[HowTo] Ausschneidepfad verwenden (ab 0.44)
  • fZapfZap Juni 2006
    h2. Ausschneidepfad verwenden

    _Funktioniert nicht nur mit Bildern sondern auch mit anderen Objekten_

    *Wichtig*: Die Funktion *Ausschneidepfad* steht nur in den 0.44 pre oder Entwicklerversionen zur Verfügung und ist nicht Bestandteil von 0.43.

    # Das Bild (Diskokugel) soll ausgeschnitten werden. Dazu erstelle ich einen Kreis, dessen Farbe eigentlich egal ist. Ich habe die Füllung leicht transparent gemacht, damit man es besser sehen kann
    # genaue Positionierung des Kreises auf dem Bild, dann zuerst das Bild (das geschnitten werden soll) markieren, dann den Kreis. Anschließend über *Objekt->Auschneidepfad->Setzen* den Ausschnitt setzen.
    # Endergebnis, kann wieder Rüchgängig gemachten werden über *Objekt->Ausschneidepfad->Entfernen*

    !http://www.pixel-pics.de/upload/1150484297.png!
  • ill66ill66 Juni 2006
    oO moment --das bezieht sich auf importierte bitmaps oder was???
  • fZapfZap Juni 2006
    Funktioniert nicht nur mit Bildern sondern auch mit anderen Objekten

    also auch Pfadobjekten jeder Art oder Gruppen
  • ill66ill66 Juni 2006
    aber AUCH importierte bitmaps?? das wä/wird/ist ja hammer!
  • tobiastobias Juni 2006
    Ja, auf alles was Inkscape so anzeigen kann, auch importierte Bilder, auch Objekte, auch Objekte mit Farbverlauf, auch Pfade... ;)
  • triple-btriple-b Juni 2006
    Wenn ich das jetzt richitg verstanden habe kann man diese Ausschneidepfade mit den Ebenenmasken von GIMP vergleichen, oder?
    Das heist sie sind immer wieder anpassbar und das Objekt wir *nicht* verändert?

    Falls ich das jetzt richtig verstanden hah ist das Werkzeug äusserst genial..

    h2. euer Kevin
  • ill66ill66 Juni 2006
    auf jeeeedn
  • flomarflomar Juni 2006
    sehr toll, man sieht schon, dass inkscape keine anstrengung scheut um mit der konkurenz auch in zukunft mithalten zu könnnen! beeindruckend!
  • apblnapbln August 2006
    [quote=flomar]sehr toll, man sieht schon, dass inkscape keine anstrengung scheut um mit der konkurenz auch in zukunft mithalten zu könnnen! beeindruckend![/quote] wenn dann richtig gut ist. wirds an adobe verkauft. :)
  • tobiastobias August 2006
    apbln said:
    wenn dann richtig gut ist. wirds an adobe verkauft. :)

    Das geht Gott sei Dank nicht. :)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion