es rastet nur ein, wenn "an spitzen knoten einrasten aktiviert ist. Wie permanent aktivieren
  • DrachenbauerDrachenbauer Januar 2016
    Hallo

    Bei diesem Neuen Inkscape rasten meine Bezier-Punkte nur am Raster ein, wenn ich auch den Knopf "an spitzen Knoten einrasten" aktiviert habe.
    Wenn ich ein neues Dokument starte oder ein vorhandenes öffne, ist der zunächst deaktiviert.
    Wie kann ich dafür sorgen, dass der standardmäßig aktiviert ist, damit ich ihn nicht für jedes zu bearbeitende Dokument neu aktivieren muss?
  • Kann ich so nicht bestätigen. Bei mir sind folgende Einrastoptionen eingeschaltet damit beim Zeichnen die Knoten nur am Raster einschnappen:

    Und mein Inkscape merkt sich diese Optionen mit der gespeicherten Datei. Ein neues Blanko-Dokument zeigt andere Optionen - man kann das, was man als Standart haben möchte auch definieren - für mich ist es aber einfacher ein leeres Dummy-Dokument zu erzeugen und abzuspeichern - als Vorlage sozusagen.

    Gruß
    Frank
    image
    445 x 599 - 24K
  • Moini Januar 2016
    Beim Zeichnen eines neuen Pfades rastet der Mauszeiger / die 'Werkzeugspitze' am Gitter ein, beim Verschieben bereits bestehender Knoten muss man die Option für die Knoten aktiviert haben, damit sie einrasten.
  • DrachenbauerDrachenbauer Januar 2016
    ich habe bei Version 0.91 folgendes bemerkt:
    Bei den oben abgebildeten Einstellungen sind bestehende Bezier-Knoten beim nachträglichen verschieben nicht am Gitter eingerastet, aber nachden ich zusätzlich "an spitzen Knoten einrasten" aktiviert habe, hat das e
    Einrasten funktioniert.
  • Moini Januar 2016
    Dann waren die Bézier-Knoten wohl spitz ;) - nein, im Ernst:
    Seit Version 0.91 muss man *beide* Dinge auswählen, die man aneinander einrasten lassen will, und das ist auch gut so, da man damit das Einrasten beser steuern kann.
  • DrachenbauerDrachenbauer Januar 2016
    Aber wie kann ich dafür sorgen, dass meine Elnstellung auch bei Neustart bestehen bleibt?

    @ Frank Beckmann
    Bei mir werden die Einstellungen auch nicht mit dem dokument gespeichert...
    Wenn ich es neu Lade, sind sie wieder raus...
  • Moini Januar 2016
    Die Einrasteinstellungen werden pro Datei gespeichert.
    Was Du machen kannst, ist Dir eine eigene Vorlage mit den korrekten Einstellungen zu speichern.

    Eine allgemeine Anleitung zum Erstellen von Vorlagen findest Du hier (es geht zwar um Paletten, nicht um die Einrasteinstellungen, aber das Vorgehen ist dasselbe):
    http://vektorrascheln.de/posts/2016/Jan/inkscape-entdecker-farben5.html#2-moglichkeit
  • DrachenbauerDrachenbauer Januar 2016
    Beim erstellen einer vorlage sind anscheinend alle einrast-Optionen gespeichert.
    Aber bei meinen bestehenden Projekten klappt das irgendwie nicht...
    Woran liegt das?
  • Moini Januar 2016
    Keine Ahnung, ehrlich... Ich benutze das Einrasten aber selbst nicht so super häufig und finde das Knöpfchen-Drücken auch nicht übermäßig lästig...
  • Moini Januar 2016
    (Du speicherst doch als 'Inkscape-SVG' oder?)
  • DrachenbauerDrachenbauer Januar 2016
    in der Speicher-Liste steht 2x SVg, ich dachte, da gibt´s keinen unterschied...
  • Moini Januar 2016
    Da gibt es sogar 3x SVG:

    Plain SVG - das ist normales, standardkonformes SVG ohne Inkscape-spezifische Infos (auch Skripte werden leider derzeit gelöscht).

    Optimiertes SVG - das ist eine SVG-Datei, die auf kleine Dateigröße optimiert ist, wobei man genau einstellen kann, welche Daten man drin haben möchte und welche nicht.

    Inkscape-SVG - das enthält alle Daten, die man zum späteren Wiederbearbeiten mit Inkscape nochmal brauchen könnte.
  • DrachenbauerDrachenbauer Februar 2016
    es kam mir nur so vor, alsob meine Einrast-Einstellungen nicht in meinen Projekten gespeichert würden, da ich diese Sachen zuletzt mit dem alten Inkscape geöffnet hatte, aber bisher nur einmal mit dem neuen. nach dem abspeichern mit dem neuen waren jetzt dch dessen einrast-Einstellungen drin..

  • Moini Februar 2016
    Das macht Sinn, da die Einstellungsmöglichkeiten sich von der letzten Version zu dieser ja geändert haben - sind vielleicht nicht hundertprozentig kompatibel.
    Freut mich, dass es jetzt klappt :)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion