[Tutorial] Eine Rasenfläche mit zusätzlicher Schärfentiefe zeichen
  • Coco August 2011
    In diesem Tutorial geht es darum, eine Rasenfläche zu zeichen und diese sogar noch mit einer, aus der Fotografie bekannten, Schärfentiefe zu versehen.

    1.Die Grashalme
    image
    Zunächst muss man einige Grashalme zeichen (5 reichen sogar schon). Das lässt sich ganz einfach mit dem Bezièrwerkzeug anstellen.
    Oder auch ganz elegant mit dem Freihandwerkzeug und der Form Elipse.
    In der Mitte des Blattes dann noch einen einfachen Pfad ohne Füllung bzw. nur Kontur.
    Diese Beiden Elemente werden noch mit grünen Farbverläufen versehen. Dafür sollte man sich Zeit nehmen, damit es auch später in der Fläche wirkt.
    Die Grashalme werden nebeneinander angeordnet und gruppiert.

    2. Klone sprühen
    Als nächstes benutzt man das Spraywerkzeug um vorerst einzelne "Rasenstreifen" zu zeichen.
    Die gruppierten Halme markieren und mit dem Spraywerkzeug im Modus "Klone erzeugen" etwa 5 Streifen zu erzeugen.
    image

    Eine leichte Rotation und etwas Zufallsveränderungen im Maßstab wirken Wunder!

    image

    Um seine Nerven aufgrund der Rechenzeit der vielen Objekte+Filter zu schonen, kann man auch die Funktion "Kopie als Bitmap" verwenden. Allerdings sollte man hier auch die Größe der Grafik achten. 200 Pixel breite Streifen sehen als Abbild entsprechend pixelig aus. Besser ist es, hier gleich 1000-2000px anzulegen.
    Diese Funktion empfehle ich für die vordere und die letzte Ebene, da diese später ohnehin weichgezeichnet werden.

    3. Schärfentiefe und Ausrichten
    Die Schärfentiefe kommt aus der Fotografie und beschreibt die Ausdehnung des scharfen Bereichs im Raum eines optischen Systems. Hier ein Fotobeispiel:

    image Foto:eigenes

    Die Grasstreifen werden nun hintereinander angeordnet und unterschiedlich weichgezeichnet um die Schärfentiefe zu simulieren. Vordere und hintere sehr weich, zur Mitte hin dann immer schärfer. Je nach dem wo der Fokus sein soll. Auch dafür sollte man sich Zeit nehmen, denn zu starke Werte oder die falsche Anordnung kann den realistischen Effekt zerstören.

    4. Hintergrund zeichnen
    Ein Rasenbild wirkt noch schöner mit einem tollen Hintergrund. Unter die Rasenfläche sollte man einen dunklen Braunton legen,
    um die offenen Stellen zwischen den Blättern zu schließen. Für den Himmel kann man zB. blaue Farbverläufe anlegen. Das bleibt natürlch jedem selbst überlassen.

    image

    image

    Dazu den Hintergund und fertig ist das Rasenbild!
  • Super gemacht. Vielen Dank dafür. :thumbsup:

    Gruß
    Frank
  • tobiastobias August 2011
    Schönes Tutorial, wenn ich Zeit hab werde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren.
  • Wenn man weiß wie es geht ist es gar nicht so schwer. Ich glaube ich gehe zu oft zu komplex an die Sachen heran. Man muß mehr die Einfachheit in den Dingen erkennen.

    Klasse Tutorial!
  • SooniC August 2011
    wie hat er die animation wieder gemacht??? Jo , ich bin neigierig
  • Coco August 2011
    SooniC schrieb:
    wie hat er die animation wieder gemacht??? Jo , ich bin neigierig

    :D
    Cool, oder? ...mit Camstudio aufgenommen, mit VirtualDub verkleinert und als gif abgespeichert danach in GIMP optimiert.
  • Rents August 2011
    Ich kann mich 50s nur anschliessen. Wenn man mal weiss wie es geht.....
    Vielen Dank für das Tut. So lernt man was.
    Gruß,
    Rents
  • Coco August 2011
    Für einzelne Objekte ist es schon etwas komplizierter (schon älter aber hat sich nicht geändert):
    http://inkscape.org/screenshots/gallery/inkscape-0.45-depthoffield.png
  • MioMio August 2011
    So, mein Werk:
    800 x 534 - 25K
  • Coco August 2011
    Cool. Macht Spaß was? Ist fast wie die GIMP-Pinsel. ;)
  • Och - das ist ja auch süß - dieser erdferkelige Mausebär.
  • MioMio August 2011
    Hab's nochmal überarbeitet:
    1200 x 679 - 294K
  • ThorstenSThorstenS August 2011
    Mann Coco! Das Ergebnis ist echt wunderschön - vielen Dank für dein Howto.

    @Mio - klasse Ergebnis, da sieht man die Vektorgrafik ja kaum noch.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion