Kiste:Duesenberg
    Klasse Projekt. Viel Spaß noch damit.

    Gruß
    Frank
  • Rents Juni 2011
    Danke, der Chrom treibt mich in den Wahnsinn.
    Jetzt mehr Karosserie.
    Gruß,
    Rents
    1412 x 443 - 198K
    1412 x 493 - 214K
    184 x 117 - 14K
    1433 x 550 - 225K
  • Rents schrieb:
    Danke, der Chrom treibt mich in den Wahnsinn.

    Verstehe ich - denke bei den Farben an die Landschaft: Himmel etc. Chrom hat keine eigene Farbe sondern gibt nur die Umgebung wieder.

    Gruß
    Frank
  • Palatin Juni 2011
    Finde das Projekt absolut klasse, sieht ja schon sehr gut aus!
    Toll dass Du das hier Schritt für Schritt zeigst, da sieht man mal wie man da so vorgehen kann - warte gespannt auf die nächsten Stufen.
  • Rents Juni 2011
    Nabend Leute,
    habe noch ein wenig weitergemacht. Die Kotflügel sind somit vorerst fertig. Bei den Chromteilen ist alles individuell neu gemacht, also kein Duplikat vom andern.

    Danke @ Palatin und Frank.

    Wie Frank schon schrieb, hat Chrom keine eigene Farbe sondern spiegelt und verzerrt seine Umgebung. Bisher habe ich noch nie Chrom in Farbe gezeichnet, daher muss ich noch experimentieren.
    Denke aber, einen ganz guten Weg zu beschreiten.

    Zwischendurch schaue ich mir die Zeichnung immer mal wieder "von Weitem" an, um Unstimmigkeiten in der "Gesamtkomposition" zu finden.
    1439 x 550 - 244K
  • Rents Juni 2011
    Jetzt noch ein bischen mehr Karosserie. Der Kühlerausschnitt ist für mich wichtig, da ich so einen "unsauberen" Kühler produzieren kann, den ich dann in eine hintere Ebene packen kann.
    Aprorpos Ebenen. Einige halten mich warscheinlich für doof, aber bisher arbeite ich nur auf einer Ebene. Habe eine Zeit lang mal mit verschiedenen Ebenen gearbeitet, ist mir auber zu "umständlich" und ich komme aich so zu meinen gewünschten Ergebnissen.
    1440 x 550 - 258K
  • Rents Juni 2011
    Der Kühler war mal wieder die reinste Fleisarbeit. Jede Rippe auf der rechten Hälfte ist auf Grund ihrer anderen Geometrie ein Einzelstück. Bedeutet:
    :tool_pen: Linie in 90% schwarz 0,5px stark. Davon ein Duplikat in dunkelblau, leicht verschoben, 0,2px stark, 2% Unschärfe
    Darauf wieder ein Duplikat, 0,1px stark, weiß, 1% Unschärfe.
    Zum Schluss noch ein Duplikat, 0,2px, weiß, 2% Unschärfe.
    Das ist dann eine Rippe. Diese habe ich dupliziert, und wg. og. anderer Geometrie, alle vier Bestandteile einzeln verändert.

    Gruß,
    Rents
    212 x 312 - 55K
  • Rents Juni 2011
    So sieht das Ganze dann "hintergeschoben" aus. Jetzt muss ich erst wieder zeichnen, bevor ich neue Steps zeigen kann.

    Anregungen, Fragen, Verbesserungsvorschläge nehme ich jeder Zeit an, auch wenn ich das bisher noch nie in einem laufenden Projekt hatte.

    Gruß,
    Rents
    1440 x 550 - 312K
  • ThorstenSThorstenS Juni 2011
    HAMMER GEIL!
    Sowohl das Objekt als auch dein Stil. Danke, dass du das Auto hier entstehen läßt!
    =:)
  • Rents Juni 2011
    Gute Nacht Leute.
    Vielen Dank für den Zuspruch. Das Auto lasse ich gerne hier entstehen. Vor ca. einem 3/4 Jahr war ich das erste mal auf dieser Seite. Sie hat mich erst inspiriert, mit dem PC-Zeichnen auzufangen. Daher zeige ich jetzt gerne, was ich mir in der Zeit angeeignet habe und inspiriere damit vielleicht den/die ein oder anderen, sich auch mal hinzusetzten.

    Jetzt lasse ich mal erst das Licht aufgehen, bevor ich es dann ausmache, und mich zur Ruhe begebe.

    Gruß,
    Rents
    99 x 112 - 17K
    1439 x 550 - 323K
  • SooniC Juni 2011
    So wie ein oldtimer aussehen soll. super.
    Mich läßt es keine Ruhe, ich hab mir schon viele Gedanken gemacht, wie du das Reifenprofil fabriziert hast. Alles einzeln gezeichnet?

    In der Anfangszeit der Automobile wurde ja nur das Fahrgestell mit Motor, Getriebe und Reifen von einem gebaut, die Karosserie, die meistens aus Holz war, von einem Schreiner. Da sah fast jedes Auto anders aus. Bis die Selbstragende Karosserie entwickelt wurde.
    Gruss
    SooniC
  • Rents Juni 2011
    Mahlzeit Leute,
    ja @ soonic, alles einzeln gezeichnet. Bevor ich die ganzen Einstellungen bei "gekachelten Klonen" oder "Muster entlang Pfad" richtig habe, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, hab ich's schon dreimal von Hand gezeichnet.
    Gruß,
    Rents

    Hier auch zum Schauen: http://www.openclipart.org/detail/146821/duesi-tire-by-rents
    87K
  • Rents Juni 2011
    Hallo alle,
    liege mit Grippe auf dem Sofa, daher habe ich mal mehr Zeit zum Zeichen.
    So langsam nähern sich die Chromteile der Vollendung.
    1439 x 548 - 337K
  • Rents Juni 2011
    Jetzt gehts an die Schatten und Lichter.
    1439 x 566 - 373K
    1439 x 566 - 403K
    1439 x 566 - 411K
  • Rents Juni 2011
    Das Nummernschild soll auch nicht fehlen!
    560 x 563 - 187K
  • SooniC Juni 2011
    Dann baldige Genesung Rents
    mit Genesungsgrüßen

    SooniC
  • Rents Juni 2011
    Danke Soonic.
    Mir schmerzen zwar die Knochen, der Kopf funktioniert aber halbwegs.
    Es geht auf die Zielgerade.
    1439 x 566 - 422K
  • Rents Juni 2011
    So liebe Leute,
    mitten in der Nacht fertig geworden. Hat mich schon einiges an Nerven gekostet. Aber Spass hat es gemacht, besonders, wo Ihr alle teilgenommen habt.
    Vielleicht schreib ich morgen noch was Ausführlicheres.

    Gruß an alle,
    Rents
    1521 x 559 - 427K
  • Rents Juni 2011
    Hallo Leute.

    Wie Ihr gesehen habt, 100% Inkscape. Hoffe es gefällt Euch allen. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Einzig die Kühlerfigur "stört" mich ein wenig. Vielleicht werde ich sie irgendwann noch mal ändern. Jetzt ist das Projekt erstmal abgeschlossen.
    Mir hat es auf jeden Fall grossen Spass gemacht, auch wenn mich der Chrom fast in den Wahnsinn getrieben hätte. Aber bekanntlich wächst man ja an seinen Aufgaben.
    Falls noch Fragen sind, gerne.

    Duesenberg Mormon Meteor

    Baujahr 1935
    Leistung 400 PS
    Höchstgeschwindigkeit 274 km/h
    Hubraum 6882 ccm
    Zylinder 8
    Kühlung Wasser
    Bauform V-Motor
    Beschleunigung 0-100 km/h in s 9.0
    Gänge 3 (nur vorwärts)

    Wer sich noch ein paar Duesi-Bilder anschauen will: http://www.supercars.net/cars/2480.html und http://www.conceptcarz.com/vehicle/z13996/Duesenberg-Model-SJ-Special-Mormon-Meteor.aspx


    Gruß,
    Rents
    (auf der Suche nach dem nächsten Projekt)
  • ThorstenSThorstenS Juni 2011
    ich bin echt begeistert, hast du wirklich super umgesetzt.
  • Hammer!! Was nicht alles mit dem Programm umzusetzen ist - da muß ich wohl noch viel übern.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion