Text in Pfade umwandeln - ohne "Doppellinie"
  • Hilly66 Juni 2015
    Liebe Gemeinde,

    erstmal Hallo! Bin Neu hier und hoffe gleich Hilfe auf meine Problemstellung zu bekommen.
    Also: ich bin im Besitz eines China-Lasers und des dazugehörigen China-Software-Pakets. Und nur mit dieser Software arbeitet der Laser auch.
    Diese Software ist nicht besonders benutzerfreundlich...........
    Beispielsweise kann man nicht komfortabel Text ändern - is halt ein reines Vektorprogramm.
    Also erstelle ich die Dateien in Inkskape und speichere sie dann in DXF ab (das kann die Software lesen).
    Wenn ich aber Texte mit dem Befehl "Objekt in Pfad umwandeln" für die Software lesbar mache, dann werden aus den Texten immer "Doppellinien". Soll heißen es ist beim "i" nicht einfach ein Strich mit einem Punkt drauf, sondern eben ein doppelter Strich mit einem Punkt drauf.
    Und wenn ich das ganze dann lasere, dann braucht der Laser eben doppelt so lang.
    Ich weiß: ein sehr spezieller Einzelfall, aber vielleicht hat der eine oder die andere auch ein ähnliches Problem gehabt.

    Vielen Dank schon mal.
    Martin
  • Wie jetzt "Doppellinien"?  Digitale Schriften heißen nicht umsonst Outline-Fonts. In dem i-Fall müsste es (bei einer serifenlosen Schrift ein Rechteck plus ein Kreis sein. Wenn Du nur einen Strich+Punkt brauchst eignet sich die Autotrace-Funktion leider nicht, weil hier immer eine Außenkontur erzeugt wird. Mittellinien-Autotracer sind sehr rar gesät. Oder Du besorgst Dir einen Monoline-Font - auch eher selten zu finden.

    Gruß
    Frank

    OMG - dieses MacOSX-Autovervollständigen  liegt ja nur daneben. 
    :O
  • Hilly66 Juni 2015
    Hallo Frank,

    vielen Dank erst mal für Deine Antwort. Ja, ich brauche - wie Du geschrieben hast einfach einen Strich+Punkt beim "i".
    Ich dachte es mir schon, dass das schwierig werden könnte.
    Der Laser bringt halt schon so Schriftarten mit, die sich SHX-Fonts nennen. Und die haben halt nur eine Linie.
    Leider lassen sich in der China-Software aber nicht alle enthaltenen Schriften auf einmal markieren und dann in einen solchen Font umwandeln.
    Aber dann wärs ja auch einfach ;)
    Viele Grüße
    Martin

  • Geht es denn um viel Text? Centerline-Fonts sind ja nicht gerade die hübschesten unter der Sonne.

    Gruß
    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion