Text verschoben nach Update
  • merbali April 18
    Hallo, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

    1.)
    Anfang des Jahres bin ich von Version 0.48.5 r10040 auf 0.92.0 r15299 umgestiegen. Neue Projekte damit gestalten fühlte sich etwas leichter an, nur mit dem Anlegen von Text gab es mit dem Zeilenabstand massiv Probleme. Nun habe ich aber ein Big Problem mit alten Projekten. Erstens ploppt das Fenster mit dem CSS-Inch-Standard auf. Bitte was ist das? Aber gut, es scheint keine Auswirkungen zu haben, da ich es einmal genutzt habe und einmal nicht. Das Problem mit 0.92.0 war, dass der ganze Text in alten Projekten riesige Zeilenabstände hatte und zudem in der Breite länger war. Nun habe ich auf 0.92.1 r15371 geupdated. Das mit dem Zeilenabstand scheint nun wieder zu stimmen. Aber die Breite/Länge vom Text stimmt immer noch nicht. Einer ragt jetzt deutlich über das Projekt (View) hinaus. Also gehe ich davon aus, dass auch alle anderen Texte, und es sind sehr sehr viele (kleine), in der Größe nicht mehr stimmen. Bei einem Text an einem Pfad ist auch deutlich zu sehen, dass dieser verschoben ist, da es zwei übereinanderliegende Texte waren, von denen einer nun verschoben ist.
    Kurzum, ich habe also mit dem 0.92.x ein Schrott-Projekt. Danke dafür.

    2.)
    Die Registration auf dieser Webseite https://www.inkscape-forum.de ist nicht ganz ohne.
    Zuerst kommt das mit dem Zertifikat auf einem zu. Bis man hier her gelangt, muss man Warnmeldungen wegklicken und Ausnahmegenehmigungen hinzufügen, natürlich nur temporär, weil wer seid ihr schon, dass man euch vertrauen könnte. Schön, dass ihr bei Uberspace seid, aber wieso habt ihr das Cert nicht auf inkscape-forum.de und www.inkscape-forum.de ausgestellt? Es ist nur für *.tucana.uberspace.de ausgestellt. Uberspace bietet zudem seid einem Jahr Let's Encrypt Certs, damit ist es ein leichtes seine Website mit SSL anzubieten.

    3.)
    Vorher hatte ich versucht meine Frage bei http://forum.inkscapecommunity.com zu stellen. Wie man sieht gibts die Website nur als http. Die neuesten Browser meckern dann "The Connection is not security", wenn man ein Passwort eingibt, heutzutage berechtigt. Und dann kommt die Website selbst daher und meint: "Your password must contain a mix of upper and lower case letters, as well as digits." Ist das ein Witz? Nein, das meinen die ernst! Naja, dann tut man ihnen halt den Gefallen. Und dann wartet man eine halbe Stunde, eine ganze Stunde, ..., auf die Bestätigungsmail und lässt es irgendwann bleiben.

    4.)
    Beim Update von 0.92.0 r15299 auf 0.92.1 r15371 bekam ich das Popup: "Inkscape 0.92.0 wurde bereits installiert." Achwas?! wirklich? Man muss dann Imkscape erst deinstallieren lassen, damit sich das neue installieren lässt. Was ist denn das?

    5.)
    Wer kam auf die sinnreiche Idee den Texteditor, in dem ich gerade schreibe, in ein <iframe> einzubetten? .... und dann der ganzen Sache ein heigth:150px zu geben? Mäusekino? Echt extrem! Da muss man die Entwicklertools von FF heranziehen, um mit der Webseite anständig hantieren zu können.

    Und jetzt bitte zurück zu Frage Eins, den durch Update geschrotteten Projekten.
    Wie ich soeben in Erfahrung bringe, lassen sich 0.48.5 und 0.9x nicht nebeneinander installieren, auch nicht wenn eins 32-bit und eins 64-bit Version ist.
  • Moini April 19
    Moin :)
    Das sind ja ganz schön viele Probleme auf einmal - sieht aus, als wärst Du mächtig gefrustet.

    Erstmal solltest Du wissen, dass die Freiwilligen, die hier auf Benutzerfragen antworten, weder verantwortlich sind für Fehler im Inkscape-Programm, noch für die Administration dieses oder irgendeines anderen Inkscape-Forums.

    Sich bei uns über Dinge zu beklagen, die wir genauso blöd finden wie Du, an denen wir aber nichts ändern können, führt daher nur dazu, dass wir eher wenig Lust dazu haben, zu helfen.

    Zu 1.) Aufgrund einer Änderung in den Einheiten in Inkscape sehen alte Dokumente, die eine andere Dokumenteneinheit als px nutzen, nur nach einer Konversion in Inkscape 0.92.1 identisch aus - ansonsten ändert sich die Größe.
    Du solltest Dich also korrekt informieren, welche Option Du in dem Pop-Up-Dialog am besten auswählst. Wenn Du unsicher bist, was Du dort auswählen sollst, lade doch einmal ein repräsentatives Dokument hoch und erkläre uns auch, wie Du dieses verwenden möchtest (zum Plotten? zum Drucken? im Internet? nur zum Exportieren von PNG-Bildern?).

    Zu 3.) Die Registrierung scheint ja nun geklappt zu haben (http://forum.inkscapecommunity.com/index.php?topic=586.0). Warum beschwerst Du Dich dort nicht über das (ernstgemeinte) Passwort?

    Zu 4.) Keine Ahnung, ich benutze Linux und kompiliere selbst. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man verschiedene Inkscape-Versionen unter Windows parallel nutzen kann. Nur sollte man dann dafür sorgen, dass beide Versionen unterschiedliche preferences.xml-Dateien und andere Versionen von benutzer-installierten Erweiterungen verwenden, da es sonst evtl. zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann.
    Im Zweifel probier doch einfach die zip-Datei oder die portable-Version. Beide müssen nicht installiert werden.

  • merbali April 19
    Hallo Moini,
    merke schon, dass der Support zum Prog mager ist, aber immerhin. Inkscape ist an sich eine sehr feine Sache, aber manchmal drückt es einem regelrecht in den Status eines Versuchskarnickels für ein Test-Prog, womit dein "Zu 4.)" passt. Schön, wenn Leute selbst kompilieren. Aber was nützt mir das? Ich habe davon keine Ahnung und andere Baustellen. Hauptsächlich nutze ich Inkscape in Win7, aber auch ab und an in Lubuntu.

    Noch was:
    6.)
    "You need to confirm your email address. Click here to resend the confirmation email." wird hier in diesem Forum ohne Abwahlmöglichkeit eingeblendet. außer man confirmiert?

    Zu 3.)
    Hab es dann noch mal versucht, Regkey neusenden, dazu eine andere Email-Adresse, dann gings und ich konnte es mir nicht nehmen dort dann doch zu schreiben, hab mir das mit dem Passwort dann aber verknifen.
    Allen Anschein sind hier überall die selben Leute. Es ist also egal in welchem Forum ich schreibe? Im englischen hatte ich mir mehr User-Support erwartet. Jetzt hast du aber hier geantwortet.

    Zu 1.)
    "Änderung in den Einheiten". Du meinst diesen CSS-Standard von neu 96px/Zoll? Wie schon geschrieben habe ich beide Buttons (den mittleren "Größe der Elemente ändern" und den rechten "ignorieren") in dem Window ausprobiert. Hatte keine Auswirkung. "'viewBox' festlegen" kommt bei mir meiner Ansicht nach nicht in Frage, hat aber auch keine Auswirkung.
    Meintest du mit diesen Buttons anklicken "nur nach einer Konversion"? Es funktioniert für Schriftgröße nicht.

    Wie schon geschrieben. In 0920 stimmt die Schriftgröße und der Zeilenabstand in alten Projekten aus 0485 nicht, wobei es beim Zeilenabstand auch in neuen Projekten in 0920 Probleme gab. In 0921 stimmt der Zeilenabstand wieder, aber die Schriftgröße nicht.

    Schriftgröße/Zeilenabstand
    0485 = 14/1,25
    0921 = 11.20000005/1.25 (ohne Einheitsangabe)
    Wobei die 11.2 in 0921 größer sind als die 14 in 0485.

    Bei Neuanlegen eines Textes ist der Zeilenabstand vorab auf 14/200px eingestellt, was ein riesiger Zeilenabstand ist.

    Wegen den Versionen parallel installieren.
    Habe jetzt herausgefunden, dass mit "binary files" die standalone-Versionen gemeint sind und es zusätzlich diesen paf-exe Kram gibt.
    0921 standalone kann ich nun parallel zu 0485 install laufen lassen. Das wäre eine Alternative. Beide standalone wäre mir lieber, nur kommt man an die 0485 standalone Version nicht ran, weil die Website nicht funktioniert.
    https://inkscape.org/de/release/0.48.5/windows/32-bit/
    bzw. dort die Links nicht linken. Tote Links. Irgendwer hat die Website geschrottet. Nur über "Link im neuen Tab" öffnen kommt man da vorwärts, was aber beim Download-Link nicht funktioniert.

    Zusatzfrage: Benutzen die standalone-Versionen alle die selbe Einstellungsdatei preferences.xml, bzw. den selben Ordner C:\Users\xxx\AppData\Roaming\inkscape (beliebte Krankheit von standalone Pseudo-Portable Versionen), oder haben die ihre eigene im eigenen Verzeichnis ?
    Die Frage ist dann, wie man in einer standalone-Version ein anderes Verzeichnis einstellt.

  • merbali April 19
    OK, bin fündig geworden:
    https://inkscape.org/de/release/0.48.5/platforms/

    Die Zusatzfrage aus letztem comment bleibt.
  • Moini April 19
    Zusatzfrage:
    Wie kommst Du darauf, dass Dir bei Fragen in diesem Tonfall Freiwillige auch nur eine einzige Frage beantworten? Sowas mache ich nicht mal für Geld. Du hast das offenbar nicht verstanden.
  • merbali April 20
    ? was hat dich denn gekränkt? hab ich irgendwas böses geschrieben?

    Vielleicht kannst du mir auch gar nicht helfen, wenn du mit spezial komplierten Versionen hantierst und ich mich mit den Repositorys rumschlage. Blöd ist zudem, dass Linux-Distributionen nie die neueste Version anbieten, aber das mit dem *.deb installieren funktioniert einwandfrei.

    OK. Der Pfad der preferences.xml kann in den Einstellungen angepasst werden.
    Dann wäre das Thema erledigt.
  • Moini April 21
    Es gibt für Linux ein ppa, außerdem flatpak und snap: https://inkscape.org/en/download/linux/
  • Moini April 21
    (ich kann den Pfad in den Einstellungen übrigens nicht editieren, aber eine Umgebungsvariable setzen: INKSCAPE_PROFILE_DIR)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion