Moire-Effekt
  • TintenklecksTintenklecks Februar 2007
    So, da bin ich nochmal

    Dies ist ein Bild das den Moire-Effekt ausnutzt. Im Prinzip ist das recht simpel. Man nehme drei Sterne die 256 Zacken haben und jeweils die Farben rot, grün, blau und positioniere sie möglichst eng neben einander.

    image

    Wie man sieht entsteht ein typisches Moire-Muster durch Überkreuzung der vielen Zackenlinien.

    Moment mal! Nur eins?! Also falls ihr kein Farbverktorbildschirm habt :lol: , dann könnt ihr noch ein Muster nahe des grünen Kreises erkennen. Der ensteht allerdings durch die Rasterung der Vektorgrafik. Dieses Muster würde beim Ausdrucken verschwinden, da die Auflösung eines Druckers wesentlich höher ist als beim Bildschirm (Drucker mehr als 300dpi, Bildschirm ca.72dpi).

    Gruß Tintenklecks
  • InkoneInkone Februar 2007
    Cool , echt cool gemacht ;) ... ich finde , auch die Farben passen echt gut zusammen . Schön ! :D
  • needcoffee Februar 2007
    Nett, sieht aus wie eins der "LSD-Poster" die es früher zu kaufen gab :D
  • TintenklecksTintenklecks Februar 2007
    needcoffee, du hast recht. :yes: Dabei hatte ich daran gar nicht gedacht.

    Mit schwarzem Hintergrund und den Komplementärfarben sieht das vielleicht psychedelischer aus.:eek:
    image
  • needcoffee Februar 2007
    :D Ick mach jetzt auch ma eins.

    edit: So, macht echt Spaß damit rumzuspielen ^^

    image
  • TintenklecksTintenklecks Februar 2007
    Oh, wie schön, ich will zum Liiiiiiicht...
  • needcoffee Februar 2007
    :)

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion