Zeichnung plötzlich unsichtbar
  • Hallo

    Ich habe mit bezier-Kurven gezeichnet und plötzlich ist alles Unsichtbar geworden, was ich bisher in diesem Dokument gezeichnet habe...
    Durch alles auswählen und farben verändern wird es komischer weise auch nicht wieder Sichtwar...
    Die Deckkraft der Ebene steht auf 100%
    Die Funktion "Ebenen anzeigen" bringt auch nix...
    Inkscape aus und wieder einschalten bringt auch nix und den Computer runterfahren und neustarten auch nicht...
    WEnn ich das Bezier-bearbeiten Werkzeug (zweites von oben) benutze, erscheinen die Umrisse der Objekte ans farbige Linien, ansonsten nur die Auswahlboxen...

    Was ist da los?
  • Wie dick sind die Linien denn?
    Und die Anzeige->Ansichtsmodus->Umriss-Funktion zeigt alles an?

    Gruß
    Frank
  • Die Umriss-Funktion zeigt nix an

    Füllungen erscheinen auch nicht, wenn ich die Füllfarbe ändere

    Es hat während des zeichnens einer Kurve begonnen: überall da, wo das kästchen mit den Einrast-Infos am Cursor erschien, ließ es danach einen weißen "Abdruck" zurück.
    Als ich dann herausgezoomt habe, in der hofnunh, dass diese weißen Stellen verschwinden, war plötzlich alles unsichtbar
    Mit "alles auswählen" erscheinen Weiterhin die Auswahlrahmen der Objekte.
    Es sind insgesammt 19 Bezier-Kurven-Objekte mit je 4-6 Knoten.
  • Das ist merkwürdig.
    Kannst Du die Inkscape Datei irgendwo hochladen für uns?

    Gruß
    Frank
  • Was genau da schief läuft mit der Datei kann ich auf die Schnelle nicht sagen  aber alles auswählen und in ein neues leeres Dokument einfügen scheint zu funktionieren und im Browser konnte ich den Drachen auch sofort sehen:
    Vielleicht hilft das erstmal weiter.

    Gruß
    Frank
  • Moini März 3
    Ich glaub, das hat irgendwas mit dem Spiro-Pfadeffekt zu tun. Den hat Frank evtl. nicht in seiner Version.

    Bei mir zeigt Inkscape 0.92.1 beim ersten Öffnen ein riesiges schwarzes Objekt auf der linken Seite an, das ein Pfad mit einem Spiro-Pfadeffekt ist (http://i.imgur.com/XtE9Cgv.png). Wenn ich das auswähle und dann den Pfadeffekt entferne, scheint sich die Datei ganz normal zu verhalten (wobei die Kreise dieselbe Farbe haben wie der Drachen, und daher nicht zu sehen sind, im Umrissmodus sind sie dann aber da).

    Ich konnte das Verschwinden allerdings auch reproduzieren, weiß nur nicht mehr genau, wie ich das angestellt habe.
  • ich habe den Spiro-effekt garnicht ausgewhlt.
    Ixh habe auch die runden Formen auf Normale Art und Weise erstellt.
  • Moini März 5
    Der Spiro-Pfadeffekt ist nach einem Update von 0.91 auf 0.92(.1) beim Zeichnen mit dem Bleistift automatisch aktiviert, glaube ich. Vielleicht war das der Grund. Muss man dann manuell abschalten, leider... Er sollte auch nicht die ganze Zeichnung lahmlegen.
  • ich habe nicht mit dem Bleistift (Freihand-Werkzeug) sondern mit der Tinten-Feder (Bezier-Werkzeug) gezeichnet.
  • Kannst Du das Verhalten wiederholen?
    (Ich habe Dir eine bereinigte Version hochgeladen - gern geschehen)

    Gruß
    Frank
  • das kam ja wähernd ich so damit gearbeitet habe, wie ich es immer tue.
    und wo ist der link zur Bereinigten Version?
  • In meinem Beitrag vom 3.März.

    Gruß
    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion