Übers Anstossen und das Brechen der Stille
  • flomarflomar Januar 2007
    Hallo (hiermit wäre die Stille gebroche - hoffe ich),

    kann in letzter Zeit nicht genug bekommen, nach dem etwas misslungenen GIF-Versuch(hatte es mir auch besser vorgestellt :wink: ), folgt nun wieder etwas in Richtung Fotorealismus, der Charme der Vektorgrafik sollte jedoch noch zu erkennen sein!
    !http://pixel-pics.de/upload/1170105181.png!

    "SVG - 78KB":http://pixel-pics.de/img-1170105071.svg (Wieder habe ich den Weichzeichner zum Einsatz gebracht, richtige Darstellung erreicht man also erst mit den neuesten Builds.)
  • StundenblumeStundenblume Januar 2007
    Sehr, sehr schön anzuseh'n...
    Finde es toll wenn jemand ein gutes Auge und das richtige feeling für Farben und Formen hat. Da macht das Ansehen spaß.
  • forestgreenforestgreen Januar 2007
    ... bekomme ich nochmal richtig durst heute vom Anblick :-)
    Cooool!
  • tobiastobias Januar 2007
    Ja, das ist mal wider ein super Bild. Du hast es sehr gut mit den Reflektionen und Spiegelungen in dem Glas hinbekommen. Den Schatten würde ich allerdings unten etwas gelblich färben, denn etwas licht kommt ja meistens durch Flüssigkeiten.

    An dieser stelle will ich noch mal Werbung für http://openclipart.org/cchost/ machen. Solche Bilder werden dort immer gerne genommen. Aber auch PHP-Programmierer werden mal wider gesucht...
  • flomarflomar Januar 2007
    bq. An dieser stelle will ich noch mal Werbung für http://openclipart.org/cchost/ machen. Solche Bilder werden dort immer gerne genommen. Aber auch PHP-Programmierer werden mal wider gesucht...

    Wollte es gerade hochladen, als mit aufgefallen ist, dass es wohl im jetzigen Zustand, also mit Weichzeichner unter den meisten Browsern nicht korrekt dargestellt wird. Müsste es wohl noch optimieren zur Webdarstellung.
  • needcoffee Januar 2007
    Echt gut. Der Weichzeichner wäre nicht mal unbedingt nötig :)

    edit: weil wir gerade bei Fotorealismus sind, schaut euch das mal an. Ist zwar ein anderes Programm, aber man kann ja mal ein Auge zudrücken :D
  • tobiastobias Januar 2007
    needcoffee schrieb:
    ..., schaut euch das mal an. Ist zwar ein anderes Programm, aber man kann ja mal ein Auge zudrücken:D

    Das sind mal wider die Illustrator CS2 meshes. Das ist nicht fair, das kann Inkscape noch nicht.
  • flomarflomar Januar 2007
    bq. i like vectors more with the "classic vector charme" but this one is just wow. great work!

    Schließ mich da deinem Kommentar auf deviantart, needcoffee, voll und ganz an :wink: Aber das WOW konnt ich mir auch nicht verkneifen!

    Ich hab für das Glas inklusive Fotoshooting ein bisschen über 3 Std. gebraucht.

    bq. Das sind mal wider die Illustrator CS2 meshes. Das ist nicht fair, das kann Inkscape noch nicht.

    Nicht ganz, ein Tool gibt es zwar noch nicht, aber man kann sich selbst helfen: "Unregelmässige Farbverläufe in Flächen (Weichzeichner, Ausschn":http://www.inkscape-forum.de/discussion/623/

    Wird dann aber wohl eher 60Std. dauern ;) Wär aber schon ein mächtiger Hammer, wenn wir sowas mal mit Inkscape zusammenbringen! Einfach nur zum Angeben :D
  • needcoffee Januar 2007
    Wäre mal eine Herausforderung :D

    tobias schrieb:
    [quote]
    needcoffee schrieb:
    ..., schaut euchdasmal an. Ist zwar ein anderes Programm, aber man kann ja mal ein Auge zudrücken:D

    Das sind mal wider die Illustrator CS2 meshes. Das ist nicht fair, das kann Inkscape noch nicht.[/quote]

    Na deswegen ja "ein Auge zudrücken" *g*
  • thirethire Februar 2007
    Ich finde es toll, ganz klar. Außerdem könnte ich das sicher nicht. Trotzdem will ich sagen, dass mir das gelb nicht gut gefällt und ich finde dass das Bild für meinen Geschmack von etwas zu weit oben gemacht wurde.
    Aber wie gesagt - mein Geschmack, nur eine Laienmeinung...
  • flomarflomar Februar 2007
    Jede Meinung zählt und hilft mir beim nächsten Mal etwas mehr Gesichtspunkte zu beachten um es hoffentlich besser zu machen.
  • thirethire Februar 2007
    Es freut mich, dass Du meine sehr konstruktiv gemeinte Kritik so positiv aufgenommen hast.
    Ev ist das Auge auch etwas zu nahe (Bild zu "perspetivisch")

    Ach ja und eine (klassische) Erweiterungsidee: ein Strohhalm, der durch die Lichtbrechung etwas geknickt aussieht. (siehe zB Brechung (Physik))
  • flomarflomar Februar 2007
    Die Aufnahme hätte ich wohl von etwas weiterer Entferung tun sollen, etwas mehr Planung wäre bestimmt nicht falsch. Die Idee mit der Lichtbrechung anhand eines Strohhalms find ich toll! Danke für den Tipp
  • thirethire Februar 2007
    ...dann bin ich ja gespannt auf den Strohhalm und die Kohlensäurebläschen im Mineral... ;)
  • apblnapbln Februar 2007
    ß

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion