Filter und Unschärfe bei svg-Import in Scribus
  • Liebe Inkscape-Nutzer,
    ich erstelle gerne meine Vektordateien in Inkscape und importiere diese dann in Scribus. Nun ist mir aufgefallen, dass z.B. die Unschärfe, die ich in Inkscape erstellt habe, von Scribus ignoriert wird. Ebenso wurde der Filter (Rauschen) nicht übernommen.
    Gibt es da vielleicht Möglichkeiten beim Export aus Inkscape, dass diese Dinge erhalten bleiben?
    Beste Grüße
    Andreas
  • Scribus unterstützt zur Zeit noch keine SVG-Filter beim Import.
    Du kannst als PNG oder PDF exportieren (von Inkscape aus), hast dann aber den Nachteil, dass die Daten nicht mehr in einem Vektorformat vorliegen (bei PNG gar nicht, bei PDF werden dann Teile der Zeichnung gerastert, mit der angegebenen Auflösung).

    Du könntest auch mit der 'Interpolieren'-Erweiterung oder mit Farbverläufen versuchen, den Unschärfe-Filter nachzustellen.
  • Danke für die schnelle Antwort. Ich denke mal, ich werde eine entsprechend große PNG-Datei exportieren. Dann habe ich zumindest ausreichend dpi für Scribus. Aber dann gibts wieder Probleme mit X1a oder X3 wegen den Transparenzen... aber das ist ein Thema fürs Scribus-Forum. :-)
  • Jo... Lass uns hier gerne wissen, welche Lösung Du am Ende gefunden hast, die Info ist auch hier wertvoll :)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion