Problem mit dem Filter Wasserfarben
  • livero März 6

    Hallo,



    ich habe ein Problem mit dem Filter Wasserfarben
    (Filter>Texturen>Wasserfarbe) und benötige bitte Hilfe.



    Der Filter lässt sich problemlos auf unterschiedliche
    Objekte anwenden. Wenn ich dann jedoch ein Objekt verschiebe, ändert sich auch
    die Darstellung des Objekts/des Effekts. Wie kann ich diesen festsetzen, sodass
    er sich nicht mehr selbstständig verändert?



    Ich habe versucht durch das Setzen einer Maskierung, bzw. durch
    das Setzen eines  Ausschneidepfads das
    Problem zu umgehen. Dieses funktioniert leider nur bedingt, beim Verschieben
    ändert sich die Darstellung nun nicht mehr. Aber nun habe ich im Objekt „Flecken/Löcher“,
    die zuvor nicht vorhanden waren.



    Nach dem Erstellen soll die Grafik gedruckt werden. Hierzu
    werde ich die Größe nochmals anpassen müssen, bzw. einen Beschnitt anlegen
    müssen. Es wäre dann sehr schlecht wenn die Grafiken nicht mehr mit dem ursprünglichen
    Entwurf übereinstimmen.



    Über einen Tipp zu meinem Problem würde ich mich sehr freuen!



    Danke & viele liebe Grüße

    Livero

  • Moin.
    Also was bei mir funktioniert ist das Bild (während der Filer-Editor aktiv ist) zu gruppieren. Danach bleiben die Effekte beim Bild - sozusagen. Probier mal ob das bei Dir auch geht.
    Ansonsten dachte ich, es gäbe eine Funktion, die den Filter festpint, wie bei den Musterfüllungen oder Konturbreiten beim Skalieren bzw. verschieben. Kann ich aber nicht finden

    Gruß
    Frank
  • livero März 6

    Hallo Frank,



    vielen lieben Dank für Deine schnelle und mehr als
    hilfreiche Antwort. Ich habe es schon ausprobiert und es funktioniert SUPER! Du
    hast mein Wochenende gerettet.



    Danke & viele liebe Grüße

    Livero



      

  • Gerne.
    Prima, dass es funktioniert.

    Dir auch ein schönes Wochenende. :)

    Gruß
    Frank

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion