4-eckiges Foto in Polygon-Form bringen?
  • TSRalex Februar 22
    Ich scheitere gerade dran, ein 4-eckiges Farbfoto (Originalfile ist PNG) in eine Polygon-Form zu bringen. :-(

    Ich dachte ich wandle das Objekt in Pfade um und arbeite dann mit Knoten, die ich so ziehe wie notwendig, aber es klappt nicht mit der Umwandlung in einen Pfad ("Keine Objekte ausgewählt, die in einen Pfad umgewandelt werden können") und auch Vektorisieren funktioniert nicht, da sich einfach nichts rührt iim Vektoriersierungsfenster, wenn ich dieses Objekt ausgewählt habe.

    Anscheinend habe ich ein massives Verständnisproblem - kann mich bitt wer aufklären, wo es scheitert (außer an mir....). Danke!
  • Moin.
    Platziere mal das Polygon über das Bild, wähle beides aus und finde dann den Menu-Punkt:Ausschneidepfad setzen.
    Versuch mal ob das hilft.

    Gruß
    Frank
  • TSRalex Februar 22
    Danke für den Hinweis, Frank, aber wenn ich so vorgehe verschwindet das Polygon nachdem ich "Setzen" ausgewählt habe und das Bild scheint unverändert zu sein.
  • Der Vorgang ist schon richtig beschrieben.
    Wenn die Kontur vom Polygon erhalten bleiben soll, dupliziere es einmal; dann wählst Du Bild+Polygon aus und gehst Objekt->Ausschneidepfad->setzen.
    Besser kann ich es nicht beschreiben.

    Gruß
    Frank
  • Moini Februar 23
    Zum Vektorisieren enthält Inkscape ein Tutorial (Hilfe > Einführungen > Inkscape: nachzeichnen.

    Die Frage ist:
    - Brauchst Du ein Vektorobject, oder möchtest Du einfach nur ein Foto zuschneiden?
    - Möchtest Du die Inhalte des Bildes verformen oder überschüssige Teile abschneiden?
  • TSRalex Februar 28
    Sorry für die späte Antwort, aber das Leben setzt einen manchmal überraschen "Out of Order" mit seinen Anforderungen. #:-S

    @Frank: So wie du beschrieben hast, komme ich leider nicht weiter. :-(

    @Moini:

    Ich brauche kein Vektorobjekt - das Foto soll einfach ins Polygon eingepasst werden und Verformungen, bzw. das Abschneiden überschüssiger Teile sind OK!

    Hier die Teile zum besseren Verständnis:

    So soll das Endergebnis aussehen:

    image


    Schritt 1 - Polygon erzeugen:

    image


    Polygon:

    image


    Bild zum Einfügen:

    image



  • Also Dein Polygon sollte schon ein Zeichenpfad sein.
    Wenn Du den über das Bild legst und Objekt->Ausschneidepfad->setzen wählst ist alles schick: siehe angehängte Datei.

    Gruß
    Frank

    image
    273 x 374 - 110K
  • Moini Februar 28
    Jo, das Verformen von Rasterbildern ist in Inkscape nicht möglich - es sei denn, Du installierst Dir die Erweiterung https://gitlab.com/su-v/inx-modifyimage (und deren Abhängigkeiten).
  • Das Verzerren würde ich eher in GIMP vornehmen.

    Gruß
    Frank
  • TSRalex Februar 28
    OK - ich sehe, dass ich nur via GIMP zum erwünschten Resultat komme. 

    Danke für die Bemühungen & die Hilfestellung!  :-h

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion