Mini CNC Arduino CNC Shield
  • AlterMann Januar 8

    Guten Tag Inkscape Forum.

    Vorab, ich bin Rentner und 71 Jahre alt, habe Kenntnisse in Cinema 4d, Photoshop u.a. aber keine Englischkenntnisse.

    Da ich mich das erste mal in einem Forum befinde, bitte ich um Verständnis wen ich ein Thema anfasse welches vielleicht schon behandelt worden ist neu anfange.

    Ich wollte mal was neues „Steuerung und Bau einer Fräse“ anfangen.

    Aus Kostengründen habe ich mich für eine mini CNC entschiede um überhaupt die Zusammenhänge zu verstehen. Die Motore habe ich schon zum Laufen gebracht.

    Jetzt endlich komme ich zu meinem Problem.

    Wie erstelle ich eine .nc Datei und wie sende ich sie an die Steuerung?

    (War ja viel Text)

    Software:

    Inkscape 0.92.2 (Mac)

    GrblController

     

    Hardware:

    Mac Pro

    Adroino Uno CNC Shild

     

    Vielen Dank  führ Ihr Verständnis

  • Moin AlterMann.
    Oih - das ist mal so gar nicht meine Welt und eine kurze Suche hat auch nur dieses französische YT-Video mit unerträglicher Musikuntermalung ausgespuckt, bei der die Komponenten alle auftauchen: "www.youtube.com/watch?v=mTBx3w85vWs" - wenn man erfahren hat, dass es "Shield" heißen muss. ;-)
    Ohne Englisch wird es recht schwierig an nützliche Informationen zu kommen - fürchte ich.
    Wenn Du mobil bist und Dich eher gemeldet hättest wäre das Kieler Inkscape Hackfest wahrscheinlich eine tolle Anlaufstelle gewesen: https://inkscape.org/news/2018/09/20/inkscape-hackfest-kiel-2018-what-happened/
    Gut, der Zug ist abgefahren. Ich glaube es gibt auch Inkscape Gruppen die sich einschließlich mit Inkscape plus Hardwaresteuerung (CNC, Plotter etc) beschäftigen.
    User Moini hier im Forum weiß bestimmt mehr darüber und ist regelmäßig hier um zu helfen.
    Vielleicht schaust Du mal in der Zwischenzeit in die Erweiterung "Gcode" rein:

    image
    Zu dem Thema gibt es tonnenweise Videos auf YouTube.

    Gruß
    Frank
    640 x 451 - 156K
  • AlterMann Januar 8
    Hallo Frank,
    Erstmal vielen Dank.
    Hatte mir schon Videos auf You Tube angesehen, Englisch, Spanisch, Russisch u.s.w. Es gibt auch ein Plugin um Gcodes zu erstellen. Scheint aber älter zu sein, da es in dieser Inkscape Version ja auch die Möglichkeit gibt.
    In den Videos wird es natürlich beschrieben, wie es aber auf den Plotter übergeben wird (zack, schon druckt er) habe ich noch nicht gesehen. Kann auch sein, das Augen und Gehirn nicht mehr mit machen.
    So schnell gebe ich aber nicht auf, obwohl schon 2Monate hinter renne. -Ich glaube ich habe mich mit dieser
    Aktion etwas verhoben.

    Im Gcode-Werkzeug war ich schon. Dort gibt es eine Exportfunktion, legt aber nur .png Formate ab.
    Aber warten wir noch ab. Als Rentner habe ich ja Zeit.
    Gruß Jürgen
  • Moin Jürgen.
     Bloß nicht aufgeben - weißt ja: wo ein Wille ist ..... ;-)
    Warten wir mal auf Moini - sie hat bestimmt einen Tipp oder Hinweis auf eine Quelle.

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 8
    Sorry, ist eine .nc-Datei eine mit gcode drin? Ich habe nur gefunden, dass es sich dabei um eine 'Mastercam numerical control'-Datei handelt. Ist das dasselbe?

    Dass die gcodetools ein png ausspucken würden, wäre mir neu. Da fällt gcode raus, meines Wissens. - Jo, grad ausprobiert, das sieht aus wie gcode.

    Und gcode ist das, was Du brauchst? Die Dateien heißen .ngc bei mir.
  • AlterMann Januar 9
    Moin Frank,
    das war der Tipp des Tages!!!
    Natürlich geht auch .ngc . Ich habe es eben ausprobiert. Es ist ein grünes Fenster aufgepoppt und der Inhalt – gcode. In meiner Skizze ist zwar noch ein Fehler, aber den bekomme ich noch weg.
    Was ich falsch gemacht hatte kann ich nicht mehr nachvollziehen. In der letzten Zeit hatte ich mir soviel angesehen, dass ich wohl mit Scheuklappen durch die Gegend gelaufen bin.
    Erst mal ein kleines Hurra. Heute habe ich wenig Zeit (bin ja Rentner) melde mich aber kurzfristig über Erfolg oder Niederlage.
    Noch einmal vielen Dank für die wirklich schnelle Hilfe.

    Gruß Jürgen
  • Das ist ja prima.
    Über Fortschritte und Anwendungsberichte freuen wir uns besonders. Es ist schön wenn man sieht was man mit Inkscape alles anstellen kann.

    Gruß
    Frank
  • AlterMann Januar 26

    So, da bin ich wieder.

    Ich glaube langsam, ich bin blöd.

    Ich habe Stunden lang versucht einen G-Code zu erzeugen. Habe bei YouTube verschiedene Anleitungen schritt für schritt  durchgearbeitet. Eigentlich kann ich es auswendig. Immer die gleichen Fehlermeldungen. Neu angefangen und das was an Fehlern aufgetaucht ist geändert.

    Ein G-Code wurde nicht erzeugt.

    Pfad zu Gcode

    Fehlermeldung:

    Select one of the action tabs - Path to Gcode, Area, Engraving, DXF points, Orientation, Offset, Lathe or Tools library.

     Current active tab id is "preferences"

     

    image

    Nach langem suchen fand ich das hier:

    https://www.norwegiancreations.com/2015/08/an-intro-to-g-code-and-how-to-generate-it-using-inkscape/

    Wenn das daran liegt, und man mir helfen kann, dann werde ich meinen Frust im Alkohol ertränken (Spaß).

    Ziemlich weit unten

    3. Februar 2018 - Aktualisiert mit dem Erwerb der Erweiterung (diese ist jetzt standardmäßig in Inkscape enthalten).

     

    Beschreibung: Macintosh SSD:Users:j.s.:Desktop:inkscape.jpegimageWo bekomme ich die Erweiterung und wie kann ich sie einfügen?

     

    Gruß Jürgen

  • AlterMann Januar 26
    Wie kann ich euch die Bilder senden?
  • Moin Jürgen.
    Schade zu hören, dass die Geschichte so aufwendige Umwege macht.
    Auf der von Dir verlinkten Seite gibt es in der Mitte etwa eine Beispieldatei (wohl mit dem T.Rex) - hast Du schon einmal probiert, also ob dieser Output überhaupt mit Deiner Konfiguration zusammenspielt?

    Gruß
    Frank
  • AlterMann Januar 26
    Ich hoffe, das Du das grüne meinst, bei mir steht:
    name                                    Cylindrical cutter
    id                                           Cylindrical cutter 0001
    Diameter.                              1
    Penetration angle.                 90 
    Penetration feed                    100
    depth step.                             1
    toll change gcode                   (None)

    Ist fast identisch, glaube nicht, dass das zu Fehlern beiträgt.
    war auch in dem nicht lesbaren Bild
    Zweites Bild waren Angaben zu Inkscape

    Art:             Programm

    Größe:       728.241 Byte (284,3 MB auf dem Volume)

    Ort:           /Applications

    Erstellt:      Montag, 7. August 2017 um 01:36

    Geändert:  Montag, 7. August 2017 um 01:36

    Version:      0.92.2

    Copyright:  Copyright 2003-2017 Inkscape Developers, GNU General Public License.

    Gruß Jürgen

  • Ich meine den Link der dahin führt: https://www.norwegiancreations.com/wp-content/uploads/2015/08/dino.txt

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 26
    Die Fehlermeldung sagt nur, dass Du einen anderen Reiter aufmachen sollst, wenn Du auf Anwenden klickst. Hast Du das gemacht?
  • AlterMann Januar 26
    Welchen anderen Reiter? Ich hab das schon sooft gemacht ich weiß garnicht ob ich unbemerkt immer den selben Fehler mache. Vielleicht bitte einen Denkanstoß.
    Gruß Jürgen
  • Moini Januar 27
    Im Fenster der Erweiterung gibt es mehrere Reiter. Du musst für die gewünschte Funktion den richtigen aktiv (d.h. sichtbar) haben.
  • AlterMann Februar 1

    Da bin ich wieder, hatte mir eine Pause gegönnt.

    Habe wirklich alles versucht, aber immer die gleiche Fehlermeldung.

    Ich habe mir auch das Plugin „MakerBot Unicorn G-Code“ installiert, an der Fehlermeldung ändert sich nichts.

    Die Suche nach Aktualisierung hat folgendes ergeben:

     

    There is newer version of Gcodetools you can get it at

    http://www.cnc-club.ru/gcodetools(English version)

     

    Beim Versuch es runter zu laden habe ich versagt.(Englisch.Russisch)

    Kann einer von Euch mir in verständlichen Worten erklären wie ich vorzugehen habe?

    Ich glaube es ist mein letzter Versuch bevor hinwerfe.

    Gruß Jürgen

  • Moini Februar 2
    Die Version ist älter. Wo hast Du die hingetan?
  • Moini Februar 2
    Als erstes müssen wir erstmal den Originalzustand wiederherstellen, also die alte Erweiterung sicher entsorgen.
  • Moini Februar 2
    Ah, ich kapiere erst jetzt, dass die alte Version nicht mal auf Deinem Rechner ist.

    Okay.

    Kannst Du screenshots schicken? Nimm https://imgur.com zum Hochladen, und schick uns die Links.

    Bitte Step-By-Step, mit 'ich klicke hier' und 'das hier passiert'.
  • AlterMann Februar 2

    Tach,

    ich hoffe, dass ich die screenshots einigermaßen übersichtlich gemacht habe. Alles was ich gemacht habe ist rot gekennzeichnet. Werde sie gleich hochladen.

    Für Mac gibt es nur Version 092.2.

     

    „MakerBot Unicorn G-Code“ hatte ich nur aus Verzweiflung installiert. Hatte ich bei einem Spanier gesehen.

    Gruß Jürgen

  • AlterMann Februar 2
    Wenn die Screenshots nicht angekommen sind bitte melden.
  • Moini Februar 2
    Bitte kopiere die links zu den Screenshots hier in Deinen nächsten Kommentar.

    Du kannst hier nichts hochladen.

    Verwende imgur dafür, oder irgendeinen anderen Bilderhostingdienst.
  • AlterMann Februar 5

    Hallo Frank,

     

    ich traue mich garnicht zu melden.

    Mußte meine Rückenschmerzen auskurieren will ich mich mehrfach in den Hintern gebissen habe.

     

    Mein ständiger Fehler, den ich aus Blödheit gemacht habe:

    "Pfad zu GCode-Einstellungen-Apply" 

     

    Statt zurück auf Pfad zu GCode zugehen und dann auf Apply.  Es war reiner Zufall.

     

    Habe es mehrfach probiert. Nun ist alles ganz einfach.

     

    Ich möchte mich noch einmal für die Hilfe und die aufgebachte Zeit bedanken.

     

    Gruß Jürgen 

     

    P.S

    Eine letzte Frage:“wozu ist der Postprozessor da?“

  • Moini Februar 7
    https://i.imgur.com/XS7oLkA.png

    Die Funktion verändert die Ausgabedaten.

    Keine Ahnung, was 'Werte parameterisieren' bedeutet.
    Y-Achse umkehren kann ich mir erklären.
    Werte auf 4 Stellen runden verstehe ich auch.
    Schnelles Vor-Pieksen... keine Ahnung. Macht vielleicht vorher ein Loch an die Stelle, wo dann das Messer ansetzt.
  • AlterMann Februar 13

    Hallo, 

    Gcode erstellen ist ja nun ein Klacks.

    Wie aber kann ich verhindern, dass immer ein Outlinie entsteht? 

    Wenn ich einen Stern zeichne, werden alle Linien im Gcode zweimal gezeichnet. 

  • Moini Februar 13
    Machst Du 'Kontur in Pfad umwandeln' oder 'Objekt in Pfad umwandeln'?
  • AlterMann Februar 13
    Objekt in Pfad umwandeln.
    Bei Kontur in Pfad umwandeln hab ich bei einen Comic
    im Gcode doppelte und dreifache Linien.
    Kann das mit der Werkzeugeinstellung was zu tun haben?
  • Moini Februar 14
    Ein ganz klares 'Weiß ich nicht'... Tut mir leid, AlterMann... Evtl. liegt es an Deinen Objekten. Du kannst ja mal eine Datei verlinken, und beschreiben, welches Objekt das Problem hat.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion