Mein Erstlingswerk
  • matze73matze73 April 2007
    Hallo Ihr,

    ich habe gestern abend mit inkscape angefanegen und auch schon etwas probiert.

    Wollt mich kurz vorstellen:
    - matze
    - 34jahre
    - beruf citrix, windows und ad admin & papa
    - kenntnisse in php, xhtml, css, PS, dreamweaver
    - mein lieblingseditor ist notepad++

    da ich ja erst seit gestern zu den inkscape nutzern gehöre kann ich noch nicht soviel zeigen aber ich zeige euch mal mein erstlingswerk.
    ich finde inkscape super in der bedienung und es macht spass.

    image
    svg: svg

    als nächstes will ich mir mal angucken wie man den text um die flasche rollt .... (das tutorial was mitkommt hab ich noch nicht angesehen ....)

    gruZ mit Z matZe
    zzZZZZzzzzZZZzzzz
  • webmichlwebmichl April 2007
    Na, wenn das Deine Erstlingswerke sind, bin ich gespannt auf weiteres...

    Sehr schön!
  • matze73matze73 April 2007
    hey herzlichen dank!

    ich hab weiter probiert ....
    image
    kann mir jemand nen tip oder nen link geben wie das mit dem text-"verbiegen" funktioniert?
  • Coco April 2007
    Hi, also muss ich auch sagen gleich beim ersten eine so gute Arbeit. Weiter so!
    Das mit den Text verbiegen ist in Inkscape noch nicht unter der Haube..siehe hier:Texthüllendiskussion
    Bleibt nur der mühselige Weg die einzelnen Buchstaben als Pfade einzeln zu verformen oder über externe Anwendungen und danach wieder zu importieren/vektorisieren. Ich hoffe das die Funktion bald nachgerüstet wird...
    PS: Bist jetzt in der Userkarte mit eingetragen
    Gruß, Coco
    edit: Ich meine natürlich "echte" Verformung. Aber wie fzap geschrieben hat geht`s auch erstmal.
  • fZapfZap April 2007
    *Text an Pfad ausrichten*

    * Textwerkzeug (t) wählen, Text erstellen
    * Bezierwerkzueg (b) wählen eine gekrümmte Kurve zeichnen
    * Beide markieren (f1)
    * im Menupunkt "Text->An Pfad ausrichten" wählen
    * Mit Knotenbearbeitungwerkzeug (f2) Feinjustierung vornehmen bzw.
    * im "Füllung und Kontur"-Dialog (strg+umschaltaste+f) Bezierkurve anpassen

    alternativ *Perspektive*

    * Textwerkzeug (t) wählen, Text erstellen
    * Text in Pfad umwandeln (strg+umschalttaste+c)
    * Bezierwerkzueg (b) wählen, eine perspektivische Hülle zeichnen (Reihenfolge der Knoten einhalten)
    * _erst_ Bezierhülle markieren, dann Textobjekt (f1)
    * Menupunkt "Effekte->Pfad modifizieren->Perspektive" wählen

    wie es geht beschreibt dieser "screencast":http://jack-of-all-tradez.blogspot.com/2007/04/inkscape-screencast-8-perspective.html
  • Tobsl April 2007
    Hallo,

    das sieht ja echt spitze aus! Aber du hast davor schon was mit SVG am Hut gehabt oder?

    LG
  • Coco April 2007
    @fzap: Dein Link führt wieder auf diese Diskussion...
    Gruß
  • fZapfZap April 2007
    meinst Du die Texthüllendiskussion? Ja in der Tat, aber ich sehe derzeit leider keine anderen Alternativen. Mit ein bisschen Geschick kann man aber mit Kopplung beider Methoden eine 3d-Effekt erzeugen.
  • Coco April 2007
    Nee, ich dachte eigentlich an den screencast...ist das nicht ein Video?
    Hast recht, mit der Kopplung kommt man Seinem Ergebnis schon etwas näher, aber zufrieden bin ich damit auch noch nicht wirklich.
    Wenn ich zum Beispiel an die Banane denke und jetzt ein Aufkleber (etl die Tante mit dem Korb auf dem Kopf.. :) )darauf soll.
    Es würde doch eine Verzerrung ergeben wenn man diesen an die Schalenform anpassen muss. Na, ich probier auch noch mal rum...das wurmt mich echt..
  • fZapfZap April 2007
    Ah sorry, habe den link gefixt
  • needcoffee April 2007
    @matze73: nette Werke, willkommen an Board :)
  • matze73matze73 April 2007
    allen ein recht " E> " - liches dankeschön für die positiven feedbacks.

    fzap: genau in der einfachen form hätt ich des irgendwo finden müssen (sollen). des video mit der perspektive hilft auch sehr viel weiter. DANKE! ich hab zumindest jetzt wieder mehr zum rumprobieren.

    tobsl: ne hab eigentlich noch nie was mit vektorprogrammen zu tun gehabt. immer nur mit pixseln (bin hobbyfotograf) .... (gut ich hab vor jahren mal ne becksflasche im flash gemalt des wars dann)

    coco: wenn ich in dem post mit der karte auf den link klick bekomm ich immer nur ne fehlermeldung im ff.
  • Coco April 2007
    Das liegt daran das die SVG komprimiert ist also eine SVGZ. Die kann nur in Inkscape direkt angezeigt werden.
    Der Fuchs kann bisher "nur" (IE ja garnicht !!!) Svg ohne Filter (Weichzeichner) wiedergeben.
  • ahoaho April 2007
    >Nee, ich dachte eigentlich an den screencast...ist das nicht ein Video?

    Screencast issn Video, ja.

    >Das liegt daran das die SVG komprimiert ist also eine SVGZ. Die kann nur in Inkscape direkt angezeigt werden.

    SVGZ funktioiniert mit Opera und Firefox. Mit Firefox gehts aber nur, wenn man sich an die Specs hält und den richtigen Content-Encoding Header sendet. (Opera hält sich nicht ganz an die Specs und testet einfach obs GZip encoded ist.)

    Siehe:
    http://www.inkscape-forum.de/discussion/953/2/32knoten-backbord/#Item_20

    edit: Hier ne SVGZ die mit FF geht:
    http://kaioa.com/svg/carrot_steps2.svgz
  • MaracujaMaracuja April 2007
    Das mit der Perspektive ist echt super, aber leider funktioniert es bei mir nicht.
    Er sagt er findet numpy nicht, obwohl numpy installiert ist.
    In Python modules ist es unter _numpy zu finden. Wenn ich es aber nun in der python datei in "import * from _numpy" ändere, findet er immernochnicht die Unterklasse von numpy, obwohl ich dort auch _numpy geschrieben habe. :cry:
  • matze73matze73 April 2007
    ja das mit der perspektive hab ich auch mal getestet:
    image

    so jetz fang ich an paar homepage buttons zu desigen.

    der eintrag in der htaccess klappt bei mir nicht. mein ff will dann des image "seichern unter". (muss mal nachlesen was in der .htaccess alles vom provider erlaubt wird. sicher weis ich nur das die mod rewrite geht also aus nen .php file nen .png machen... weil intresieren tut mich des jetzt schon)
  • Coco April 2007
    aho schrieb:
    Mit Firefox gehts aber nur, wenn man sich an die Specs hält und den richtigen Content-Encoding Header sendet. (Opera hält sich nicht ganz an die Specs und testet einfach obs GZip encoded ist.)
    :staun: :confused:
    What? Und wie wird den das jetzt genau gemacht, wenn ich eine SVGZ erstelle? Ich bin nicht so der " Unter-der-Haube-kenner".
  • matze73matze73 April 2007
    aus dem anderen post:
    aho schrieb:
    .... Btw der Content-Type für SVGs ist bei deinem Server nicht gesetzt.

    .htaccess
    AddType image/svg+xml svg svgz
    AddEncoding gzip svgz
    hab das hier gemacht (also ne .htaccess mit dem inhalt auf den webserver gelegt) bei meinem lokalen test xamp server tut des aber nicht bei meinem hostingpaket von goneo. es liegt also warscheinlich nicht daran wie die svgz ausieht sondern was der webserver für einen content type an deinen browser übermittelt.
  • ahoaho April 2007
    >der eintrag in der htaccess klappt bei mir nicht.

    Cache leeren nicht vergessen ;)
  • Coco April 2007
    matze73 schrieb:
    also ne .htaccess mit dem inhalt auf den webserver gelegt

    Ich roll mich ab...sorry ehrlich, ich check immer noch nicht was .htaccess eigentlich ist.
    Die Funktion verstehe ich ja, aber ist das eine schlichte Textdatei mit der Endung .htaccess die einfach ins Basisverzeichnis gelegt wird?
  • ahoaho April 2007
    Nein, nicht als Endung sondern als Dateiname (Dateien mit nem Punkt am Anfang sind unter *nix versteckt).

    Unter Windows kann man Dateien, die mit einem Punkt beginnen übrigens nicht direkt erstellen. Nenn se "bla.txt" und dann in der Console:
    ren bla.txt .htaccess
    (oder z.B. über File->Rename in Textpad)

    Und ja, die kommt ins Root-Verzeichnis oder in das Verzeichnis für die es (inkl Unterverzeichnisse) gelten soll. Mit ganz billigem Webspace kann es sein, dass du pech hast und du .htaccess nicht benutzen kannst. In dem Fall musste dich an den Provider wenden oder upgraden bzw wechseln.
  • matze73matze73 April 2007
    der cash wars ... danke aho.
    (( http://matze.reggaestriert.de/share/diskette.svgz tut jetzt zumindest bei meinem ff, hat aber render fehler oder wie man des nennt ))

    coco: um die .htaccess musst du dir nur nen kopf machen wenn du nen apache webserver hast. (die .ht* beeinflussen das serververhalten für das verzeichnis in dem sie liegen)
    hier mal 2 links:
    - wiki
    - apache 2 doc
    der wohl häufigste einsatz ist ein verzeichnis schutz mittels .htaccess und .htpasswd oder selbsterstellt fehlerseiten (zb err404). directory browsing an aus. ich benutze es gerne um dem user vorzugaugekln er würde eine grafik öffnen aber in wirklichkeit is es eine php script (was ihm im momment des aufrufs die grafik dynamisch erstellt). und und und .... mächtiges instrument auf apache webservern. (hängt aber auch stark davon ab was der provider zulässt)
  • ahoaho April 2007
    >hat aber render fehler oder wie man des nennt

    Hm. Mit Opera siehts aber genauso aus (fehlenden links/oben Ecken).

    Interessant.

    edit:

    interesting glitch
    http://matze.reggaestriert.de/share/diskette.svgz
    0.45 renders the top left corners "correctly"
    <^-> [ACSpike[Work]] really?
    with firefox or opera, however, there is a bit missing
    <^-> [ACSpike[Work]] aho: I'd guess that was done with the perspective extension?
    yea
    is that a known issue?
    <^-> [ACSpike[Work]] yeah, it doesn't create closed paths
    <^-> [ACSpike[Work]] if you use the xml editor and add a "z" at the end of d it will be right again
    <^-> [ACSpike[Work]] it isn't a problem with perspective
    <^-> [ACSpike[Work]] jsut a problem with my lazy path representations
    i see
  • matze73matze73 April 2007
    das nenn ich support ;)
    habs angepasst
  • apblnapbln April 2007
    wow! schicke zeichnungen. die banane ist perfekt, kein strich zuviel. zeichnetest du deine pfade vorher nur mit ps oder bist du umsteiger und hast andere vektorbasierende zeichenanwendungen benutzt?
  • matze73matze73 April 2007
    apbln schrieb:
    die banane ist perfekt,
    danke fürs kompliment .... nein ich hatte seither noch nichts mit vektoren oder so am hut .... aber ich muss sagen des macht mir unheimlich spass .... vil zu erklärung .... ich war ganz ganz ganz früher mal grafitty sprayer (so lang her das es nimmer wahr ist, fast 20 jahre) .... und so wie ich die dinger hier zeichne kann ich auch auf papier comics mit wachsmahlkreiden und nem dicken edding mahlen. (der unterschied ist hier saut man sich nicht so ein wie mit den wachsmahlkreiden, es gibt ein undo, papier edding und kreide können nicht ausgehen, dafür habe ich sozusagen keine textur der wachsmahlkreiden)
    meine bearbeitungen im ps haben wenig mit pfaden an sich zu tun hier mal 2 etwas ältere beispiele:


    mein sohn als er noch nen baby war: (das war eine PCspiel-hülle, ihr wisst ja wieviel buttons info und text da drauf ist das orginal hatte eine auflösung von 180x300px glaub ich)
    image

    mahlen mit PS (in dem stil hab ich etliche bilder erstellt aus photos:
    // EDIT: img mal als link geändert:
    PS zeichnung
    auch wenns bei mir kein design sprengt ....
    // EDIT ende

    so jetzt is aber eigentlich genug in dem thread hier .... darum erstell ich jetzt auch gleich nen neunen... mit meinem letzten "werk"...

    (alles in allem muss ich auch sagen ich fühl mich in dem forum hier recht wohl, danke für den warmen emfang)
  • fZapfZap April 2007
    Hallo Matze,

    könntest Du bitte darauf achten, dass die eingefügten Bilder nicht die Webseite "sprengen"?

    Danke
  • ahoaho April 2007
    Das ist hier dank supi Markup/Styling aber eher unproblematisch (FF/IE/Opera). Gibt Foren bei denen sowas dafür sorgt das jeder Post auf die volle Breite gezogen wird und man für jeden Satz hin- und herscrollen muss. Und hier ist nichtmal der Post mit dem etwas zu grossen Bild davon betroffen. Gut zu wissen. ;)
  • ahoaho Mai 2007
    Das mit den offenen Pfaden wurde übrigens mittlerweile gefixt. Scheint auch richtig zu funktionieren.

    Wers mal ausprobieren will muss sich nur n aktuelles Snapshot ziehn.
  • BerndD Mai 2007
    Maracuja schrieb:
    Das mit der Perspektive ist echt super, aber leider funktioniert es bei mir nicht.
    Er sagt er findet numpy nicht, obwohl numpy installiert ist.
    In Python modules ist es unter _numpy zu finden. Wenn ich es aber nun in der python datei in "import * from _numpy" ändere, findet er immernochnicht die Unterklasse von numpy, obwohl ich dort auch _numpy geschrieben habe.:cry:
    Hallo Maracuja,
    hast du das Problem in der Zwischenzeit lösen können? Wenn nicht schau doch nochmal auf den Inkscape screencast von Renaissance Man. Dort wird das Problem diskutiert. Du must eine fehlerbereinigte perspective.py installieren.
  • MaracujaMaracuja Mai 2007
    Danke Bernd, hat aber leider nicht geklappt. :(
    Inzwischen heißt das module sogar numpy, aber leider enthält es anscheinend Fehler, da über den python help modus ein fehler ausgegeben wird, sobald ich numpy auswähle.
    Außerdem bricht er schon bei der Eingangsmeldung ab, dass nämlcih die beides Libraries nicht gefunden wurden.
    Trotzdem Danke!
    Gruß,
    Maracuja

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion