Python: horizontale Linien zeichnen
  • Cheryll Januar 17
    Die Erweiterung - Rendern - Funktionsplotter kopiere ich unter meine Sätze. Sie ist Python und das kann ich nicht.
    Wenn ich in die Erweiterung eingebe bei der Formel für y: +1/10, dann zeichnet sie mir in mein Rechteck eine horizontale Linie.
    Ich bin soweit vorgedrungen, dass es fy im Code sein sollte.

    Wie schreibe ich mir eine eigene Erweiterung, bei der ZUSÄTZLICH noch getan wird: +2/10, +3/10,.... uns so weiter?
    Also dass nicht viel mehr passiert, als dass in mein Rechteck ein Gitterrost eingezeichnet wird.

    All die Mächtigkeit und Möglichkeiten der genialen Erweiterung brauche ich gar nicht.
    Leider finde ich nicht heraus, wo ich meine eigene Linie "einhängen" kann.
    Hat jemand einen Tipp für mich? Danke!

    PS. uje, der Code ist zu lange für hier: Er liegt hier:
    C:\Program Files\inkscape\share\inkscape\extensions\param_curves.py


  • Moini Januar 18
    Wieso zeichnest Du die Linien nicht einfach zusätzlich selbst hinein?
  • Moini Januar 18
    Das erscheint mir wesentlich weniger aufwendig, und auch noch machbar ohne die Erweiterung potenziell kaputtzumachen.
  • Cheryll Januar 18
    Moini: Warum ich die Linien nicht selbst zeichne? Weil man Computer dafür hat, Dinge zu automatisieren, die man immer wieder braucht.Erweiterungen lassen sich kopieren und man arbeitet dann mit der Kopie . Gibt man ihr einen neuen Namen, dann hat man eine eigene Erweiterung, ohne dass die Vorlage kaputt ginge.

    Hast Du vielleicht auch eine Antwort für mich, die sich auf die Frage bezieht?
    Meine Frage war nach eine Zeile Python-Befehl.
  • Ich habe von Python keine Ahnung und müsste es deshalb über "Objekte zu Füllmuster" lösen - was eigentlich ganz gut funktioniert:

    image

    Gruß
    Frank
    689 x 440 - 47K
  • Cheryll Januar 18
    Danke für die Antwort.
    Ja, wäre ein Weg. Doch kein einfacher. Zur Zeit habe ich ein Tastenkürzel für die Halbierung meines Rechteckes. Danach ist es ein Objekt, das halbiterte Rechteck. Das müsste ich erst wieder auflösen, eine Linie zeichnen, mit der ich Füllen kann. Auch "mm" ist nicht mein Ideal. Sondern es soll stets proportional zu meinem Rechteck sein.

    Wer kann denn Python? Welches Forum?
    Damit sollten so richtig geile Dinge gehen. Ich hätte soviele Ideen.

  • Mir fehlt die Anwendung um es richtig zu verstehen. mm habe ich genommen damit man es leichter nachvollziehbar ist und die Füllung kann natürlich proportional mit skaliert werden.
    Sonst hier mal wg Python starten und vielleicht mit Entwicklern in Kontakt treten: https://inkscape.org/develop/extensions/

    Gruß
    Frank
  • Moini Januar 18
    Es gehen 'richtig geile Dinge' - aber zum Zeichnen paralleler Linien brauchst Du das nicht selber zu schreiben ...

    Schau doch mal die Gitter-Rendern-Erweiterung an, oder die verschiedenen Diagramm-Erweiterungen, die es unter https://inkscape.org/gallery/=extension/ schon gibt.

    Selbst mit der 'Interpolieren'-Erweiterung oder dem entsprechenden Pfadeffekt geht das ganz einfach.

    Mit 'einer Zeile Code' ist es sicher nicht getan.

    Außerdem, wozu soll das gut sein? Warum sollte jemand das in die Erweiterung einbauen? Mir fehlt ein bisschen die Erklärung dafür. Ohne Grund macht sicher niemand einfach so eine funktionierende Erweiterung kaputt (denn sie tut dann andere Dinge, als wofür sie konzipiert war).

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion