Farbmanagement in Inkscape 1.0?
  • Lencer Juni 8
    Hallo, Ich arbeite täglich mit vielen verschiedenen Kartenprojekten, die unterschiedliche Farbpaletten benötigen. Das Anlegen von separaten gpl-Dateien ist ziemlich nervig und aufwendig. Habe ich das richtig gesehen, das es in der neuen Version diesbzgl. keinerlei Änderungen oder Verbesserungen gibt? Gibt es vllt. einen externen GPL Editor, der das Editieren von Farbpaletten vereinfacht?
  • Moini Juni 11
    Wie legst Du denn die Dateien an?

    Ich finde es eigentlich relativ unkompliziert.
    Einfach die Farben in der aktuellen Datei verwenden und als gpl speichern.
  • Lencer Juni 11
    Hmm, ich weiß ja nicht. wenn ich zehn Farben habe, muss ich zehn Objekte mit diesen Farben anklicken, den Farbcode rauskopieren und in die GPX übernehmen. GPX abspeichern, Inkscape neu starten. ... Oh Mist, farbe vergessen ... GPX öffnen, Farbe reinkopieren, Inkscape neu starten ... Das ist doch nervig. Das geht doch in Illustrator auch einfacher oder ging schon in meinem geliebten Freehand (RIP) viel einfacher.
  • Naja - Inkscape hat auch Swatches - nur nicht so intuitiv wie Freehand - löppt aber:


    image

    Gruß
    Frank
    388 x 406 - 29K
    388 x 406 - 30K

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion