Objekt lässt sich anscheinend zur Umwandlung in Pfad nicht auswählen
  • Veit Juli 2015
    Hallo,
    ich fand ein gutes youtube-Tutorium "Schrift über Inkscape (Pfad) nach Freecad". Doch anders als dort gezeigt kommt in Freecad (bei mir 0.14) beim Import des Inkscape-svgs (Inksscape 0.48 bei mir) nichts an. Ich vermute den Fehler beim Umwandeln des Objekts (ein Wort, das aber schon so verbreitert wurde, dass es von Inkscape nicht mehr als ein Schriftfont erkannt wird) in einen Pfad. Denn immer wenn man das Wort markiert und dann unter Pfad "Objekt in Pfad umwandeln" anklickt, erscheint ganz unten gleichzeitig der Satz "Keine Objekte ausgewählt, die in einen Pfad umgewandelt werden könnten". Wie kann das sein, das Objekt (egal ob alle Buchstaben auf einmal oder einzeln) ist doch markiert, warum erkennt Inkscape die Auswahl anscheinend nicht?
    Grüße, Veit
  • MoinMoin.
    Ein Textobjekt welches in Zeichenpfade umgewandelt wurde ist zunächst eine Gruppe. Wenn Du daraus einen (zusammengesetzten) Zeichenpfad machen möchtest kombiniere die ausgewählte Gruppe mit ctrl+K. Oder ungruppiere sie - je nach Verwendungszweck.

    Gruß
    Frank
  • Veit Juli 2015
    Hallo Frank,

    erstmal danke. Aber ich konnte mein Problem wohl nicht rüberbringen. Ich habe ctrl+k ausprobiert, es hat sich aber nichts geändert. Es liegt wohl daran, dass sich das Textobjekt noch gar nicht mal in einen Zeichenpfad (oder mehrere) umwandeln lässt.

    Als Versuch habe ich jetzt ein anderes Textobjekt, das aber noch ein Schriftfont ist, in einen Pfad umgewandelt, ging überraschenderweise problemlos und ließ sich ebenso in Freecad importieren. Skaliert man den Text jedoch, lässt er sich nicht mehr in einen Pfad umwandeln, selbst wenn man das Skalieren rückgängig macht. Ist das normal?
    Grüße, Veit
  • Veit Juli 2015
    Edit:
    Es lassen sich wohl nur reine, unskalierte Textdateien in einen Pfad umwandeln, nicht aber andere Objekte. Es muss doch einen Weg geben, andere Objekte, also irgendwelche erstellten Körper in einen Pfad umzuwandeln? Was muss ich anders machen?
    Danke und Gruß, Veit
  • Moinmoin.
    Das macht irgendwie keinen Sinn für mich - ob man Text skaliert oder andere Punktgröße wählt und erst dann skaliert oder vorher oder nachträglich in Zeichenpfade wandelt. Ich kann jedenfalls eine Text.svg in FreeCAD laden ohne Probleme (allerdings liegen die Worte übereinander)

    Gruß
    Frank
    987 x 696 - 120K
  • Veit August 2015
    Hi,
    ich finde das auch seltsam, dass es eine Rolle spielen soll, ob etwas skaliert wurde oder nicht oder auch bei geometr. Körpern überhaupt, die sollten sich doch als svg in Freecad laden lassen, so dass sie weiterbearbeitbar sind. Ich werde die Abläufe nochmal ganz genau anschauen, vielleicht habe ich irgendwas übersehen.
    Grüße, Veit
  • Veit August 2015
    Hallo, jetzt klappt es. Es kommt darauf an, ob es sich um eine selbsterstellte Form oder um Text handelt.
    Einer
    Form muss eine Konturlinie gegeben und Farbe/Füllung entfernt werden;
    dann als normales svg und nicht als Inkscape-svg speichern. So lässt sie
    sich in Freecad importieren und dort weiterbearbeiten, z.B.
    extrudieren.
    Bei Text ist es etwas seltsam, denn man muss erst
    versuchen, ihn in einen Pfad umzuwandeln. Dabei ist es egal, wenn es
    mislingt, Hauptsache, man gibt den Buchstaben eine Kontur und entfernt
    Farbe/Füllung.
    Letztlich konnte ich wie gewünscht das in Inkscape
    erstellte Werk via Freecad-Weiterbearbeitung und stl-Format (Mesh) mit einem 3D-Drucker
    drucken. Das ist eine feine Sache.
    Grüße, Veit

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion