Bild ist zu groß
  • nubbie2015 November 2015
    Moin,

    ich möchte ein Logo (jpg, 500dpi, 1200x1200px, 3 Farben) in eine Vektorgrafik verwandeln. Habe es geladen, verknüpft,  bin auf "Pfade" und "Pixelgrafik nachzeichnen" gegangen. Dann bekomme ich nur die Warnung, das Bild ist zu groß, es kann länger dauern. Und dann passiert nichts mehr, Absturz. Habe schon auf 370x370px  skaliert - gleiches Ergebnis.

    Woran liegt das, was muss ich anders machen??

    Danke für die Hilfe!!
  • Frank BeckmannFrank Beckmann November 2015
    Moinmoin,
    versuche es mal mit "Bitmap nachzeichnen" statt "Pixelkunst nachzeichnen".

    Gruß
    Frank
  • nubbie2015 November 2015
    Danke Frank,

    hab ich auch schon versucht. Als Ergebnis bekomm ich da ein komplett schwarzes Logo. Eine einzige Linie kann man noch sehen, wenn man genau hinschaut. Aber vielleicht sollte ich das jpg vorher in bmp konvertieren?! versuch ich mal...

    nein, funktioniert auch nicht. Logo ist komplett schwarz. Lediglich die Aussenumrandung ist noch zu erkennen (pixelig).
  • Frank BeckmannFrank Beckmann November 2015
    Die verschiedenen Optionen hast Du aber schon gesehen?

    Gruß
    Frank
    image
    709 x 455 - 84K
  • nubbie2015 November 2015
    Danke, das hab ich wirklich übersehen... . Das Ergebnis ist besser, allerdings noch nicht mit so sauberen Linien, wie ich erwartet hab. Jetzt weniger pixelig, aber dafür irgendwie unscharf. Hm. Hab auch schon mit allen Parametern rumgespielt, um nicht irgendwas zu übersehen... .

    Ich danke Dir jedenfalls erstmal ganz herzlich! Bisschen unscharf ist besser als so pixelig :)
  • Frank BeckmannFrank Beckmann November 2015
    Kannst Du das Ursprungsbild zeigen?

    Gruß
    Frank
  • fuerudo November 2015
    Hallo "nubbie~",
    ein paar Tipps hast du ja schon bekommen,
    interessant wäre zu lesen welche InkScape-Version du nutzt!

    Ich benutze seit Jahren InkScape auf meinem Netbook (Atom-N450-2GB RAM - - ja wirklich!!),
    habe kürzlich auf V 0.91 upgedated, diese Version "läuft" nach meinen bisherigen Beobachtungen wesentlich stabiler als die 0.48 und davor!
    Also ich habe, mit Ausnahme der Verarbeitungszeit, keine Probs Bilder mit ~ 3k px x 3k px zu vektorisieren, mit anschliessend um die 200k Pfaden ....
    Allerdings stürzt mein InkScape ab und an ab wenn ich Boolesche Operationen mit derart umfangreichen Grafiken durchführen will!
    Manchmal, nicht immer, gehts dann aber mit der automatisch erzeugten Sicherungsdatei!

    Also InkScape 0.91 verfügt auch noch über einiges an "Bugs", aber bei weitem nicht so ärgerlich wie andere "Kunstwerke" der OpenSource-Landschaft, nach meinem Empfinden!

    Zusammen mit meinen vagen Kenntnissen über die Mathe die hinter dem Programm steckt bin ich im grossen und ganzen richtig entzückt!

    Es sollte einleuchten das ein derart anspruchsvolles Programm natürlich in einer Laufzeitumgebung mit aktuellsten Bibliotheken werkeln sollte - bei Windows Systemen sinds die "Visual C++ Libraries".

    Mir ist klar das mein Posting dir nicht viel weiterhelfen kann, aber ein wenig Mut machen kann ja auch nicht schaden, oder?

    Gruss,
    Udo
  • fuerudo November 2015
    Oooops ....
    >->
    "Also ich habe, mit Ausnahme der Verarbeitungszeit, keine Probs Bilder
    mit ~ 3k px x 3k px zu vektorisieren, mit anschliessend um die 200k
    Pfaden ...."
    <-<
    Es sollte natürlich "... 200k Knoten" heissen!
    Asche auf mein Haupt!

    Udo
  • Frank BeckmannFrank Beckmann November 2015
    Jetzt weniger pixelig, aber dafür irgendwie unscharf.

    Das verstehe ich nicht - es sei denn Du meinst zu viele Knoten.

    Gruß
    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion