Text mit Objekt verbinden / Glückwunschkarte
  • Mascar Januar 23
    Hallo zusammen
    Ich bin neu hier und möchte mich ganz kurz vorstellen. Bin 45 Jahre jung, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wohne in der Schweiz und ich benutze Inkscape zwar seit Jahren, aber sehr unregelmässig.....eigentlich sehr selten.
    Item, ich habe mir Anfang Januar eine Lasergravurmaschine gekauft. Man kann ja alles möglich damit machen unter anderem dickeres Papier oder Karton schneiden. Habe mir auch entsprechend ein Plug-in für Inkscape besorgt um nach Erstellung eines Objekts, den G-Code generieren zu lassen. Funktioniert sensationell. Nun zu der Frage:

    Im Netz habe ich dann bei der Suche nach Lasergravur-Vorlagen, eine interessante Glückwunschkarte (in diesem Fall eine Valentinskarte) gesehen. Auf der entsprechenden Seite, kann man dann das PDF oder CDR-File herunterladen. PDF in Inkscape importiert, Grösse eingestellt und mittels Plug-in den G-Code generiert. Dann alles an meine Lasermaschine geschickt und siehe da, es funktioniert einwandfrei. Es sah genau so aus wie auf dem beiliegendem Bild, perfetto! Das Problem ist, dass ich individuelle Schriftzüge kreieren möchte. Ich möchte ja nicht eine Geburtstagskarte erstellen, wo "14. Februar 2018" draufsteht. 

    Das Problem ist jetzt, dass der Schriftzug so erstellt werden muss, dass ich nach dem Lasern nicht nur einen leeren Ausschnitt habe. Der Schriftzug muss sich an diesen zwei "Fäden" festhalten.

    Dann habe ich in Inkscape verschiedenes versucht, bin aber mit meinem laienhaften Latein am Ende. Habe drei verschiedene Rechtecke mit Abstand erstellt und einen Schriftzug darüber gelegt. Danach habe ich mit allen möglichen Pfad-Funktionen, wie zusammenlegen, subtrahieren oder was da sonst noch alles steht, aber nichts hat zum gewünschten Ergebnis geführt. Könnt ihr mir helfen, bzw. wisst ihr wie so etwas lösbar ist?

    Hier noch der Link wo man das ZIP-File mit dem PDF u. CDR-File herunterladen kann und wie bereits erwähnt, vorab schon mal ein Bild.

    Vielen Dank im Voraus für eure Mithilfe.

    Herzliche Grüsse

    Massimo

    PS: Kann die Datei vom Geschäft aus nicht hochladen.
  • Moin Massimo.
    Im groben geht es so dass Du Deinen Text tippst, die "Halteleinen" darüber zeichnest und sie zunächst Per Kontur in Pfad umwandelst, was praktisch einen geschlossenen Pfad statt einer Linie erzeugt. Dann musst Du noch den Text per Objekt in Pfad umwandeln und gleich anschließend die entstandene Gruppe auflösen. Jetzt Text und Linien auswählen und per Pfad->Vereinigen in ein einziges Objekt "boolen". Zusätzlich wie im PDF kann man noch ein Rechteck darunter zeichnen und das Textobjekt davon per Pfad->Differenz abziehen.
    Das ganze sieht dann so aus:

    image
    Versuch mal ob Du Du das hinbekommst bzw ob ich die Anwendung so richtig verstanden habe.
    Nebenbei: Hast Du so einen Troteclaser? 

    Gruß
    Frank
    552 x 376 - 1M
  • Mascar Januar 23
    Ich glaube mich knutscht ein Elch!!!! 

    Zuerst einmal hallo Frank!!

    Ich habe glaube ich in einem Forum noch nie so schnell und ausführlich eine Antwort erhalten und dann erst noch mit Video!! Ich könnte dich umarmen, echt. Ich kann es kaum erwarten Feierabend zu haben, damit ich dies heute Abend gleich ausprobieren kann. Es ist glaube ich wirklich genau das was ich gesucht habe und brauche. 

    Nochmals vielen, vielen DANK!

    Herzlichst 

    Massimo
  • Mascar Januar 23
    Übrigens sorry, du hast ja noch eine "nebenbei"-Frage gestellt. Nein, ich habe keinen Troteclaser, sondern einen Ortur 15W, gekauft bei Gearbest. Bin bis jetzt wirklich mehr als zufrieden. Hier noch der Link:

    Liebe Grüsse

    Massimoi
  • Danke für Zusatzinfo. Das ist ja mal ein niedlicher Preis im Vergleich zum Industriestandard - da kannste glatt 2 Nullen dranhängen, wenn das man reicht. Aber cooles Teil.

    Gruß
    Frank
  • Mascar Januar 24
    Hey Frank

    Schau Mal!! :D

    Kaum war ich heute Abend zu Hause, musste ich es gleich ausprobieren. Meeeeega. Deine Anleitung bzw. dein Video ist genial. Habe es genau so gemacht wie du beschrieben. Genial. Vielen, vielen DANK!

    Herzliche Grüsse
    Massimo

    PS: ich wollte eigentlich ein Bild hochladen, aber irgendwie funktioniert das nicht. Auf was muss ich achten?


  • Danke für die Rückmeldung; gern geschehen!
    Das mit dem Bilder-Upload ist die Pest hier. Ich bin User der ersten Stunde dieses wartungstechnisch vernachlässigten Forums und irgendwann wurde Anmeldeprozedur und Bilderhosting "schwierig". Ich kann daran leider nix ändern und nur einen externen Image-Hoster Deines Vertrauens empfehlen. Ich muss zum posten immer auf ein VPN ausweichen, weil das Forum nicht mit modernen 64bit IP-Adressen umgehen kann.

    Beste Grüße
    Frank

    PS: ich würde das Ergebnis natürlich sehr gerne sehen. Wenn gar nichts klappt schicke ich Dir meine E-Mail Adresse, wenn es Dir nichts ausmacht.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion