doppelte Pfade komfortabel entfernen
  • Frank2 Mai 2015
    Hallo!

    Ich habe in einer svg-Datei mehrere identische Pfade übereinander liegen. Wie kann ich diese Pfade möglichst komfortabel löschen, so dass nur noch ein Pfad an jeder Position verbleibt?
    Hintergrund ist, dass die Datei zum Steuern eines Lasercutters verwendet werden soll, und der würde jeden dieser Pfade schneiden, also mehrfach an der selben Stelle.
    Das Löschen per Hand scheidet leider aus, da es zuviele Pfade sind.

    Gibt es eine Möglichkeit, die svg-Datei nach identischen Objekten zu durchsuchen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Frank
  • Das ist wohl ein generelles Problem in der digitalen Welt. 2 identische Objekte liegen deckungsgleich übereinander - wie soll man die separieren? Ich weiß es nicht.
    Meine Frage wäre eher die wie es zu dieser Verdoppelung kam?

    Gruß
    Frank
  • tobiastobias Mai 2015
    Man könnte ein Programm schreiben, was die nach Pfaden in der SVG Datei sucht und bei Exakt gleichen diese löscht. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Pfade auch wirklich exakt gleich sind. Da SVGs eine XML Struktur haben sollte das relativ leicht sein. Jetzt musst du nur noch jemanden finden, der das für dich Programmiert, oder du musst dich hinsetzen und eine Programmiersprache lernen.
    Ansonsten hat Frank B. schon recht, der eigentliche Fehler sind ja die doppelten Pfade.
  • In Illustrator zB. ist es kein Fehler im eigentlichen Sinn - dort sind Kontur+Füllung 2 Objekte und wenn man die exportiert ohne vorher sauber zu machen hat man ein Problem.

    Gruß
    Frank
  • Frank2 Mai 2015
    Hallo zusammen,
    danke für die bisherigen Antworten. Wie die doppelten Linien entstanden sind ist leicht erklärt: Es handelt sich um eine Figur deren Kopie um 120° gedreht perfekt an die vorherige Figur heran passt. Diese Figuren lassen sich wieder perfekt zusammen legen und bedecken dann die gesamte Fläche.
    Zur Visualisierung: http://wp.calmagrafica.es/wp-content/uploads/2010/05/mosaico-lagartos.gif
    Natürlich könnte man jetzt einzelne Figuren aus der Mitte herauslöschen, aber, das geht nicht vollständig, da dann Teile fehlen würden. Deshalb war die Idee, die Figuren in ihre Pfade zu zerlegen, und dann die doppelten Pfade zu löschen. Die Pfade sind auch exakt identisch.
    Zur Selektierbarkeit: Ich würde mir das so vorstellen, dass das Programm zwei Pfade vergleicht und bei Identität einen löscht. Welchen ist ja egal, da sie identisch sind.
    Als Programmiersprache kann ich leider nur VBA, von daher scheidet das eher aus, oder gibt es da einen komfortablen Weg? Eine Programmierung für diesen Einzelfall lohnt sich ja auch nicht, aber kommt das nicht häufiger vor, dass doppelte Pfade entstehen, so dass jemand schon ein solches Programm erstellt haben könnte? Könnte man alternativ die Objekte einer svg-Datei in eine Tabelle exportieren und hier die Doppler durch sortieren finden? Nach dem Löschen, müsste dann natürlich der „Rückweg“ in eine svg-Datei funktionieren.
    Gibt es noch einen anderen Lösungsweg, den wir bisher übersehen haben?
    Vielen Dank für eure Anregungen und Hilfestellungen.
    Freundliche Grüße

    Frank
  • Ich habe den Eindruck Du machst da einen Denkfehler. Soll der L-Cutter das gesamte Escherbild schneiden - also jedes einzelne Hexagon? Oder wo genau befinden sich die doppelten Pfade? Eigentlich - vorausgesetzt nur die Hexagone sollen geschnitten werden brauchst Du doch bloß 6 graue/7 weiße und 6 dunkle Karten lose nebeneinander platzieren und der Laser schneidet hübsch jede Karte separat aus. Das dauert zwar länger beim Schneiden ist aber viel einfacher beim Set-up.

    Gruß
    Frank
  • Frank2 Juni 2015
    Hallo Frank,

    der L-Cutter soll die Figuren (Tiere) ausschneiden. Die Sechsecke sind gar nicht in meiner Datei enthalten. Die Idee ist aber glaube ich trotzdem übertragbar. Einzelne Tiere kann ich duch die Anordnung nicht löschen, aber wenn ich die Tiere in ihre Einzelpfade zerlege und dann nach den 6-Ecken gruppiere, komme ich mit 3 Sechsecken aus, die sich dann wieder kopieren lassen.
    Danke für den Ansatz, das probiere ich aus.

    Viele Grüße

    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion