Unvollständige/fehlerhafte Datei ergänzen
  • lohengrin Juli 2013
    Grüß Euch!

    Nach einer sehr unglücklichen Geschichte mit einem USB-Stift habe ich zwei gerettete, aber leider unvollständige, vielleicht auch fehlerhafte Dateien, aber auch eine ältere Sicherungskopie der einen Graphik mit ungefähr dem halben Umfang und manch noch nicht durchgeführter Änderung.

    Es ist offensichtlich, daß bei der Datei (als .txt aus der Rettung gekommen) am Anfang und am Schluß etwas fehlt. Ich habe versucht, den Anfang der Sicherungskopie an zwei möglichen Schnittstellen einzusetzen, sowie die Schlußsequenz zu ergänzen. Leider ohne Erfolg, Inkscape kanns nicht öffnen.

    Leider bin ich an und für sich ein Computer-Embryo, von Programmiersprachen ganz zu schweigen. Etwaige Hinweise also bitte in Laiensprache!

    Was sind denn die Kriterien, daß Inkscape eine Datei öffnen kann?
    Kann die Datei außer Verlusten vorn und hinten auch zwischendurch Fehler bekommen haben? Kann man die irgendwie aufstöbern?

    Ich werde hier einmal die gerettete Datei, die alte Kopie und zwei Ergänzungsversuche von mir anhängen, vielleicht macht sich jemand die Mühe und schaut sich das an, das wäre ganz toll!!!!!!

    Da das Anhängen einer .svg-Datei nicht funktioniert hat, hab ich alle als .txt hineingestellt. ,,DT1 Ätzfilm" ist die alte Sicherungskopie.


    Danke im Voraus



    Martin.



  • Hallo Martin,

    probier mal die Datei im Anhang. Müsste gehen.

    SVG-Dateien sind nichts anderes wie Text-Dateien auf XML-Basis. Daher kann man SVG-Dateien prima mit "Verify XML Syntax"-Tools im Netz prüfen. Die Seite sagt, dass in der SVG-Dateien 2 Gruppierungen von Elementen exisitieren, die nicht korrekt geschlossen worden sind. Ich habe jetzt am Ende einfach 2x die Gruppierungen geschlossen.

    Reddi
  • lohengrin Juli 2013
    Danke!!!!!


    Bevor ich noch die Antwort gesehen hatte, habe ich selbst herumprobiert und mich Pfad für Pfad vorgearbeitet....ist auch gegangen, das Endergebnis war aber interessanterweise fehlerhaft, ganz im Gegensatz zur von Dir vervollständigten Datei!
    Ganz vollständig ist ja aber auch die nicht, weil der Original-Anfang nicht gerettet wurde.
    Heute habe ich allerdings das Ende der Datei noch entdeckt, und, siehe da, da sind ebenfalls die zwei Elementendungen drangehängt.

    Die Bruchstücke der Dateien sind überhaupt sehr lustig, da gibt es von einer Graphik zwei Schlüsse, die aber beide jeweils die Endsignatur haben......???
    Ich fürchte, ganz ohne Ausprobieren gehts nicht.


    LG



    Martin.
  • lohengrin Juli 2013
    Eine Frage habe ich noch:

    Nach welchem Schema werden denn die Elemente innerhalb der Datei angeordnet? Streng chronologisch jedenfalls nicht, das konnte ich hier feststellen. Auch ein ganz neues, spätes Element war zeimlich am Anfang enthalten. Kann es vielleicht sein, daß bei einer Verschiebung von fast der gesamten Graphik die Daten dieses Inhaltes dann weiter hinten gereiht werden, ohne daß am ursprünglichen Ort etwas zurückbleibt?

    LG


    Martin.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion