Drucker druckt nicht, was ich erstellt habe
  • marc84 Dezember 2015

    Hallo zusammen



     



    Ich bin neu hier und habe mich auch schon etwas in das Super
    schöne aber auch sehr Umfangreiche Programm eingearbeitet.



    Wollte mir jetzt einen kleinen Werbeflyer erstellen, was
    auch gut geklappt hat und auch am PC gut aussieht. Die Überschrift ist dick
    geschrieben und mit einem Linearen Farbverlauf gestaltet. Leider kommt der
    Druck mit hässlichem schwarzen Hintergrund hinter den Buchstaben raus, auf zwei
    verschiedenen Druckern, deshalb denke ich nicht, das es der Druckertreiber ist.
    Was mache ich falsch, woran kann es liegen?



    Hoffe ihr Könnt mir helfen



     



    Vorab schon mal Vielen Dank



    MFG



    Marc  

  • Moini Dezember 2015
    Nein, Du machst nichts falsch, Marc. Dies ist ein bekannter Programmfehler in Inkscape 0.91, 64bit, unter Windows (siehe auch http://wiki.inkscape.org/wiki/index.php/Release_notes/0.91/de#Bekannte_Probleme - leider ist das Wiki gerade 'in Reparatur', die Seite ist zur Zeit leer - aber dort würde es stehen).

    Du kannst das Problem umgehen, indem Du Dein Bild einfach mit einem weißen Rechteck hinterlegst.
    (Es wird scheinbar durch Transparenzen in der Zeichnung ausgelöst).


  • Moini Dezember 2015
    (oder Du installierst die 32bit-Version stattdessen - die soll das Problem angeblich nicht haben - ich kann das aber nicht testen)
  • marc84 Dezember 2015
    Hallo zusammen 

    Vielen Dank für eure Antworten 
    Das ist aber echt mies das da so ein Fehler ist 
    Wie funktioniert das denn genau? 
    Habe jetzt ein Rechteck ohne Füllung hinter die Schrift gelegt, dann eins mit weißer Füllung einfach drüber dann wird das ganze Rechteck schwarz 
  • marc84 Dezember 2015
    Nach viel hin und her probieren habe ich es dann doch hin bekommen vielen Dank für die Tipps 
  • Moini Dezember 2015
    Gern :)
  • siteRaysiteRay Dezember 2015
    ...also mit dem Drucken hat es Inkscape in der Tat nicht so..... habe es in der Version 0.48.4 und nun auch in der 64bit-Version von 0.91..... vor allem die Problem mit den Transparenzen. Auf dem Monitor sieht alles gut aus. Nach dem Ausdruck trifft einen der Schlag... :-)
  • tobiastobias Dezember 2015
    Ich hab mir angewöhnt entweder die SVGs in Scribus ein zu betten oder als PNG zu speichern und dann zu drucken. Das erspart einem einiges an ärger.
  • Moini Dezember 2015
    Ich drucke auch nur aus Gimp...
  • siteRaysiteRay Dezember 2015
    ....ist eigentlich schade...nochmal auf ein anderes Programm zurückgreifen zu müssen...heißt ja auch sich in das ein oder andere Programm auch wieder ein wenig einarbeiten zu müssen... ;-)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion