Text an Pfad entweder kopfüber oder spiegelverkehrt
  • wdfgea September 2015
    hello,

    ich bin nahe am verzweifeln. ich versuche einen text konvex an einem pfad anbinden. ich habe jetzt einige tutoriale und hilfebücher zu rate gezogen, finde aber nicht die lösung für mein problem. wahrscheinlich zu geringe erfahrung mit inkscape. :)

    jedesmal, wenn ich den text an den pfad anbinden möchte, setzt inkscape den text unterhalb des pfades, spiegelt den text und beginnt von rechts nach links. ich hab jetzt schon die richtung des pfades geändert, aber kein glück dabei gehabt.

    alles in allem ist es sehr irritierend für mich, weil ich irgendwie so das gefühl habe, dass inkscape nicht intuitiv das macht, was ich glaube, dass es machen sollte. in vielen büchern lese ich, dass inkscape automatisch von links nach rechts anbindet, aber das war in keinem meiner versuche der fall...

    hilfe wäre echt schön. :)
  • wdfgea September 2015
    bitte gerne nach hilfe/fragen verschieben!!
  • Frank Beckmann September 2015
    Moin.
    Ich weiß nicht ob das hilft. Die Richtung des Pfades ist entscheidend für die Richtung des Textes wenn er an den Pfad gebunden wird:

    Gruß
    Frank
    image
    618 x 207 - 20K

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion