Füllungen / Muster gehen im emf-Format verloren
  • Hallo,
    ich habe eine Zeichnung erstellt, die ich gerne als
    Vektorgrafik in Word importieren möchte. Später soll als PDF gespeichert
    werden.
    Nun habe ich das Problem, dass meine Schraffuren (Muster,
    die ich als Füllungen von Quadraten definiert habe) verloren gehen, wenn
    ich als EMF oder WMF speicher und das in Word importiere.
    Wenn ich dagegen als eps speicher, habe ich Pixel in der PDF.

    Kann
    mir jemand nen Tipp geben, was ich da machen kann? Lassen sich evl die
    Muster als reguläre Vektorgrafik-Elemente (also Striche) speichern?

    Hier noch die SVG: Klick (Forenupload funktioniert leider nicht)

    Gruß
    Dennis
  • Noch was: Ich konnte hier nicht mit meiner IPv6 Adresse Posten (Fehler: Adresse 22 Zeichen zu lang) und musste daher übers Handy und IPv4 rein gehen.
  • Moini März 15
    Was passiert, wenn Du direkt als pdf exportierst und das dann wieder importierst?

    Für Schraffuren kannst Du tatsächlich auch eine Erweiterung verwenden:
    http://wiki.evilmadscientist.com/Hatch_fill
    https://github.com/evil-mad/EggBot/releases/

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion