neue HP (macht mich auch noch fertig -.-)
  • ill66ill66 Juli 2006
    so, jetzt habt ihr die möglichkeit, mich zum weinen zu bringen.
    ich sitze jetzt seit ca. 12 stunden hier am rechner um meine HP (anlässlich meiner selbständigmachung) fertich zu kriegen und bin voll gut gelaunt und stolz, weil ich das design so toll finde --und dann zeig ichs DanielP und der hat mir nen dämpfer verpasst, dass ich direkt kein bock mehr hab, weiterzumachen. ein weiterer zu rate gezogener chat-freund hat dazu nur zu sagen "kitschig" und "für ne pokemon-fan-site wärs passend".
    also macht es bitte kurz und möglichst schmerzlos :(
    (und falls jemand weiß, warum das favicon nicht angezeigt wird, möge er das bitte sagen; und ja, mir ist dieser schnitzer in dem head und foot-teil bewusst, ich komm mit den gimp-pfaden nciht so klar und das importieren aus oder speichern als xcf und inkscape klappt auch nicht wirklich)

    also bitte
  • InkyInky Juli 2006
    Ich hoffe du fängst jetzt nicht das weinen an.

    Zu allererst, was möchtest du denn auf deiner Seite vorstellen. Welche Dienstleistung möchtest du denn mit deiner Selbstständigkeit anbieten?

    Was das Favicon angeht, probiers doch mal mit
    <link rel=\"shortcut icon\" href=\"design/favicon.ico\" type=\"image/ico\" />


    Ein weiterer Punkt sind deine CSS Hover. Die Grafik wird beim hovern sichtbar nachgeladen. Warum nutzt du nicht den Trick mit background-position und beiden Zuständen in einer Grafik. Ich meine mich zu erinnern, das dir den irgendjemand in einem anderen Thread gegeben hat. Ich glaube es war diese "Frauen in Bewegung" Thread.

    Der größte Nachteil der Seite ist natürlich das komplett fixe grafische Layout. Dadurch skaliert die Seite nicht mit dem Browserfenster, und verschenkt so entweder viel Platz oder zeigt unansehnliche Scrollleisten an. Optimiert ist die Seite anscheinend auf 1024x768px. Das ist zwar die neue Standardauflösung, aber es soll immer noch Leute geben, die auf ihren Notebooks eine Auflösung von 800x600px fahren. Die sehen dann natürlich die Scrollleisten.

    Ich vermute auch auf Schriftvergrößerung wird die Seite allergisch reagieren. Lässt sich zur Zeit allerdings noch nicht beurteilen, da ja noch ein Inhalt vorhanden ist.

    Wie gesagt, das Urteil steht und fällt mit der Zielsetzung der Webseite. Kommt ganz drauf an, was du erreichen möchtest. Wenn es eine Pokemon Fanseite werden soll, ist sie doch ganz passend.
  • tobiastobias Juli 2006
    Auch mit 1024x768 ist die Seite zu groß. :(
    Ill, leider muss auch ich dir sagen, das die Seite schlechter ist als die, die ich bis jetzt von dir gesehen habe. Was ich bei dieser Seite vermisse sind klare Strukturen. Ich habe das Gefühl, dass du selber nicht genau weißt, für wen (Zielgruppe) du die Seite gemacht hast.
    Versuch doch mal volgendes:
    - Schreib auf, wer deine Zielgruppe ist.
    - Schreib auf, was sie von dir will.
    - Schreib auf, warum sie es von DIR will.
    - Schreib den Inhalt der Webseite. (Ruhig schon in html, aber ohne Design.)
    - Entwerfe ein Logo und denke über die Farben nach.
    - Mach erst jetzt das Design der Seite. (Am besten einfach CSS über den in Punkt vier erstellen Inhalt.)
  • webmichlwebmichl Juli 2006
    Sooo schlecht find ich's nun auch wieder nicht - es braucht nur noch etwas gestalterische Kosmetik... ;)

    1. Wie schon gesagt - das Hintergrundbild ist selbst für eine 1024x768-Auflösung ( gilt zZ als Standard ) viel zu groß. Und ein komplettes Bild als Inhaltumrandung ist eh Gift für die Gestaltung. Was willst Du machen, wenn der Inhalt größer wird als der Platz, der Dir zur Verfügung steht? Einen Iframe bzw scrollable Layer? Noch mehr Scrollleisten....
    Lösungsvorschlag: teil die Grafik in einzelne Bereiche auf: oben links, oben mitte, oben rechts, inhalt links, inhalt mitte, inhalt rechts usw. Dann hast Du die Möglichkeit, daß sich der Rahmen dem Browserfenster anpasst. Ein Beispiel mit Deinem Header hab ich Dir hier mal hochgeladen.

    2. Womit wir beim 2. Punkt sind: die Header- und Footergrafik ist zwar gelungen, aber viel zu groß. Du willst ja schliesslich auch noch Inhalt unterkriegen, gelle...;)

    3. Den Comicstyle der Navigation finde ich persönlich gar nicht mal so übel - allerdings könnte sie auch einen Tic kleiner sein.


    Du schaffst das schon.... *positivestimmungverbreit* :)
  • eRin Juli 2006
    Joar, find ich auch, mach die Elemente halb gross und die Seite sieht super aus .. wollte schon mein (nicht-existente) Brille absetzen und mich 3 Meter vom Rechner we setzen. Die Sache ist die, bei den grossen Elementen sieht man halt alles haar-genau.

    Ansonsten: der Quelltext ist sweeet, luv it :) Und der Style der Seite an sich gefällt mir auch ..
  • ill66ill66 Juli 2006
    hupps^^° gerade habe ich bemerkt, dass ich gar nicht 1024x768 hab sonden 1280x1024 --und ich hab mich schon immer gewundert, warum 1024er kandidatInnen über scrollbars gkelagt haben *lol*
    ja, also kleiner muss das ganze auf jeden fall.
    habs auch mal mit FF-plugin auf 800x600 geprüft und das is dann komplett fürn eimer^^

    achso ja, hab ich verpeilt dazu zu schreiben: ich bin ja nun offiziell nebenerwerbsmäßig selbständig und das wird meine seite, auf der ich meine dienste --webdesign, printdesign und medienpäd.-- anbiete.
    deswegen muss ide halt eigentlich besonders gut sein. -.-

    @tobias:
    das hab ich eigentlich überwiegend gemacht -.-
    das problem ist, dass man es sowieso nie ALLEN recht machen kann --geschmäcker sind halt verschieden. und drum dacht ich mir, mach ich es erstmal so wie ICH es stimmig find (obwohl meine mama meint, die seite würde mich nicht gut wiederspiegeln^^).
    grad im bereich web/print-design hat man ja nicht so eine festgelgete zielgruppe --webseiten braucht ja mittlerweile jedeR^^

    und jetzt bin ich voll verunsichert. grade auch weil das feedback (ich hab diesen thread in mehreren foren gepostet) wie so oft sehr gegensätzlich ist (inkl. recht vielen negativen oder verhaltenen beurteilungen).
    ich versuche jetzt also jetzt aus den ganzen positiven und negativen kritiken einen gewissen trend herauszulesen (also welche argumente besonders häugi vorkommen); die beiden hauptkandiadten sind da, dass die navi-schrift anders muss und die seite kleiner (obwohl es da auch wieder einzelne gibt, die die schrift gerade toll finden oder die die seite bloß nicht kleiner haben wollen^^°).
    ich bin ein bissche netmutigt jetzt, weil ich nciht weiß, was ich da jetzt machen soll.

    @webmichl:
    ich dachte, das design flexibel auf die jeweilige contentgröße (je unterseite) anzupassen wäre eher unprofessionell?! seitdem nehm ich immer scrollbare layer (overflow:auto)... wenn aufgrund der bildschirmgröße/auflösung allerdings schon scrollbars durch die größe des gesamtdesigns gegeben sind, ist das natürlich blöd, das hast du recht.
    öhm --was soll denn auf deinem link zu sehen sein? ich erkenn da nur den head meiner seite --aber sollte sich da jetzt irgendwas skalieren oder anpassen....?^^°

    inhalt hab ich gar nicht sooo viel, aber die head- und foot-elemten scheinen ja einige zu groß zu finden, im verhältnis (siehe erin)... mal schaun (ich fnds ja hübsch so^^)

    @erin:
    *LOL* danke. ich hoffe die kundschaft wird als erstes immer einen blick in den quelltext werfen und zu der gleichen einsicht kommen :P
  • ill66ill66 Juli 2006
    achja:
    hab heut morgen mal ein bisschen im netzt recherchiert nach homepages anderer webdesign-anbieter --da hat mir fast keine richtig gut gefallen; viele waren richtig langweilig! die einizge, die ich fast ausnahmlos gut find, is die hier http://www.stylingx.com
    aber den stil kann/will ich ja nu nicht einfach kopieren ;)

    war aber trotzdem alles ganz interessant, weil ich ja auch kucken muss, was da preistechnisch allgemein so üblich ist. (ida seh ich allerdings schon das nächste problem, da die verlangten preise da auch wieder extrem auseinander gehen... -.-)
  • webmichlwebmichl Juli 2006
    ILL66 said:
    öhm --was soll denn auf deinem link zu sehen sein? ich erkenn da nur den head meiner seite --aber sollte sich da jetzt irgendwas skalieren oder anpassen....?^^°


    vergrößer/verkleiner das Browserfenster mal in der Breite... ;)

    und bezüglich der Anpassung an die Auflösung: in der Breite kann man sich drüber streiten - die einen bevorzugen ne fixe Breite, die anderen nutzen den ganzen Raum. Hat Beides seine Vor- und Nachteile. In der Hoehe ist es eher unüblich, einen fixen Wert vorzugeben. Das hängt aber - wie oben schon gesagt - auch mit dem Seiteninhalt und -thema zusammen.
  • ill66ill66 Juli 2006
    upps^^
    die breite geändert hatt ich eben auch, aber vermutlich zu hektisch, dass die grafik mit der anpassung nicht hinterhergekommen ist.
    das sieht ja schon schick aus so!

    und ich weiß gar nicht, woher ich das hab, dass ich dachte, eine fixe höhe wäre profesioneller (früher hab ichs nämlich auch immer angepasst gemacht) --aber wenn du das sagst....^^

    edit:
    ich schau mir grad deinen quellcode an --leichter wird die sache dadurch natürlich nicht^^°
    aber ich denk, das was du mit tabellen(zellen) gemacht hast, lässt sich auch ganz gut auf div-container übertragen, ne?
    wird nur so ein gefummel, dass dann für den blöden IE nahtlos hinzukriegen -.-
    und du verwendest ja auch nciht hintergrundbilder sondern normale img --da muss man wieder mit positionerung und z-index rumhantieren, damit da trotzdem noch text drüber kann *äääächz*
    naja, zumindest lernt man so dazu^^

    dnake auf jeden fall für die anregung! :)
  • InkyInky Juli 2006
    p{margin-left:3em; padding:0.8em; border:1px solid black; background-color:#E3F1FF}. ^Zitat:^
    ich schau mir grad deinen quellcode an --leichter wird die sache dadurch natürlich nicht^^°
    aber ich denk, das was du mit tabellen(zellen) gemacht hast, lässt sich auch ganz gut auf div-container übertragen, ne?
    wird nur so ein gefummel, dass dann für den blöden IE nahtlos hinzukriegen -.-

    Ich denke, das geht auch einfacher. Du nimmst das Bild aus der mittleren Tabellenzelle, und machst es zum Hintergrundbild für den gesamten Header. Die Abschlüsse links und rechts lässt du dann per float links und rechts auf dem Hintergrund platzieren. Hab das mal irgendwo gesehen, muss mal Googlen.

    "http://www.testticker.de/ipro/praxis/netzwerke/article200606010634.aspx":http://www.testticker.de/ipro/praxis/netzwerke/article200606010634.aspx

    Viel hilfreiches gibt es auch auf "http://www.thestyleworks.de/tut-art/index.shtml":http://www.thestyleworks.de/tut-art/index.shtml bzw. "http://www.alistapart.com/topics/":http://www.alistapart.com/topics/

    **EDIT**
    "http://www.bs-markup.de/blog/archiv/2006/01/19/herausforderung-elastische-layouts/":http://www.bs-markup.de/blog/archiv/2006/01/19/herausforderung-elastische-layouts/
  • webmichlwebmichl Juli 2006
    Klar geht's auch mit Containern - mit ner Tabelle war's halt fixer zu realisieren.
    Und ein normales Image ist nur in der linken Zelle - als BG hatten sich die anderen Zellen vorher über die linke Zelle geschoben.
  • SViGi Juli 2006
    Also ILL ich will dich nicht beleidigen aber mir ist das auch ein wenig zu kitschig ;-) Aber es kommt halt wirklich drauf an, was du machen willst. Mein Geschmack wäre etwas seriöser, mit kleineren Buttons, ... . Aber bitte auch nicht dieses Standart Techno Design mit Tentakeln, Schrauben,... ;-)

    Ich hasse HP design auch wie die Pest, deswegen habe ich garkeine :-P
    Die besten Ideen kommen wirklich durchs rumspielen und wenn man dann mal kreativ sein "will" kommt wieder nichts raus.
  • ill66ill66 Juli 2006
    also das versteh ich einfach nicht: da mach ich extra EINMAL ne homepage OHNE pink und rosa und blümchen und sternchen und dann sagen alle, die is kitschig xD

    @wbmichl:
    ich hab mich jetzt erstmal dafür entschieden, DIESES (kontroverse) design zumindest so lange zu nehmen, bis mir was besseres einfällt (sonst komm ich ja nie zu potte) --aber ich würd es nun gern sowohl in höhe als auch breite flexibel machen! da habt ihr mich überzeugt.
    aaaaber wie mach ich das denn?? diese flexiblen "platzhalter"-grafiken --wenn ich da sowohl vertikal als auch horizontal einen hab --die überschneiden sich dann ja unweigerlich irgendwo!
    wie händel ich das denn bloß?? *brüt*
  • webmichlwebmichl Juli 2006
    Da überschneidet sich nix ;)

    ( sind aber trotzdem noch einige Böcke drin, die weggetüftelt werden müssen - soll halt nur ein Anhaltspunkt sein )
  • ill66ill66 Juli 2006
    nee klar, DA nicht --aber meine HP besteht ja nicht nur aus header und das problem tritt natürlich nur auf, wenn ich aunoch vertikale flexibilität will ;)
  • InkyInky Juli 2006
    p{margin-left:3em; padding:0.8em; border:1px solid black; background-color:#E3F1FF}. ^Zitat:^
    nee klar, DA nicht --aber meine HP besteht ja nicht nur aus header und das problem tritt natürlich nur auf, wenn ich aunoch vertikale flexibilität will ;)

    Um diesen Fall zu vermeiden, würde ich auf min-height zurückgreifen. Für den IE sollte es dafür auf alle Fälle einen dementsprechenden Hack geben, da der bei dieser CSS Eigenschaft Probleme hat. Eine Google-Suche nach "IE min-height hack" sollte genügen. Der Hack kann dann per conditional comment an den IE übergeben werden.

    Übrigens würde ich auch für den Header eine min-width verwenden. Wenn man die Seite nämlich im jetzigen Zustand verkleinert, verschwindet die rechte Abschlußgrafik (zumindest bei mir im FF 1.5.0.4). Als min-width immer ein bisschen weniger nehmen als die tatsächliche Breite, da ja meistens rechts noch eine Scrollleiste und hin und wieder auch der Fensterrahmen eingerechnet werden muss.
  • ill66ill66 Juli 2006
    SOHOHOOOOO!!! image
    im vollwahn habe ich jetzt wie besessen den grundstock meines voll skalierbaren design gebastelt! (wo ich doch eigentlich müde war und früh ins bett wollte image

    hat natürlich noch einige schnitzer und offene fragen --zb warum versteckt sich die navigations so schüchtern (bestimmt weil alle über die schriftart lästern), wie lös ich das am ökonomischsten mit den mindestmaßen, warum wird als favicon immernoch nur weiße fläche gezeigt, wie sieht das ganze in anderen browsern als meinem fux aus und wieso steht der verlaufsbalken rechts so weit raus? --aber ich bin voll stolz soweit erstmal :) hab ich noch nie vorher praktiziert (und bis heute mir kaum gedanken drüber gemacht) und dafür gings erstaunlich zügig (skizze machen hilft)^^

    zu sehen das ganze hier (bin noch nciht dazu gekommen, den QT aufzuräumen, nachsicht^^°)
    http://illstylez.de/resize/master2.htm

    danke allseits für die anregungen! :)
  • webmichlwebmichl Juli 2006
    image

    image
  • InkyInky Juli 2006
    Was das favicon angeht:

    Hab es mal seperat heruntergeladen. Wenn ich es lokal auf der Platte betrachte, wird es korrekt angezeigt. Richtig eingebunden ist es auch. Folglich muss es am Format der Datei selbst liegen. Mit welchem Programm hast du das Icon erstellt? Probier evtl. mal die Farbtiefe auf 256 Farben zu reduzieren.

    Bevor du weitermachst, würde ich erstmal deinen CSS und HTML Code validieren, um eventuelle Flüchtigkeitsfehler (musst ja anscheinend schon ein bisschen müde gewesen sein ;) ) zu verbessern.

    CSS: "http://jigsaw.w3.org/css-validator/validator-uri.html":http://jigsaw.w3.org/css-validator/validator-uri.html
    HTML: "http://www.validome.org/":http://www.validome.org/
  • ill66ill66 Juli 2006
    @webmichl:
    danke^^

    @inky:
    ja klar wird das noch durch validator und alles gejagt und ein ordentlicher stylesheet gebastelt ;)
    war ja nur eine wahnaktion letzte nacht^^

    das favicon hab ich eingeltich gemacht, wie ich es immer tu --in Gimp auf 32x32 skaliert, als .ico abgespeichert. sonst hat das bisher immer geklappt^^° und komisch is in dem fall ja auch, dass es nicht ein gar nicht angezeigt wird, sondern nur weiße fläche...
    hm, aber wenn ichs recht bedenke --die favicons die ich sonst immer gemacht hab, waren wesentlich simpler, also plakativer und somit farbärmer...
  • InkyInky Juli 2006
    Jetzt muss ich dochmal nachfragen - läuft hier irgendwas falsch?

    Du beziehst dich in deinen Antwort mit den jeweiligen **@irgendwer** zwar immer auf die postenden Personen, aber ich werde dabei eigentlich immer ausgeblendet. Im letzten Posting schreibst du direkt **@svigi** und beziehst dich auf die Validatorproblematik obwohl er (SViGi) das im Gegensatz zu mir gar nicht angesprochen hat.
    Das gleiche auch mit der favicon Thematik.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin in keinster Weise sauer, ich befürchte nur ich versteh nicht was los ist. Ist mir irgend was entgangen? Werde ich irrtümlicherweise für SViGi gehalten? Würde mich ja nicht wundern, nachdem schon irrtümlich vermutet wurde ich wäre wegen meines Nicks weiblichen Geschlechts.

    Aber zurück zum favicon:

    p{margin-left:3em; padding:0.8em; border:1px solid black; background-color:#E3F1FF}. ^ILL66 sagte:^
    ... und komisch is in dem fall ja auch, dass es nicht ein gar nicht angezeigt wird, sondern nur weiße fläche...

    genau aus dem Grund denke ich, das eventuell lediglich was mit dem Format des Icons nicht stimmt. Irgend was mit dem der Browser nicht zurecht kommt, Windows aber schon. Das würde erklären, warum das heruntergeladene favicon im Windows Explorer angezeigt wird, im Browser dagegen nicht. Meine erste Vermutung ist die Farbtiefe. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm könnte ich die Farbtiefe theoretisch auf 256 Farben verringern. Im Umkehrschluß heißt das für mich - nachdem mir IrfanView diese Option angeboten hat, muss die Farbtiefe höher als 256 Farben sein.
    Vielleicht kann der Browser also einfach nicht die korrekten Farbangaben aus dem Logo ziehen, und zeigt daher eine weiße Fläche. Das wäre meine Vermutung, ohne es jetzt genau zu wissen.
  • ill66ill66 Juli 2006
    image entschuldige bitte, inky, ich verwechsel eure namen irgendwie leicht --vermutlich wegen der beiden phonetischen "i"s ;)
  • apblnapbln August 2006
    [quote=ILL66]habe ich jetzt wie besessen den grundstock meines voll skalierbaren design gebastelt![/quote] funktioniert!!
    mir ist dein entwurf aber zu bullig. wenn du zeit hast geb ich dir mal nen tip per icq..
    ansonsten bin ich dabei eine meiner experimentiereseiten mit inkscape zu zeichnen, entdecke dabei das programm und vermisse dinge aus programmen
    der gleichen kategorie.
  • ill66ill66 August 2006
    hab jetzt eh das mit skalierbar erstmal auf eis gelegt und mach ne kleinere fixe version. ;)

    was genau fehlt dir denn (und im vergelich zu welchen programmen)? mach doch sonst einfach nen thread dazu auf :)
  • apblnapbln August 2006
    mit threads bin ich etwas vorsichtig. aber ich behalte das im auge. nur mal zwei beipspiel.. das ich in gruppierungen nichts mehr verändern kann.., die endpunkte zweier pfade kann ich auch nicht auswählen und zusammenschmelzen, obwohl es iin der optionsleiste eine funktion dafür gibt.
  • ill66ill66 August 2006
    das kannst du beides (wenn ich richtig versteh) ;)

    a. wenn du ein einzelnes objekt aus einer gruppe auswählen willst (mit dem standard-auswahlwerkzeug F1), ohne die gruppe extra dafür aufzulösen, hältst du einfach STRG gedrückt. beim knoten-tool (F2) brauchst du das nichtmal, das schert sich allgemein nicht um gruppen.

    b. wenn du die beiden endpunkte EINES pfades meinst: knoten-tool nehmen, mit gedrückter SHIFT-taste beide endpunkte auswählen und nach bedarf in der werkzeugkontrolllesite das 2. oder 3. icon von links drücken --voila!
    handelt es sich um die endpunkte zweier separater pfade, musst du vorher mit dem auswahlwerkzeug+SHIFT beide pfade markieren und Pfad > Kombinieren (STRG+K) ausführen. dann geht es ganz normal weiter wie beschrieben.

    ein blick in unser schönes, von fzap und mir geschriebene/übersetzte wiki kann da nicht schaden ;)
  • apblnapbln August 2006
    vielen dank! ich probiere es sofort. ich habe wiki(gebrauchsanweisung?) noch nicht gesehen bzw gefunden. edit: du bistn schatz. echt toll beschrieben!! und es funktioniert sogar.. der schritt des kombinierens hat mir gefehlt.
  • ill66ill66 August 2006
    die augeeeeeeen LINKS!! *stramm auf der stelle marschier*
    (wenn du auf der hauptseite des forums bist ;) )
  • apblnapbln August 2006
    du ich kenne diese unterseite schon, aber die information die du mir eben gegeben hast kann ich dort nicht ausmachen.
  • apblnapbln August 2006
    is ja alles beschrieben. und ich habe es jetzt auch noch gefunden, in der "einleitung". aber einen extra link unter "weiterlesen" fände ich gut.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion