GUI Darstellungsprobleme
  • Hallo Zusammen,

    ich habe Inkscape längere Zeit unter Windows genutzt und möchte es nun auf meinem Laptop mit Linux Mint (Linux Mint 19.1 Cinnamon, Kernel 4.15.0-47-generic) einsetzen. Im Anhang habe ich einen Screenshot von meiner Inkscape Installation unter Linux Mint angehängt (anhängen hat nicht geklappt - daher hier ein Link: https://www.dropbox.com/s/6cr6rpri0u5d00h/InkscapeProblem.png?dl=0).
    Mich wundern dabei vor allem die schwarzen Hintergründe z.B. bei "Füllung und Kontur" bzw. "Eingabegeräte" - dies macht die Oberfläche aus meiner Sicht schlechter bedienbar. Ein größeres Problem habe ich aber z.B. mit der Erweiterung Inkstitch (https://inkstitch.org/), da der Dialog dieser Erweiterung die Bedienelemente nicht richtig darstellt - häufig sieht man ein Element nur, wenn man mit der Maus darüber fährt. Im Screenshot sieht man z.B. das leere Tab und unten links im Dialogfeld einen fehlerhaften Rahmen.
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder Ideen was ich ausprobieren könnte, um die Probleme zu beheben?

    Was ich bisher getestet habe:
    Version 0.92.4 aus Paketquellen installiert
    Version 0.92.4 als Source Code heruntergeladen und selbst kompiliert
    Version 0.92.3 als Source Code heruntergeladen und selbst kompiliert

    Allerdings hat dies alles nichts gebracht.
    Für Hilfe wäre ich daher sehr dankbar :-)

    Andreas
  • Ich denke ich habe die Lösung gefunden:
    In Linux Mint kann man unter "Themen" verschiedene Einstellungen für "Fensterrahmen", "Symbole", "Steuerung", "Mauszeiger" und "Schreibtisch" wählen. Wenn ich unter "Steuerung" nicht das Theme für Windows10 auswähle, (sondern ein beliebiges anderes) verschwinden die oben genannten Probleme.
  • Moini Mai 26
    In der nächsten Inkscape-Version (1.0) kannst Du das Thema innerhalb von Inkscape und somit nur für diese eine Anwendung auswählen (während der aktuell mögliche Weg gleich alles für den ganzen Desktop ändert).
  • Hallo Moini,
    vielen Dank für deine Antwort - dann freue ich mich schon auf die Version 1.0 :-)
    Viele Grüße,
    Andreas

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion