Inkscape 0.92 veröffentlicht!
  • Moini Januar 4
    Es ist soweit, die neue Version ist da:



    Offizieller Nachrichtenartikel


    und


    Veröffentlichungshinweise

    Viel Spaß!
  • Tja - nun müssen die Entwickler allerdings auch so ehrlich sein und MacOS aus den unterstützten Betriebssystemen streichen. ;-(

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 5
    Nee, müssen se nich: https://sourceforge.net/p/inkscape/mailman/message/35585315/

    Es war nur eine Frage der Zeit (und eigentlich auch nicht anders zu erwarten - aaber, es wäre schöner gewesen, wenn es schon gestern soweit gewesen wäre, dann müsste ich jetzt nicht soviel rumeditieren, korrigieren, aktualisieren, dumme Fragen stellen... meh.) ;-)
  • Das wird nicht funktionieren. Und da Bryce und ~suv sich wohl einig darüber sind keine MacOS Version mehr anzubieten habe ich dem auch nichts mehr hinzuzufügen.
  • Moini Januar 5
    Frank, ich würd's gern verstehen: Was meinst Du mit 'Das wird nicht funktionieren'? Ich kenne mich da nicht genug aus.
  • Weil das nix ist für einen durchschnittlichen User. Man braucht die Entwicklungstools von Apple - was eigentlich erst mal kein Problem ist - es sei denn man benutzt nicht das aktuellste Betriebssystem. Falls man dann noch irgendwie daran kommt - wie gesagt für nicht mehr aktuelle Versionen - ist das Einrichten von MacPorts kein triviales Unterfangen und für Leute die mit Software-Entwicklung nichts am Hut haben nur sehr schwer zu bewältigen. Einfach zu sagen; richtet euch MacPorts ein gibt ein paar Terminalbefehle ein und schon habt ihr eine aktuelle Inkscape-Version. Wenn das wirklich so simpel wäre müsste man ja auch diese Version bloß zum Download anbieten und gut ist - aber das ist wohl zu kurz gedacht.
    Ich werde demnächst upgraden und es gerne einmal versuchen - aber ich grusele mich jetzt schon.

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 6
    Danke für die Erklärung! Das hört sich ja wirklich nicht so einfach an :-/
    Kannst Du uns dann über Deine Erfahrungen berichten? Ich leite Beschwerden auch gerne an Dave von macports weiter - das hat er auf der Entwicklermailingliste angeboten.
  • Das ist keine Beschwerde - ich wollte nur meine Bedenken äußern.

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 7
    Ich meine, wenn sich ein Problem zeigt, das einer Lösung bedarf - z.B. ein Bug. Es kommt wohl auch vor, dass der port(?) nicht startet. Keine Sorge :)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion