Bildschirm zu klein für die Dokumenteneinstellungen
  • jabaa März 28
    Hallo,

    ich nutze einen 15 Zoll Laptop mit einer maximalen Auflösung von 1366x786. Wenn ich nun in Inkscape unter Datei die Dokumenteneinstellungen öffne, öffnet sich ein Fenster, das den gesamten Bildschirm einnimmt und noch darüber hinaus geht. Ich kann somit die Einstellungen für Rand nicht erreichen und teilweise auch nicht sehen. Dieses Fenster lässt sich auch nicht verkleinern. Welche Möglichkeiten gibt es, diese Einstellungen trotzdem zu erreichen?

    Viele Grüße
  • Moini März 29
    Dieser Fehler ist grade 'in Bearbeitung', siehe https://bugs.launchpad.net/inkscape/+bug/1666098

    (vielleicht hilft es, mal dort anzustupsen...)

    Je nach Betriebssystem gibt es da glaube ich unterschiedliche Möglichkeiten, wie man Fenster verschiebt, ohne die Leiste anzufassen.

    Das müsstest Du mal in der Doku für Dein Betriebssystem nachschlagen.
    (falls Du unter Linux arbeitest, hast Du möglicherweise die Alt-Taste, die für die Tastaturkürzel gebraucht wird, bereits deaktiviert, da diese in Inkscape anderweitig benötigt wird. Dann müsstest Du der Aktion eine andere Taste zuordnen, z.B. die Windows-Taste oder so).

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion