Parallele Linien aus jeweils vielen Knoten zeichnen
  • Cheryll Dezember 2019
    Gegeben ist ein Bitmap. Das enthält ein etwa großes G als Teil einer Schrift.
    Verwandle ich mit "pfad - bitmap abtasten" diese Schrift in Knoten, so habe ich als Buchstaben G Linien, in deren Zwischenräumen die Farbe schwarz ist und das G bildet. - soweit so trivial.

    Ich möchte meinen Buchstabenn jetzt versäubern. All die Knoten, die die bmp-Bögen unrund machten, kann ich ja jetzt löschen.
    Doch wie bringe ich Inkscape dazu, die verbleibenden Knoten so aneinander auszurichten, dass die Zwischenräume, die den Buchstaben G bilden, gleich breit werden?

    Vulgo formuliert: Wie vermeide ich den Eindruck, dass mein G mit verschieden starken Stiften gezeichnet worden wäre?
    Danke!


  • Frank BeckmannFrank Beckmann Dezember 2019
    Das hört sich so an als wäre Dein "G" nur eine Umrisslinie und nicht eine farbig gefüllte Form.
    Dafür bräuchte es eigentlich einen Centerline-Tracer. Der Autotracer in der 1.0 alpha enthält so einen - nur ob der schon funktionstüchtig ist weiß ich nicht.
    In Deinem Fall würde ich den Compound-Path "zerlegen" - eine der beiden entstandenen Formen löschen und dem übrigen eine Kontur verpassen - die ist dann gleichmäßig.

    Gruß
    Frank
  • Cheryll Dezember 2019
    ja, das sind Umrisslinien.
    Doch danach verstand ich nichts mehr.
    Woher bekomme ich "Autotracer"?

    Die zweite Möglichkeit wird eher nicht gehen, fürchte ich. Denn es ist kein G, sondern eine komplexe Schrift, die engere und weitere Bereiche haben soll. Abgeleitet von Desdemona, wenn Du sie kennst oder Dir ansehen willst. Da es ein bereits registriertes Logo ist, bin ich nicht sehr flexibel, wie es aussehen darf.
  • Frank BeckmannFrank Beckmann Dezember 2019
    Dann besorg Dir die Ursprungsdatei. Wieso zeichnest Du die nach?
    Der Autotracer ist der Programmteil der die Bitmaps nachzeichnet.

    Gruß
    Frank
  • Cheryll Dezember 2019
    Die Ursprungsdatei ist auf Papier. Ich bin froh, dass ich überhaupt ein Bitmap davon habe.
  • Frank BeckmannFrank Beckmann Dezember 2019
    Logo auf Papier?
    Ich hatte mal eins machen dürfen für eine Kalligraphin für einen Stempel - das war auch nur auf Papier; da hilft alles nix und Du musst es manuell nachzeichnen. Lade mal einen Ausschnitt hoch, dann kann ich Dir zeigen wie das geht.
    Auf automatisches Nachzeichnen würde ich verzichten in diesem Fall.

    Gruß
    Frank
  • Cheryll Dezember 2019
    Das hat wunderbar geklappt. Es liegt mir bereits als svg vor.

    Allerdings noch nicht "perfekt". Etwa die Schrift ist von der "Strichbreite" noch nicht optimiert.  Wenn das in der Alphaversion noch nicht sicher geht und ich dann auch nicht weiß, wie genau, erscheint mir zur Zeit das Schnellere, das visuell zu tun.
  • Moini Dezember 2019
    Das centerline tracing geht. Wir sind mittlerweile auch schon bei Beta2.

    Aber ich glaube, das ist nicht das, was Du möchtest, es sei denn, Dein G soll überall exakt identische Breiten haben, so wie mit dem Kuli gezeichnet.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion