Text aufteilen
  • mgmt Juni 2010
    Hallo,
    ich bin neu in der Nutzung von Inkscape und hätte da mal eine Frage. Kann man bei einem Text jedes Wort auf einen eigenen Layer legen? Wenn ja, wie und vllt gibt es dazu auch eine Tastenkombination. Zur Zeit muss ich jedess Wort einzeln kopieren und dies ist sehr Zeitaufwendig, da es ein relativ langer Text ist. Um Hilfe wäre ich dankbar!
    Grüße
  • SooniC Juni 2010
    Ich würde für größere Texte ein spezielles Programm mit einer Textbearbeitung wie Scribus verwenden. Da kannst vielleicht leichter kopieren.
  • mgmt Juni 2010
    naja kann inkscape die datei dann inkl layern einlesen und als ai ausgeben?
  • houzhouz Juni 2010
    Nein. Allerdings erschließt sich mir auch nicht, warum man einen Text über eine Unmenge an Ebenen verteilen will.
  • ~suv Juni 2010
    mgmt schrieb:
    kann inkscape die datei dann inkl layern einlesen und als ai ausgeben
    kaum, nein. Hab allerdings den SVG Export von Scribus nicht getestet. Und ein PDF Export von Scribus wird wohl kaum eine Layer-Struktur beinhalten?

    Weshalb brauchst Du denn jedes Wort auf einem eigenen Layer? Vielleicht lässt sich dein Ziel ja anders realisieren in Inkscape?

    Ansonsten könntest Du die Inkscape-Erweiterung 'Split Text…' ausprobieren, allerdings behält sie die exakten Wortabstände nicht bei, wenn der Text in einzelne Worte zerlegt wird. Du erhältst aber für jedes Wort ein separates Text Objekt, das Du dann auf unterschiedliche Layer verschieben kannst. Falls Du in Inkscape mit Fliesstext arbeitest, solltest Du ihn erst in regulären Text umwandeln (Menu-Befehl 'Text > In normalen Text umwandeln'), sonst ist das Resultat von 'Split Text…' auf einer einzelnen Zeile angeordnet und verliert sogar die Gliederung in Zeilen.
  • mgmt Juni 2010
    also ich hab eigentlich vor eine kinetic typography zu machen. und da muss halt jedes wort auf einem einzelnen layer sein damit ich die nachher "animieren" kann.
    wenn ich das jetzt richtig verstehe kann ich mit spit text den text teilen. der wortabstand is ja noch egal, den kann ich ja auch von hand richtig schieben. ich werd das jetzt mal versuchen. Danke
  • ~suv Juni 2010
    Ergänzend sollte ich vielleicht darauf hinweisen, dass diese Erweiterung (Split Text) in aktuellen development snapshots (0.47+devel) bereits standardmässig mit dabei ist (und natürlich auch in der demnächst erscheinenden Version Inkscape 0.48 ;-) ), inklusive dt. Übersetzung der GUI (zu finden unter 'Erweiterungen > Text > Text teilen…').
  • mgmt Juni 2010
    mal noch ne ganz doofe frage, wie binde ich denn eine Erweiterung ein?
  • ~suv Juni 2010
    mgmt schrieb:
    wie binde ich denn eine Erweiterung ein?
    Hängt von der Plattform ab, auf der Du arbeitest:

    • beide Dateien (split.inx und split.py) herunterladen und ins 'extensions'-Verzeichnis Deines Inkscape User-Profils kopieren:

      Windows generell [1]:
      %APPDATA%\Inkscape\extensions

      [list]
    • auf XP
      C:\Documents and Settings\[USERNAME]\Application Data\Inkscape\extensions
    • auf Vista/Windows 7
      C:\Users\[USERNAME]\AppData\Roaming\Inkscape\extensions

    Linux/Mac OS X:
    ~/.config/inkscape/extensions


    [*]Inkscape neu starten

    [*]die Erweiterung sollte unter 'Erweiterungen > Text > Split Text…' zu finden sein
    [/list]

    [1] verflixt! das Forum mag kein Windows und schluckt meine backslashes, sogar innerhalb von als 'code' markiertem Text (WTF?). Bitte sich die korrekte Syntax selbst vorstellen… war nur ein Problem mit der Vorschau ;-)

    testing... \o/
  • SooniC Juni 2010
    was ist eine kinetic typography ?

    Soonic
  • Guckst Du hier zB: http://www.youtube.com/watch?v=uuiKJ0rRTAo

    Gruß
    Frank
  • houzhouz Juni 2010
    @mgmt:
    So was hatte ich auch mal vor gehabt, aber kein Programm gefunden, mit dem man SVG animieren kann (abgesehen von JavaScript, aber das ist mir zu unkreativ). Womit willst du das machen?
  • mgmt Juni 2010
    wollte es eigentlich mit ai und ae machen.... ai geht ja leider nicht :-(
  • houzhouz Juni 2010
    Schade, ich hatte auf was freies gehofft. Also weiter suchen. :-(
  • Coco Juni 2010
    Woah...ich hab noch nen heftigen Kanal auf Vimeo gefunden: Link
    Ich könnte mir vorstellen das so etwas auch ganz gut mit Blender zu realisieren wäre. Ok, ist dann kein SVG mehr aber was solls? :D
  • tobiastobias Juni 2010
    Man könnte das schon mit SVG + JavaScript machen und dann den Ton noch mit dem neuen Tag. Das ist aber natürlich schon ein bisschen Arbeit.
  • Coco Juni 2010
    Hab es grad mal in Blender versucht...klappt soweit ganz gut.
    150 x 100 - 325K
  • tobiastobias Juni 2010
    Dann antworte ich mal mit nem SVG:
    8K
  • houzhouz Juni 2010
    Sicher geht das alles, aber man will ja eigentlich kreativ rumklicken und mit der Maus schubsen. Am liebsten in Inkscape. :-)
  • Coco Juni 2010
    houz schrieb:
    Sicher geht das alles, aber man will ja eigentlich kreativ rumklicken und mit der Maus schubsen. Am liebsten in Inkscape.:-)

    Na, selbst als ungeübter Blendernutzer geht das eigentlich ganz passabel mit "Mausklick-Spaßfaktor". Geht mir zumindest so. In der Animationsansicht kann man auch Kurven zupfen.
    Scripting ist überhaupt gar nicht mein Ding.:)

    PS: Wer weder Javascript, Blender oder dergleichen beherrscht könnte es ja mal einfach mit Open Office Impress versuchen. Nicht sehr flexibel aber funzt auch.;)
  • houzhouz Juni 2010
    Ich habe das gerade mal mit Blender versucht und muss sagen: Das geht ja mal gar nicht. Ich habe es nicht mal hinbekommen, einen Text zu schreiben. mit dem „alten“ Blender war das alles kein Problem. :-(
  • houz schrieb:
    Ich habe das gerade mal mit Blender versucht und muss sagen: Das geht ja mal gar nicht. Ich habe es nicht mal hinbekommen, einen Text zu schreiben. mit dem „alten“ Blender war das alles kein Problem.:-(

    Komisch - bei mir gehts - sogar mit einer Auswahl an eigenen Fonts. :yes:

    Gruß
    Frank
    411 x 355 - 30K
  • tobiastobias Juni 2010
    Ich glaube das Problem war hier nicht Blender. ;)
  • tobias schrieb:
    Ich glaube das Problem war hier nicht Blender.;)

    Nicht? Ooops - dann verstehe ich das nicht.:(
  • tobiastobias Juni 2010
    Um es noch deutlicher zu sagen: Ich glaube das Problem war nicht im sondern vorm Computer.
  • Coco Juni 2010
    Ach es geht um die Alpha...sieht schick aus und wirk sehr aufgräumt. Aber wie das so ist nach dem Aufräumen...man findet nix wieder! :lol:
    Was spricht den gegen die "alte" Version?
    Text schreiben, in die Animationsansicht wechseln und schön mit den Ipo Curves spielen.
  • houzhouz Juni 2010
    Aha, wenn ich im „Object Data“-Reiter auf „Extrude“ klicke (nicht ändere!), dann sehe ich plötzlich meinen Text. Sehr seltsames Konzept. Ich muss sagen, dass klassische Blender hat mir um Längen besser gefallen und war einfacher zu nutzen.

Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

In dieser Diskussion