Erweiterung der Symbolsatzsammlung gescheitert
  • gplum Februar 2016
    Hallo Leute,

    ich brauche Hilfe! Ich habe probiert, die Symbolsatzsammlung um einen weiteren eigens erstellten Symbolsatz zu erweitern. Dazu hatte ich erst einmal die README-Anleitungen im Symbols-Ordner gelesen und ich dachte auch, sie befolgt zu haben. So habe ich eine eigene Symboldatei namens Geoforms.svg erstellt, die einzelnen Icons mittels XML benannt und sie in den /contents/...../smbols/-Ordner abgelegt. Ab da tauchte neben den bekannten AIGA-Symbolzeichen, etc ein weiterer Symbolsatz in der Auswahl des Symboltools auf, doch anstatt des Namens "Geoform", wurde er als "Unbenannte Datei" aufgeführt. Obendrein zeigte er nicht die beinhalteten Icons.

    Aber es kam noch schlimmer: Alle Standard-Symboldateien wie die AIGA-Sammlung wurden zwar noch aufgelistet, doch wählte man eine aus und zog sie wie gewohnt auf die Arbeitsfläche, war bis auf den Arbeitsrahmen nichts von ihr zu sehen. Auch Bearbeitung wie Kontur und Füllung richteten nichts aus.

    Nun gut, dachte ich, klappt wohl nicht. Alles rückgängig gemacht, die "Unbenannte Datei" verschwand so auch wieder aus der Symbolsatzauswahl, doch die Standardzeichen zickten immer noch, blieben unsichtbar. Als nächstes habe ich Inkscape gelöscht und neu installiert, ist wohl das sauberste. Aber Pustekuchen! Symbolsätze blieben weiterhin unbrauchbar! Rechner neu gestartet, aber alles blieb beim Alten.

    Nun hat der Rechner  (Mac OS X 10.6.8) die Nacht über bloss im Ruhemodus verbracht, doch als ich es heute wieder versuchte, siehe da funktioniert es wieder von alleine. Wunderbar!

    Doch kann mir einer sagen, was ich falsch gemacht habe. Und ob ich oder der Rechner jetzt jedesmal eine Nacht drüber ruhen muß, wenn was beim Einrichten der Symboldateien schief geht? Ich will nämlich nicht darauf verzichten die Symboldateiensammlung zu erweitern und exzessiv zu nutzen!
    Gibt es irgendwo ein ausführliches Tutorial hierzu? Bis jetzt nichts Konkretes gefunden.

    Fanx 4 help

      


  • Frank BeckmannFrank Beckmann Februar 2016
    Moin.
    Ich habe das, was Du beschrieben hast noch nie gebraucht und weiß nicht mal wo man die Symboldateien aufruft, da ich es noch nie musste. Da Du aber auf MacOSX bist und unter SnowLeopard sicher noch X11/XQuartz benutzt, müsstest Du um die Änderungen zu aktivieren Dich mit Sicherheit wenigstens einmal aus- und wieder einloggen, damit Inkscape davon Kenntnis erhält - meinst Du nicht?

    Gruß
    Frank

    PS: ich habe mir das eben mal angesehen. Das ist ja schick. Ich habe auch schon Dokumente erhalten mit Symbolen/Glyphen. Was ich aber nicht weiß ist wie sich diese editieren lassen. Ich bekomme sie nicht in einen Pfad umgewandelt.
  • Moini Februar 2016
    Lass uns doch einfach mal Deine Symboldatei angucken...
  • gplum Februar 2016
    // Den Link hier: https://medium.com/@xaviju/creating-your-own-symbol-library-in-inkscape-0-91-and-make-your-front-end-developer-you-338588137aaf#.60yy2rnii kennst Du bestimmt? Da liest sich das relativ einfach

    Danke für den Link, Miq! Kannte ich noch nicht! Scheint hilfreich zu sein!
  • gplum Februar 2016
    Moin Frank!
    Ja das mit dem Ausloggen und Einloggen hatte ich mir auch schon gedacht. Sogar den Rechner auch schon mal neu gestartet, und letztlich auch schon mal "Kaltstart". Aber das scheint es nicht zu sein. Dachte mir, dass irgendwo was im Cache oder Config, etc. übrig bleibt, warum ist denn sonst sogar nach einer Neuinstallation von Inkscape das Problem nicht behoben.

    So ganz scheint das auch aus meiner Sicht nicht die Ursache zu sein, von wegen X11 an- und abmelden. Denn beim Aufsetzen der Symboldatei hat Inkscape auch ohne Programmneustart verschweige Neustart von X11 reagiert, auch wenn nicht wie gewünscht! Aber bestimmt immer der sicherste Weg einer sauberen Analyse: Neustart!


    Aber ich muss mich berichtigen: Ich dachte ja mittlerweile das Problem behoben zu haben. Mittlerweile geht mir auch die Idee aus, das Problem zu beschreiben. Wie oben berichtet, habe ich meine eigene Symboldatei wieder entfernt, und wie oh Wunder, funktionierte es am nächsten Tag wieder. Mittlerweile musste ich aber feststellen, dass die ein Trugschluß war...Keine Ahnung! Woran das Problem liegt! Denn  ich habe das Problem jetzt vermehrt wieder erzeugt, ohne auch nur eine einzige eigene Symboldatei wieder angelegt zu haben. Es scheint dadurch aufzutreten, daß ich ein eigenes einzelnes Symbol für das aktuelle Dokument anlege und dieses dann z.B. wieder in der Datei einzusetzen, dann erscheint wieder nur der leere Arbeitsrahmen von dem Symbol, aber nicht das gewünschte Symbol. Wenn das einmal passiert ist, kann ich auch ein weitere Datei oder auch eine ganz neue Datei anlegen, dann funktionieren inklusive den mitgelieferten AIGA-Symbolen, etc. gar keine Symbole aus dem Symboltool gedragged.
    Es scheint auch nicht wie vorher vermutet, der Neustart von X11 vonnöten zu sein, sondern schlicht und einfach das Schließen und Wiederöffnen von Inkscape, OHNE allerdings die Datei mit den selbstzugefügten Symbolen je zu öffnen. Dann geht wieder alles!

    UFFF! Jetzt habe ich dir das gerade berichtet und einige Male hintereinander so hingekriegt, und jetzt geht's plötzlich nicht mal mehr durch Neustart von X11, sondern ich muss gleich den ganzen Rechner runterfahren! Ich verstehe gar nichts mehr!

    Ja, du hast Recht! Die gesamten Symbole in der Symbolbibliothek sind keine Pfade und lassen sich noch nicht einmal zu solchen umwandeln, oder? Bei klappt es bis jetzt auch nicht! Habe aber mittlerweile in der Anleitung, die Miq gelinkt hat (https://medium.com/@xaviju/creating-your-own-symbol-library-in-inkscape-0-91-and-make-your-front-end-developer-you-338588137aaf#.60yy2rnii) gelesen, daß es anderen auch so geht! Aber wo hast du denn hier Glyphen gefunden? Du meinst wohl den SVG-Schriftarteneditor und das Glyphentool! Ja, das ist was Geiles! Aber da lasse ich ich gerade erst einmal in die Finger von und halte mit hochrotem Kopf die Luft an, bis mein Symboltool so funktioniert, wie man sich das vorstellt!!! ;-)
  • gplum Februar 2016
    // Lass uns doch einfach mal Deine Symboldatei angucken...

    Moin Moini,

    ja gute Idee! Denke mir ja auch mittlwerweile, das es höchstwahrscheinlich am XML-Code liegen sollte. Doch ich habe die Datei schon in die Tonne gehauen. War ohnehin nur eine Testdatei! Werde aber nochmal versuchen eine neue SAUBERE Symboldatei aufzusetzen, die können wir uns dann mal begucken!
  • Frank BeckmannFrank Beckmann Februar 2016
    OK - um meine eigene Frage zu beantworten wie man platzierte Symbole zum Bearbeiten umwandelt: Man löst die Kloverbindung auf - Voila!

    Gruß
    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion